Create issue ticket

21 mögliche Ursachen für Staphylococcus aureus-Infektion, Vergrößerte präaurikuläre Lymphknoten

  • Tularämie

    Tularämie ist eine häufig tödlich verlaufende ansteckende Erkrankung bei frei lebenden Nagetieren und Hasenartigen, die durch das Bakterium Francisella tularensis ausgelöst wird. Die Erkrankung kann auf den Menschen übertragen (Zoonose) werden und zählt in Deutschland zu den meldepflichtigen Tierkrankheiten. Da[…][de.wikipedia.org]

  • Blepharitis

    Infektionskrankheiten : Bakterielle Infektion: Staphylococcus aureus, Staphylococcus epidermidis, Propionibacterium acnes Viren: Molluscum contagiosum, gemeine Warzen, Herpes[pharmawiki.ch] Infektionskrankheiten : Bakterielle Infektion: Staphylococcus aureus , Staphylococcus epidermidis , Propionibacterium acnes Viren: Molluscum contagiosum , gemeine Warzen ,[pharmawiki.ch] Ursachen Zu den häufigsten Ursachen gehören eine Infektion mit Staphylokokken, eine Seborrhoe und eine Fehlfunktion der Meibom-Drüsen.[pharmawiki.ch]

  • Akute Otitis externa

    Die häufigsten Erreger sind Pseudomonas aeruginosa und Staphylococcus aureus . Seltener werden die Infektionen durch Pilze oder Herpesviren verursacht.[pharmawiki.ch] Symptome: Äußerlich imponieren die präaurikulären und retroaurikulären (um und hinter der Ohrmuscheln liegenden) Lymphknoten als vergrößert.[dr-gumpert.de] Häufige Pathogene sind Pseudomonas aeruginosa, Streptococcus pyogenes sowie Staphylococcus epidermides und aureus.[pharmazeutische-zeitung.de]

  • Otitis externa maligna

    Sie beginnt oft als Pseudomonas -Infektion im Außenohr. Methicillin-resistente Staphylococcus aureus ( MRSA ) wurde als Ursache identifiziert.[msdmanuals.com] Symptome: Äußerlich imponieren die präaurikulären und retroaurikulären (um und hinter der Ohrmuscheln liegenden) Lymphknoten als vergrößert.[dr-gumpert.de] Häufigste Erreger bei Erwachsenen sind Staphylococcus aureus, Pseudomonas aeruginosa, Streptococcus pyogenes, Proteus Arten und andere Enterobaceriaceae.[infektliga.de]

  • Pseudopyogenes Granulom

    […] durch Staphylococcus aureus; selten - Hyperglykämie.[de.remedy-info.com] Oft sind die präaurikulären Lymphknoten vergrößert und druckdolent. Die Konjunktivitis heilt meistens innerhalb von zwei Wochen ab.[uveitis-zentrum.de] Infektion: lokale oder systemische Infektion, durch Gram-positive Erreger verursacht (Staphylococcus aureus).[omedicine.info]

  • Zervikale Lymphadenitis

    Ergibt sich der Verdacht auf eine bakterielle Lymphadenitis, ist eine antibiotische Behandlung über zehn bis 14 Tage anzuraten, die Infektionen durch Staphylococcus aureus[aerzteblatt.de] Häufigste Lokalisation sind die submandibulären und präaurikulären Lymphknoten.[aerzteblatt.de] Meist finden sich anfänglich über Wochen hinweg einseitig leicht vergrößerte, nicht schmerzhafte Lymphknoten ohne Allgemeinsymptome.[aerzteblatt.de]

  • Seröse Otitis media

    aureus verursacht.[gesundheits-lexikon.com] Symptome: Äußerlich imponieren die präaurikulären und retroaurikulären (um und hinter der Ohrmuscheln liegenden) Lymphknoten als vergrößert .[dr-gumpert.de] Die Erkrankung wird meist durch eine bakterielle Infektion mit Streptococcus pneumoniae, Haemophilus influenzae, Moraxella catarrhalis, Streptococcus pyogenes sowie Staphylococcus[gesundheits-lexikon.com]

  • Chronische seröse Otitis media

    aureus verursacht.[gesundheits-lexikon.com] Symptome: Äußerlich imponieren die präaurikulären und retroaurikulären (um und hinter der Ohrmuscheln liegenden) Lymphknoten als vergrößert .[dr-gumpert.de] Erreger Häufigste Erreger sind Staphylococcus aureus, Streptococcus pneumoniae, Haemophilus influenzae oder Pseudomonas aeruginosa.[infektliga.de]

  • Gonokokkenkonjunktivitis

    Dies ist eine Infektion, die durch die Anwesenheit der Bakterien charakterisiert ist Staphylococcus aureus einfach als Staph bekannt.[excitando.pro] Petechiale subkonjunktivale Blutungen, Chemosis, Photophobie und ein Vergrößerte präaurikulären Lymphknoten Sind in der Regel nicht vorhanden.[daffystar.pro] Bakterielle Konjunktivitis wird gewöhnlich durch Staphylococcus aureus, Streptococcus pneumoniae, Haemophilus sp.[de.iliveok.com]

  • Seltener kutaner Lichen planus

    Zu den häufigen Erregern der akuten mukopurulenten Verlaufsform zählen Staphylococcus aureus und Streptococcus pneumoniae oder -viridans.[uveitis-zentrum.de] Oft sind die präaurikulären Lymphknoten vergrößert und druckdolent. Die Konjunktivitis heilt meistens innerhalb von zwei Wochen ab.[uveitis-zentrum.de] Chronische, das heißt vier Wochen oder länger bestehende, mukopurulente Konjunktivitiden werden häufig durch Staphylococcus aureus oder Moraxella lacunata hervorgerufen.[uveitis-zentrum.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome