Create issue ticket

77 mögliche Ursachen für Wechselnde Vigilanzminderung

  • Akute Alkoholintoxikation

    Eine akute Alkoholintoxikation bezeichnet die Entwicklung schwerwiegender und möglicherweise lebensbedrohlicher Komplikationen nach exzessivem Alkoholkonsum. Symptome wie Verhaltensveränderungen, hochgradige Hypothermie, Emesis, Bewusstseinsstörungen, Koma und möglicherweise Ateminsuffizienz können auftreten. Eine[…][symptoma.de]

  • Alkoholmissbrauch

    Chronische Alkoholzufuhr erhöht das Risiko für das Auftreten von Krebs im oberen Aerodigestivtrakt (Mundhöhle, Pharynx, Hypopharynx, Larynx und Ösophagus), in der Leber, im Kolorektum und der weiblichen Brust. Weltweit gibt es ungefähr 390000 alkoholassoziierte Krebsfälle, die 3,6% aller Krebserkrankungen[…][eref.thieme.de]

  • Hypoglykämie

    Auch eine Dysregulation Kohlenhydrate Resorption Dysregulation des zeitlichen Ablaufs der Kohlenhydratresorption aus dem Darm und der Insulinsekretion führt zu Krankheitsbildern mit rezidivierenden Hypoglykämie rezidivierende Hypoglykämien. Dies ist besonders häufig nach größeren operativen Eingriffen am[…][eref.thieme.de]

  • Hyponatriämie

    Eine eingeschränkte Fähigkeit zur Wasserausscheidung Wasserausscheidung eingeschränkte kann nur auf Probleme der Urinverdünnung zurückzuführen sein. Dabei liegt entweder ein Defekt in der NaCl-Rückresorption am wasserimpermeablen aufsteigenden Ast der Henle-Schleife und am distalen Tubulus vor (Urin wird nicht[…][eref.thieme.de]

  • Schädeltrauma

    Synonyme: Schädel-Hirn-Verletzung, SHT Englisch : concussion 1 Definition Unter einem Schädel-Hirn-Trauma versteht man Verletzungen des Schädels mit Beteiligung des Gehirns. 2 Ätiologie Schädel-Hirn-Traumen entstehen durch Gewalteinwirkungen auf den Schädel und sind eine häufige Verletzung bei Stürzen und Unfällen.[…][flexikon.doccheck.com]

  • Arrhythmie

    Arrhythmien Arrhythmie, kardiale sind ein häufiges Phänomen nach großen Operationen (7% nach TAAA) [23]. Ätiologisch ist hier v.a. an die kardiale Ischämie und Elektrolytverschiebungen zu denken. Therapeutisch stehen, neben dem Ausgleich eventueller Elektrolytstörungen, elektrische und pharmakologische Interventionen[…][eref.thieme.de]

  • Gehirnverletzung

    Patienten mit einem schweren SHT sollten am Unfallort eine primäre Versorgung mit Analgosedierung, Relaxierung, Intubation und Beatmung sowie Stabilisierung des Kreislaufs (Volumentherapie, evtl. Vasopressoren) erhalten. Nach Transport in ein Unfallzentrum erfolgen die Bildgebung (Lodox, CT, evtl. MRT) zur Feststellung[…][eref.thieme.de]

  • Herzinsuffizienz

    Mehrere Mechanismen können postoperativ Herzinsuffizienz akute postoperative zu einer akuten Verschlechterung der kardialen Pumpfunktion bis hin zur manifesten akuten Herzinsuffizienz führen. Viele Patienten haben bereits präoperativ eine eingeschränkte linksventrikuläre Funktion (LV-Funktion) und können damit[…][eref.thieme.de]

  • Schlaganfall

    ECASS-Klassifikation der zerebralen Hämorrhagie nach Thrombolyse Hämorrhagie zerebrale nach Thrombolyse Blutung zerebrale nach Thrombolyse Thrombolyse, Hämorrhagie, zerebrale Hirnblutung nach Thrombolyse Die gefürchtetste Komplikation nach intravenöser Thrombolyse ist eine zerebrale Einblutung mit begleitender,[…][eref.thieme.de]

  • Myokardinfarkt

    Perikardtamponade: Klinische Zeichen Perikard Tamponade einer Perikardtamponade sind eine Hypotonie, gestaute Halsvenen, eine gestaute Leber und ein Pulsus paradoxus Hypotonie arterielle Perikardtamponade Leber Stauung Pulsus paradoxus Perikardtamponade . Kommt es nach einem Myokardinfarkt zur Herzwand Ruptur[…][eref.thieme.de]

Weitere Symptome