Create issue ticket

74 mögliche Ursachen für T-Negativierung, Vorhofflimmern

  • Kardiomyopathie

    Vorhofflimmern ist Kardioversion Vorhofflimmern Kardiomyopathie die häufigste Rhythmusstörung Kardiomyopathie rhythmusstörungsbedingte, die mit einer Kardiomyopathie vergesellschaftet[eref.thieme.de] T-Negativierung Kardiomyopathie[eref.thieme.de] EKG: typische rechtspräkordiale T-Negativierung T-Negativierung rechtspräkordiale und QRS-Verbreiterung, in ausgeprägten Fällen niederfrequentes Epsilon-Potenzial Elektrokardiogramm[eref.thieme.de]

  • Schlaganfall

    Vorhofflimmern[eref.thieme.de] Es zeigen sich Unterschiede im Hinblick auf den Schlaganfalltyp, da nach zerebraler Ischämie vermehrt ST-Veränderungen und T-Negativierungen, nach SAB hingegen QT-Verlängerungen[eref.thieme.de]

  • Myokardinfarkt

    Stadium II (T-Stadium): T-Negativierung[eref.thieme.de] Vorhofflimmern/ Vorhofflattern: Myokardinfarkt Vorhofflimmern[eref.thieme.de] Zunehmende T-Negativierung mit Ausbildung einer zunächst präterminalen T-Negativierung.[eref.thieme.de]

  • Hypertrophe Kardiomyopathie

    Patienten mit nicht obstruktiver Kardiomyopathie hypertrophe nicht obstruktive hypertropher Kardiomyopathie leiden häufig unter Vorhofflimmern Vorhofflimmern mit der Folge[eref.thieme.de] T-Negativierung Kardiomyopathie[eref.thieme.de] Rhythmus: Gehäuft Vorhofflimmern Vorhofflimmern Kardiomyopathie bzw. -flattern und ventrikuläre Rhythmusstörungen.[eref.thieme.de]

  • Koronare Atherosklerose

    Im Weiteren können Herzrhythmusstörungen wie Vorhofflimmern oder häufige Extraschläge (ventrikuläre Extrasystolie) gesehen werden, die ebenfalls ein indirektes Zeichen für[de.wikipedia.org] Einschränkungen 0 II – normale Aktivität leicht eingeschränkt 5 III – normale Aktivität stark eingeschränkt 9 Dauer der Beschwerden 6 Monate 0 8 Ruhe-EKG: ST-Senkung oder T-Negativierung[flexikon.doccheck.com]

  • Akuter Myokardinfarkt

    Verlaufs-EKG: Sinusrhythmus, Herzfrequenz 71/min, Linkstyp, T-Negativierung in den Ableitungen lll und aVF.[eref.thieme.de] […] supraventrikuläre tachykarde Extrasystole, absolute Arrhythmie Arrhythmie Herzinfarkt bei Vorhofflimmern mit schneller Überleitung[eref.thieme.de] Stattdessen werden lediglich unspezifische ST-Senkungen mit und ohne T-Negativierungen beobachtet. In manchen Fällen werden jegliche EKG-Veränderungen vermisst.[eref.thieme.de]

  • Elektrolytungleichgewicht

    ST-Senkung, T-Abflachung/-Negativierung[eref.thieme.de] Nach Eingriffen mit der HLM kommt es häufig zu erniedrigten Magnesiumspiegeln, die mit einem erhöhten Risiko für Vorhofflimmern einhergehen.[eref.thieme.de]

  • Hypertensive Herzkrankheit

    Dies wiederum triggert häufig Vorhofflimmern Vorhofflimmern.[eref.thieme.de] […] im EKG ST-Senkung, T-Abflachung bzw. -Negativierung; Sinustachykardie, Extrasystolen[eref.thieme.de] Darüber hinaus korreliert das Auftreten von ventrikulären bzw. supraventrikulären Rhythmusstörungen Herzrhythmusstörung bei arterieller Hypertonie (vor allem Vorhofflimmern[eref.thieme.de]

  • Perikarditis

    Rhythmus: Vorhofflimmern Vorhofflimmern Perikarditis möglich.[eref.thieme.de] T T-Negativierung Perikarditis ist zuerst positiv, chronisch lange negativ, Ableitungen wie bei ST-Strecken-Hebungen.[eref.thieme.de] (Sinus-)Tachykardie oder Vorhofflimmern, Niedervoltage, unspezifische T-Wellen- oder ST-Strecken-Veränderungen, P-mitrale.[eref.thieme.de]

  • Chronisch konstriktive Perikarditis

    Bei etwa 40% der Patienten findet sich Vorhofflimmern.[eref.thieme.de] Es kommt vor allem zu Negativierungen der T-Welle. Eventuell liegt bei massiver Vernarbung eine Niedervoltage vor.[flexikon.doccheck.com] Im EKG sind häufig eine Niedervoltage sowie unspezifische T-Wellen-Negativierungen nachweisbar. Bei etwa 40% der Patienten findet sich Vorhofflimmern.[eref.thieme.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome