Create issue ticket

36 mögliche Ursachen für ST-Hebung, T-Negativierung

Ergebnisse anzeigen auf: English

  • Myokardinfarkt

    ST-Hebungen können in V1 und V2 geringer ausgeprägt sein.[fokus-ekg.de] […] der T-Welle kommt?[medi-learn.de] Im weiteren Verlauf kommt es nach etwa einem Tag oft zu einer „Negativierung“ (Ausschlag unterhalb der sogenannten Nulllinie) von T-Wellen.[de.wikipedia.org]

  • Akuter Myokardinfarkt

    Thrombusmaterial (Thrombusaspiration) per Herzkatheter aus der Infarktarterie trägt anscheinend nicht dazu bei, die Prognose von interventionell behandelten Patienten mit ST-Hebungs-Myokardinfarkt[aerztezeitung.de] Im weiteren Verlauf kommt es nach etwa einem Tag oft zu einer „Negativierung“ (Ausschlag unterhalb der sogenannten Nulllinie) von T-Wellen.[de.wikipedia.org] Bei ST-Hebungen im Sinne eines Myokardinfarkts ist die Diagnostik beendet und die Reperfusionsstrategie festzulegen.[allgemeinarzt-online.de]

  • Kardiomyopathie

    Die ST-Hebungen in V1- bis V3 vor TASH sind nicht Ausdruck einer Ischämie. Nach TASH zeigt sich eine typische ST-Hebung in V1 und V2 .[fokus-ekg.de]

  • Hypertrophe Kardiomyopathie

    Die ST-Hebungen in V1- bis V3 vor TASH sind nicht Ausdruck einer Ischämie. Nach TASH zeigt sich eine typische ST-Hebung in V1 und V2 .[fokus-ekg.de]

  • Prinzmetal-Angina

    Ein EKG zeigte Infarkt- typische ST-Hebungen. Die Koronarangiographie ließ wiederum keine Stenose oder Embolie erkennen.[thieme.de] Die initial ausgeprägten Veränderungen im EKG (ST-Hebungen) bilden sich nach kurzer Zeit vollständig zurück.[wissen.de] Im Kontroll- EKG nach 6 Stunden fehlten die ST-Hebungen. Lesen Sie den vollständigen Fallbericht Prinzmetal-Angina nach Lakritz-Konsum. Aus der Zeitschrift DMW 8/2015.[thieme.de]

  • Vorderwandinfarkt

    Die maximale ST-Hebung sieht man in V3.[flexikon.doccheck.com] ST-Hebung (primär oder später), große neg. Q-Zacke (evtl. als einz. QRS-Ausschlag), ST-Veränderungen (wie oben; T-Negativität evtl. groß u. spitz). Bei anterolat.[gesundheit.de] Pathologisches Q in V2-V4/5 Durch genauere Analyse des EKGs kann die ungefähre Lokalisation des RIVA-Verschlusses lokalisiert werden: Proximaler RIVA-Verschluss ST-Hebung[flexikon.doccheck.com]

  • Perikarditis

    DD: Myokardinfarkt - Perikarditis Myokardinfarkt Perikarditis ST-Hebung hoch gering ST-Form konvex konkav Lokalisation der ST-Hebung betroffener Bezirk überall R oft klein[de.wikibooks.org] Stadium III : Ab Ende der zweiten bis dritten Woche kommt es zu T-Wellen-Negativierungen.[fokus-ekg.de] Im Zwischenstadium zeigen sich Abflachungen der T-Wellen, denen terminale T-Negativierungen folgen, die sich aber meist komplett zurückbilden.[de.wikipedia.org]

  • Elektrolytungleichgewicht

    Der Begriff Elektrolytstörung bezeichnet die krankhafte Abweichung der Plasmakonzentration eines physiologisch bedeutsamen Elektrolyts von der Norm. In extremen Fällen kann eine schwerwiegende oder andauernde Elektrolytstörung zu Herzproblemen, Fehlfunktionen des Nervensystems, Organversagen und schließlich zum[…][de.wikipedia.org]

  • Ventrikuläres Aneurysma

    Im EKG nimmt die ST- Hebung im Normalfall nach einiger Zeit ab.[grundkurs-ekg.de] […] verdünnten Herzwand in Systole und Diastole Systolisch paradoxe Wandbewegung nach außen Nachweis von Thromben Elektrokardiogramm (EKG): pathologisches Q Eventuell persistierende ST-Hebung[flexikon.doccheck.com] Besteht die ST- Hebung aber nach ca. 2 Wochen und länger, dann ist zu untersuchen, ob sich im Infarktgebiet ein Aneurysma entwickelt hat.[grundkurs-ekg.de]

  • Contusio cordis

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome