Create issue ticket

223 mögliche Ursachen für Spitzes Kinn

  • Brachymorphie - Onychodysplasie - Dysphalangie

    Faziale Dysmorphien sind eine breite Nase, flache Wangen, großer Mund und spitzes Kinn.[wiki.romse.org]

  • Zerebraler Gigantismus

    Kinn, hoher Stirnhaaransatz, „Schlitzaugen“), hoher und spitzer Gaumen und früher Durchbruch der Zähne und eine Entwicklungsverzögerung.[de.wikipedia.org] Kinn, hoher und spitzer Gaumen und früher Durchbruch der Zähne), verzögerte Entwicklung der Grob- und Feinmotorik und verlangsamte psychomentale Entwicklung sowie Sprachentwicklungsverzögerung[labor-lademannbogen.de] Kinn Hoher Haaransatz Psychomotorische Retardierung Verlauf Normaler Wachstumsverlauf ab 3.–5.[amboss.miamed.de]

  • Silver-Russell-Syndrom

    Die breite, vorgewölbte Stirn kontrastiert mit dem kleinen dreieckigen Gesicht mit kleinem, spitzem Kinn.[orpha.net] Die breite, vorgewφlbte Stirn kontrastiert mit dem kleinen dreieckigen Gesicht mit kleinem, spitzem Kinn.[orpha.net] Kinn kleiner Mund mit herabhängenden Mundwinkeln, Mikrognathie Zahnfehlstellungen, Mikrodontie vergleichsweise dünne Haut spärliche Fettpolster unter der Haut, wenig Muskelmasse[de.wikipedia.org]

  • 3M-Syndrom

    Kinn, nach oben gerichtete (antevertierte) Nasenlöcher, volle Lippen, dichte Augenbrauen, langes Philtrum und eine Mittelgesichtshypoplasie.[de.wikipedia.org] Kinn.[orpha.net] […] fazialen Auffδlligkeiten zδhlen: dreieckige Gesichtsform, prominente Stirn, hypoplastisches Mittelgesicht, fleischige aufwδrtsgerichtete Nase, prominenter Mund und Lippen und spitzes[orpha.net]

  • Mowat-Wilson-Syndrom

    Kinn, Weichteilfülle am Hals, schlanke lange Finger.[medizinische-genetik.de] Neben der Mikrozephalie, viele sind mit spitzen Kinn, Augenbrauen übergroße, breite Nasen und Mikrophthalmie oder ungewöhnlich kleine Augen geboren.[pckarl.net] […] medial spärliche Augenbrauen, tiefliegende Augen, weiter Augenabstand, breite Nasenwurzel, rundliche Nasenspitze mit prominenter Columella, M-förmige Oberlippe, betontes spitzes[medizinische-genetik.de]

  • Alagille-Syndrom

    Kinn, tiefliegende Augen, Hypertelorismus, flasche Nasenwurzel) Erkrankungen des Auges und des Sehnerven (Embryotoxon, Drusen des Nervus opticus) Xanthome Entwicklungsstörung[symptoma.com] Akren : Die "Spitzen″ des Körpers, z. B. Finger, Zehen, Kinn und Nase.[herzstiftung.de] Pulmonalarterienstenose, Atriumseptumdefekt, Ventrikelseptumdefekt) Skelettfehlbildungen (Schmetterlingswirbel, Verkürzung der Ulna und des Radius) Typische Gesichtsdysmorphien (breite Stirn, spitzes[symptoma.com]

  • Frontometaphyseale Dysplasie

    Kinn, hoher Gaumen, verzögerte oder teilweise fehlende Zahnentwicklung, maxilläre Mikrognathie zunehmende Schwerhörigkeit Muskelhypotrophie insbesondere der Hand, Flexionskontrakturen[de.wikipedia.org] Oto-palato-digitale Syndrom Typ 2 Klinische Kriterien sind: Gesichtsauffälligkeiten wie Supraorbitalwulst, eingezogene und breite Nasenwurzel, Hypertelorismus, antimongoloide Lidachsen, spitzes[de.wikipedia.org]

  • Monosomie 1p36 Syndrom

    Hypotonie (95 %) *Dysmorphologische Auffälligkeiten *Tiefsitzende, nach hinten rotierte, manchmal asymmetrische Ohren (40 %) *Flache, breite Nasenwurzel *Gerade Augenbrauen *Spitzes[tim-geisel.de] Kinn *Mikrocephalie (95 %) und Brachycephalie Weitere klinische Auffälligkeiten *In ca. 60 % der Fälle: Epilepsie, zu Beginn häufig tonisch/klonisch, grundsätzlich unterschiedliche[tim-geisel.de]

  • Cleidocraniale Dysostose

    Weitere Symptome sind: Breite flache Stirn, Hypertelorismus, Mittelgesichtshypoplasie, spitzes Kinn (was den Gesicht ein charakteristisches Aussehen verleiht), Brachydaktylie[orpha.net] , spitze Finger und kurze breite Daumen.[orpha.net]

  • 46,XX Ovariendysgenesie - kurze Statur

    Gesichtsform: Unproportioniert dreieckig wirkendes Gesicht mit hoher Stirn, herabhängenden Mundwinkeln und spitzem Kinn Klinodaktylie (Schiefstellung der Finger) -Normale[brainscape.com] Kinn, Hoher Haaransatz), Psychomotorische Retardierung -Normaler Wachstumsverlauf ab 3.-5.[brainscape.com] . ersten vier LJ -Mutation im NSD1-Gen auf Chromosom 5 -Gigantismus, Makrozephalus, Charakteristische Gesichtsveränderungen (Hohe Stirn, Langes Gesicht, Hypertelorismus, Spitzes[brainscape.com]

Weitere Symptome