Create issue ticket

419 mögliche Ursachen für Scharlach

  • Tonsillitis

    Bei der Scharlach-Angina ist Ausschlag (Scarlatiniformes Exanthem) typisch. Bei chronischer Tonsillitis sammelt sich Detritus an den Mandeln.[de.wikipedia.org] Sowohl Scharlach, alsauch die “ normale“ Mandelentzündung können mit Penizillin behandelt werden.[dr-ugurlu.de] Scharlach - Mandelentzündung Scharlach ist eine der bekannten typischen Kinder-Krankheiten. Sie tritt für gewöhnlich im Alter von 4-7 Jahre auf.[drdewes.de]

  • Streptokokken-Infektion

    Das Bakterium gilt als eine der häufigsten Scharlach-Ursachen.[praxisvita.de] Scharlach: Scharlach entwickelt sich aus der Streptokokken-Rachenentzündung.[netdoktor.at] Scharlach: Sein tückisches Gift wirkt bei jedem anders ...[praxisvita.de]

  • Streptococcus pyogenes

    Eine Manifestation der Toxinwirkung ist der Scharlach .[flexikon.doccheck.com] – Tonsillitis, Scharlach, Otitis, Sinusitis, Pneumonie – Haut- und Weichteilinfektionen (Impetigo, Erysipel, Phlegmone) – Bakteriämie – Nekrotisierende Fasziitis und TSS ([infektionsnetz.at] Erreger von Erysipel , Ekthyma , Scharlach , Angina, Streptokokken-Angina , Sepsis, Otitis media.[enzyklopaedie-dermatologie.de]

  • Scharlach

    T. und Scharlach-Adsorbat-Impfstoff.[de.wikipedia.org] Da die Bakterien aber unterschiedliche Giftstoffe bilden, ist es möglich mehrfach an Scharlach zu erkranken. Scharlach ist hoch ansteckend.[infektionsschutz.de] Scharlach – Informationen des Robert Koch-Instituts "Scharlach" bei infektionsschutz.de, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Scharlach im eMedicine (englisch[de.wikipedia.org]

  • Glomerulonephritis

    Die Krankheit tritt meist nach einer bakteriellen oder viralen Infektion wie beispielsweise Scharlach auf.[praxisvita.de] (va) • akute GN ó zB Post-Streptokokken-GN ó 1-2Wo nach Tonsillitis oder Hautinfekt/Scharlach durch b -hämol.Streptokokken Gr.A (auch wenn adäquat behandelt wurde!)[stuedeli.net] Sie tritt nach einer Infektion mit Streptokokken der Gruppe A wie bei Scharlach auf.[scharlach-info.de]

  • Rheumatisches Fieber

    Scharlach), die zu einer Endokarditis (evtl. mit rheumatischem Herzklappenfehler), Polyarthritis , neurologischen Störungen und Hautveränderungen führt.[wissen.de] Die Ersterkrankung dauert ca. 2 Wochen, es sind meist Mandelentzündungen oder Halsinfekte (Scharlach), welche zunächst harmlos verlaufen.[serafin.ch] Sie betrifft überwiegend Kinder als Folge meist einer unzureichend behandelten Mandelentzündung (Angina tonsillaris) oder eines Scharlachs.[rheport.de]

  • Kawasaki-Syndrom

    Wie ansteckend ist Scharlach?[rund-ums-baby.de] Sie tritt vorwiegend bei Kindern unter fünf Jahren auf, die Anzeichen ähneln denen von Scharlach.[aachener-zeitung.de] 24.03.2010 Das Kawasaki-Syndrom tritt vorwiegend bei Kindern unter fünf Jahren auf und zeigt ähnliche Anzeichen wie Scharlach : hohes Fieber, rote Zunge, wunder Rachen, fleckiger[kinderaerzte-im-netz.de]

  • Akute Glomerulonephritis

    Folgeerkrankungen, streptokokkenallergische (Form, Pg) Glomerulonephritis (Form) Glomerulonephritis, rapid progressive (DD) Impetigo contagiosa (Kompl) Proteinurie (DD) Scharlach[hp-patho.de] Die Krankheit tritt meist nach einer bakteriellen oder viralen Infektion wie beispielsweise Scharlach auf.[praxisvita.de]

  • Pharyngitis durch beta-hämolysierende Streptokokken der Gruppe A

    Eine Immunität - z.B. nach durchgemachter Scharlach-Infektion - besteht nur gegenüber dem Scharlach-Toxin, nicht aber gegenüber den A-Streptokokken im Allgemeinen.[flexikon.doccheck.com] Die häufigsten Erreger sind beta-hämolysierende Streptokokken der Gruppe A, die auch Scharlach verursachen können.[infektliga.de] Diese zu der Gruppe der beta-haemolysierenden Streptokokken gehörenden Bakterien sind die Hauptursache von Racheninfektionen wie Tonsillitis, Pharyngitis und Scharlach.[lithomed.de]

  • Otitis media

    Adhäsivprozess, mit Tympanosklerose, Gehörknöchelchennekrose (v.a. bei Scharlach!), Übergreifen auf Labyrinth u. Warzenfortsatz.[gesundheit.de] Seltener gelangen die Keime über das Blut ins Mittelohr, typisch z.B. bei Scharlach, Röteln und Masern.[kinderarzt-augsburg.de] Paukenröhrchen zur Drainage, Tympanoplastik (Verschluss des Trommelfells) Sonderformen Scharlach-Otitis: Gefahr der Nekrose des Mittelohres, frühzeitig Antibiotika Säuglings-Otitis[medizin-kompakt.de]

Weitere Symptome