Create issue ticket

250 mögliche Ursachen für ST-T Veränderung

Ergebnisse anzeigen auf: English

  • Akute Alkoholintoxikation

    Eine akute Alkoholintoxikation bezeichnet die Entwicklung schwerwiegender und möglicherweise lebensbedrohlicher Komplikationen nach exzessivem Alkoholkonsum. Symptome wie Verhaltensveränderungen, hochgradige Hypothermie, Emesis, Bewusstseinsstörungen, Koma und möglicherweise Ateminsuffizienz können auftreten. Eine[…][symptoma.com]

  • Hypertonie

    WELT HYPERTONIE TAG 2019 Kenn Deinen Druck! WELT HYPERTONIE TAG – 17. Mai 2019 Bluthochdruck ist leicht festzustellen und gut behandelbar! Wer seine Blutdruckwerte kennt, kann Gesundheitsrisiken abwenden und nimmt die eigene Gesundheit selbst in die Hand. Hier mehr erfahren Aktuelle Zahlen (PDF) Nachrichten für[…][hochdruckliga.de]

  • Hyperventilation

    Bei einer Hyperventilation (von altgriechisch ὑπέρ hypér, deutsch ‚über‘ und lateinisch ventilare ‚fächeln‘) handelt es sich um eine gesteigerte Belüftung der Lungen. Sie geht mit einer Abnahme des Kohlenstoffdioxid-Partialdruckes (CO2) und einem pH-Anstieg (respiratorische Alkalose) im Blut einher. Eine[…][de.wikipedia.org]

  • Hypoglykämie

    Hypoglykämie, auch Hypoglycämie geschrieben, (ugs.: Unterzuckerung) bezeichnet in der Medizin einen abnorm niedrigen Blutzuckerspiegel (eine zu niedrige Glucosekonzentration im Blut). Bei der Definition einer Hypoglykämie geht man von Nicht-Diabetikern aus, da Diabetiker aufgrund ihrer Grunderkrankung per definitionem[…][de.wikipedia.org]

  • Ösophagitis

    Bei der Ösophagitis handelt es sich um eine umschriebene oder diffuse Entzündung der Speiseröhre (Ösophagus). Meist ist nur die Schleimhaut der Speiseröhre betroffen. Die Entzündung kann akut oder chronisch verlaufen. Ösophagitis kann durch unterschiedliche Noxen ausgelöst werden: infektiös (Herpes-simplex-Viren,[…][de.wikipedia.org]

  • Hyperkaliämie

    Veränderungen der Magnesium-Serumkonzentration Bei schwerer Hypomagnesiämie wurden spitzhohe T-Wellen und ST-Streckensenkungen als „typische“ EKG-Veränderungen beschrieben[fokus-ekg.de] EKG bei Hyperkaliämie Bei einer Hyperkaliämie kommt es im EKG (Elektrokardiogramm) zu einer Verkürzung der Repolarisationsphase (ST-Strecke) und zu einer Erhöhung der T-Welle[medicoconsult.de] Adynamie bis zu Paresen (Hyperpolarisationsblock) Obstipation bis zum paralytischen Ileus Magenatonie EKG: ST-Senkung, T-Abflachung, PQ-Verkürzung Erhöhte Arrhytmieneigung[fachpflegewissen.de]

  • Alkoholismus

    Alkoholismus (Alkoholabhängigkeit, Dipsomanie, Potomanie, Trunksucht, Alkoholsucht) ist die Abhängigkeit von der Substanz Ethylalkohol. Die durch regelmäßiges und übermäßiges periodisches Trinken von Alkohol hervorgerufene chronische Krankheit, führt zu körperlichen, psychischen und sozialen Schäden.[symptoma.de]

  • Akute Amphetaminintoxikation

    Georg Thieme Verlag, 12.12.2007 - 208 Seiten Psychiatrische Notfälle sicher, gelassen und effizient versorgen Die Häufigkeit psychiatrischer Notfälle im Rettungsdienst ist in den letzten Jahren stark angestiegen, sodass diese mittlerweile gleichauf mit traumatologischen und neurologischen Notfällen die zweit- bis[…][books.google.de]

  • Kardiomyopathie

    Das EKG zeigt unspezifische Auffälligkeiten und multiple Arrhythmien: unspezifische ST-Strecken- und T-Wellen-Veränderungen, Schenkelblockbilder, Vorhofflimmern, aber auch[aerzteblatt.de]

  • Azidose

    Eine Azidose (lat. acidum ‚Säure‘) ist eine Störung des Säure-Basen-Haushaltes bei Menschen und Tieren, die ein Absinken des pH-Werts im Blut bewirkt. Liegt der pH-Wert im Blut unterhalb von 7,35, spricht man von einer Azidose. Der Referenzbereich beim Menschen liegt bei 7,35 bis 7,45. Liegt er darüber, so spricht[…][de.wikipedia.org]

Weitere Symptome