Create issue ticket

60 mögliche Ursachen für Rektumprolaps

  • Hämorrhoiden

    Rektumprolaps: zirkuläre Mukosafältelung Rektumprolaps[eref.thieme.de] Anal-/Rektumprolaps[eref.thieme.de] Rektumprolaps – Mukosaprolaps) zu differenzieren.[eref.thieme.de]

  • Colitis cystica profunda

    Ein Rektumprolaps sollte chirurgisch korrigiert werden, um so die auslösende Erkrankung zu behandeln und mögliche Rezidive zu vermeiden.[eref.thieme.de] Klinisch imponieren peranale Blutungen, rektaler Schleimabgang und Diarrhöen, gelegentlich auch Tenesmen, abdominelle oder rektale Schmerzen, Rektumprolaps oder Gewichtsverlust[eref.thieme.de]

  • Rektozele

    Rektumprolaps[eref.thieme.de] Grundlage für die bildgebende Diagnostik funktioneller Störungen im Bereich des Beckenbodens im Rahmen von Rektumprolaps Rektumprolaps Bildgebung , Rektumintussuszeption und[eref.thieme.de] Rektumprolaps, Reizdarmsyndrom.[eref.thieme.de]

  • Rektumprolaps

    Rektumprolaps Rektumprolaps : Vorfall des Rektum in seiner gesamten Zirkumferenz durch den Anus.[eref.thieme.de] Abb. 25.26 Nicht reponibler Rektumprolaps (zirkuläre Fältelung, Pfeil) mit ausgeprägt mykotisch überwucherten Ekzemen perianal und inguinal. Rektumprolaps[eref.thieme.de] Eine Vorstufe des Rektumprolapses stellt der innere Prolaps dar: Invagination des oberen Rektums in das mittlere oder untere Rektum.[eref.thieme.de]

  • Genitalprolaps

    Der Scheidenvorfall (lat. Prolapsus vaginae, Vaginalprolaps) ist eine krankhafte Ausstülpung der Vagina nach außen. Eine Senkung der Vagina ohne Durchtritt durch die Vaginalöffnung wird als Scheidensenkung (Descensus vaginae, Vaginalsenkung) bezeichnet. Bei der Frau sind meist eine oder mehrere Geburten[…][de.wikipedia.org]

  • Essstörung

    Gastrointestinal: Ösophagitis, Hämatemesis, verzögerte Magenentleerung, Magendilatation/-ruptur, verminderte Darmmotilität, Obstipation, Rektumprolaps, Diarrhö.[eref.thieme.de]

  • Zystische Fibrose

    Rektumprolaps[eref.thieme.de] Maldigestion, Dystrophie, Rektumprolaps[eref.thieme.de]

  • Colitis ulcerosa

    Differenzialdiagnosen sind Colitis ulcerosa Differenzialdiagnose vor allem im Frühstadium und unter Therapie der Morbus Crohn (MC), eine infektiöse oder ischämische Kolitis und medikamentöse Kolitiden (vor allem nicht steroidale Antirheumatika, NSAR). Beim Crohn, Morbus Differenzialdiagnose Morbus Crohn sind die[…][eref.thieme.de]

  • Juveniles Polyposis-Syndrom

    Juvenile Polypen können auch im Rahmen anderer genetischer Syndrome auftreten, wie z. B. dem Cowden-Syndrom, dem Bannayan-Ruvalcaba-Riley-Syndrom oder dem Gorlin- Syndrom.[eref.thieme.de]

  • Hämorrhoidenprolaps

Weitere Symptome