Create issue ticket

112 mögliche Ursachen für Schizophrenie, Somnambulismus

  • Schlafentzug

    Bonn – Schlafmangel ist sicherlich nicht die Ursache der Schizophrenie.[aerzteblatt.de] Eine aktuelle Studie zeigt: Wer 24 Stunden lang nicht schläft, kann unter Symptomen leiden, die typisch für Schizophrenie sind.[vitanet.de] Datum: 03.07.2014 24-stündiger Schlafentzug kann bei gesunden Menschen zu Zuständen führen, die der Schizophrenie ähnlich sind.[uni-bonn.de]

  • Hebephrene Schizophrenie

    […] oder Desintegrative Schizophrenie.[de.wikipedia.org] Steiner über die Behandlung von Schizophrenie und Wahn "Gewisse Impulse in der menschlichen Natur sind verbunden mit dem Freiwerden des Psychischen, des Geistigen, sei es im Somnambulismus[anthrowiki.at] Wie viele andere psychische Störungen, hat die Schizophrenie auch einige Unterformen. Eine dieser Unterformen ist die sogenannte hebephrene Schizophrenie.[psychoffensive.de]

  • Schlafstörung

    Es bleibt also noch abzuwarten, ob und wann eine Behandlung der Schlafprobleme tatsächlich auch Patienten mit Schizophrenie zugutekommt.[spektrum.de] Dazu zählen zum Beispiel: Somnambulismus : Wird auch als Schlafwandeln bezeichnet. Meist sind Jugendliche betroffen.[flexikon.doccheck.com] Schlafwandeln (Somnambulismus), nächtliches Aufschrecken (Pavor nocturnus), Angstträume, Einnässen (Enuresis nocturna) sowie Zähneknirschen (Bruxismus) Jeder vierte tödliche[lichttherapie-ratgeber.de]

  • Narkolepsie

    Die katatone Schizophrenie ist eine psychomotorische Form der Schizophrenie, die sich zu einem katatonen Stupor entwickeln kann.[lecturio.de] Eine Fugue und ein Somnambulismus können Ursachen von Handlungsautomatismen sein. 6 Diagnostik Grundlegend sind Anamnese und körperliche Untersuchung.[flexikon.doccheck.com] […] wobei die „Verdachtsdiagnosen“ von Epilepsie, Muskeldystrophie, multipler Sklerose (MS) über Migräne und diffuse „psychosomatische Beschwerden“ bis hin zu Depression und Schizophrenie[ucb.de]

  • Ganser-Syndrom

    Differentialdiagnostisch kommen folgende Erkrankungen in Betracht: Schizophrenie (dementia praecox) Transiente globale Amnesie Schädel-Hirn-Trauma Hirntumore Blutungen Insult[flexikon.doccheck.com] Manie Hysterische Mondsüchtigkeit Hysterische Pharynxhyperästhesie Hysterische Vertigo Hysterischer Dämmerzustand Hysterischer Kollaps Hysterischer Schwindel Hysterischer Somnambulismus[icdscout.de] Die Breite der Erklδrungsversuche reichte von der Simulation (reiner Betrugsversuch durch Vortδuschen von Krankheitszeichen) όber die Hysterie bis zur Schizophrenie.[psychosoziale-gesundheit.net]

  • Organische Halluzinose

    Schizophrenie ist eine Verlaufsdiagnose. Bei mir wurde gleich ohne Vorgeschichte vom Gesundheitsamtsarzt die chronische Schizophrenie gestellt. Das ist zwar falsch.[elo-forum.org] F50.5 Erbrechen bei psychischen Störungen F51 nichtorganische Schlafstörungen F51.0 Insomnie F51.1 Hypersomnie F51.2 Störung des Schlaf-Wach-Rhythmus F51.3 Schlafwandeln (Somnambulismus[heilpraktikerverband.de] Hierarchie ICD10-GM-2012 Kapitel V F00-F09 F06 F06.0 Inklusiva Organisch bedingtes halluzinatorisches Zustandsbild (nicht alkoholbedingt) Exclusiva Alkoholhalluzinose { F10.5 } Schizophrenie[medcode.ch]

  • Katatone Schizophrenie

    Die katatone Schizophrenie ist eine Unterform der Schizophrenie, bei der psychomotorische Störungen das klinische Bild beherrschen.[de.wikipedia.org] Steiner über die Behandlung von Schizophrenie und Wahn "Gewisse Impulse in der menschlichen Natur sind verbunden mit dem Freiwerden des Psychischen, des Geistigen, sei es im Somnambulismus[anthrowiki.at] Die Schizophrenie (ICD–10: F20) wird in der ICD–10 in vier Unterformen unterteilt: * Paranoide Schizophrenie (ICD–10: F20.0) * Hebephrene Schizophrenie (ICD–10: F20.1) * Katatone[psychiatrietogo.de]

  • Hypersomnie

    Die Hypersomnie kann als Begleiterscheinung vieler Krankheiten auftreten wie z.B. von einer Krebserkrankung, Depression, Infektion, Schizophrenie, Diabetes, Schilddrüsenunterfunktion[palverlag.de] .: Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus (organisch) ( G47.2 ) F51.3 Schlafwandeln [Somnambulismus] Info: Schlafwandeln oder Somnambulismus ist ein Zustand veränderter Bewusstseinslage[icd-code.de] […] neurologische Erkrankungen, darunter Narkolepsie Parkinson-Syndrom und Enzephalitiden endokrine Störungen, insbesondere Hypothyreose und psychiatrische Erkrankungen wie Schizophrenie[flexikon.doccheck.com]

  • Insomnie

    Störungen, Angststörungen, Panikstörung, Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS), Alkoholabusus (Alkoholabhängigkeit), Borderlinestörungen, Demenzen, Essstörungen und Schizophrenie[gesundheits-lexikon.com] Ursachen wie Schnarchen psychologische und psychiatrische Faktoren: Stress, Belastungssituationen, psychiatrische Erkrankungen wie Depressionen, Angststörungen, Essstörungen, Schizophrenie[lifeline.de] Depression, Manie, Schizophrenie, Angsterkrankung, Eßstörung, Demenz durch latente Einflüsse der oben genannten Erkrankungen pharmakologisch bei Einnahme schlafstörender Medikamente[schlafzentrum.med.tum.de]

  • Organische Persönlichkeitsstörung

    Paranoide Schizophrenie (Schizophrenie - schwere psychische Erkrankung mit Störung von Denken und Wahrnehmung) ICD: F20.0 Fallzahl: 140 2.[bkk-klinikfinder.de] F50.5 Erbrechen bei psychischen Störungen F51 nichtorganische Schlafstörungen F51.0 Insomnie F51.1 Hypersomnie F51.2 Störung des Schlaf-Wach-Rhythmus F51.3 Schlafwandeln (Somnambulismus[heilpraktikerverband.de] Thema: Frontalhirnsyndrom und Schizophrenie, organisch bedingte Persönlichkeitsstörung (Gelesen 20947 mal) 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.[orpha-selbsthilfe.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome