Create issue ticket

39 mögliche Ursachen für Proximale Muskelschwäche und -atrophie, Schultergürtel Schwäche

  • Autosomal-dominante Gliedergürtelmuskeldystrophie Typ 1F

    Klinisch ist die Erkrankung durch eine proximale Muskelschwäche und -atrophie gekennzeichnet.[de.wikipedia.org]

  • Autosomal dominante Gliedergürtelmuskeldystrophie Typ 1D

    Muskelschwäche und -atrophie sowie eine dilatative Kardiomyopathie (CMD1F), Herzrhythmusstörungen und Herzinsuffizienz gekennzeichnet.[de.wikipedia.org] Mitgliedern einer italienischen Großfamilie in 4 Generationen beschrieben. 2012 wurde die verursachende Mutation im Desmin-Gen gefunden.Klinisch ist die Erkrankung durch proximale[de.wikipedia.org]

  • Autosomal-dominante Gliedergürteldystrophie Typ 1G

    Die Gliedergürteldystrophie 1G (LGMD1G) ist eine sehr seltene Erbkrankheit aus der Gruppe der Gliedergürteldystrophien, die autosomal-dominant vererbt wird.Die Erkrankung wurde bisher bei 12 Mitgliedern einer brasilianischen Familie beschrieben. Das verursachende Gen wurde 2014 veröffentlicht. Es handelt sich um[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Proximale Muskelschwäche und -atrophie
  • Autosomal-dominante Gliedergürtelmuskeldystrophie Typ 1B

    Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme 10. Revision Version 2019 KapitelGliederungTitel I A00-B99 Bestimmte infektiöse und parasitäre Krankheiten II C00-D48 Neubildungen III D50-D89 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit[…][dimdi.de]

    Es fehlt: Proximale Muskelschwäche und -atrophie
  • Gliedergürtelmuskeldystrophie, autosomal-rezessive, Typ 2L

    Die Gliedergürteldystrophie 2L (LGMD2L) ist eine Erbkrankheit aus der Gruppe der Gliedergürteldystrophien. Die LGMD2L wird durch Mutationen im ANO5-Gen (beim Menschen Chromosom 11, 11p14.3) verursacht und autosomal-rezessiv vererbt. ANO5 kodiert für das Protein Anoctamin-5. Das Protein spielt wahrscheinlich eine[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Proximale Muskelschwäche und -atrophie
  • Autosomal-rezessive Gliedergürtelmuskeldystrophie Typ 2I

    Die Gliedergürteldystrophie 2I (LGMD2I) ist eine sehr seltene Erkrankung aus der Gruppe der Gliedergürteldystrophien. Die LGMD2I wird durch Mutationen im FKRP-Gen (beim Menschen Chromosom 19q13.3) verursacht und autosomal-rezessiv vererbt. Das Erkrankungsalter liegt zwischen 6 und 40 Jahren mit unterschiedlich[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Proximale Muskelschwäche und -atrophie
  • Kongenitale Merosin-positive Muskeldystrophie

    Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme 10. Revision Version 2019 KapitelGliederungTitel I A00-B99 Bestimmte infektiöse und parasitäre Krankheiten II C00-D48 Neubildungen III D50-D89 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit[…][dimdi.de]

    Es fehlt: Proximale Muskelschwäche und -atrophie
  • Spinobulbäre Muskelatrophie Typ Kennedy

    Lebensjahr eine proximal betonte symmetrische Muskelschwäche und Atrophie. Im Gesicht und an den Extremitäten treten Faszikulationen auf.[dna-diagnostik.hamburg]

    Es fehlt: Schultergürtel Schwäche
  • Duchenne-Muskeldystrophie

    Die Schwäche im Schultergürtel wird deutlich an den abstehenden Schulterblättern (Scapulae alatae).[xn--zeit-fr-leon-ilb.de] Klinik Im Kleinkindalter beginnende Schwäche im Beckengürtel, die rasch progredient verläuft und sich auf den Schultergürtel ausbreitet.[neuroscript.com] Dagegen werden die Muskeln, die den Kopf nach vorn beugen, schon früh schwach. Dies bereitet den Kindern Schwierigkeiten beim Heben des Kopfes aus der Rückenlage.[xn--zeit-fr-leon-ilb.de]

    Es fehlt: Proximale Muskelschwäche und -atrophie
  • Muskeldystrophie

    Die Schwäche im Schultergürtel wird deutlich an den abstehenden Schulterblättern (Scapulae alatae).[xn--zeit-fr-leon-ilb.de] Später kann es zu einer Schwäche im Schultergürtel kommen: Die Oberarme können nicht mehr so gut gehoben werden wie früher, zuvor mühelos bewältigte Lasten zu tragen oder[dgm.org] Dagegen werden die Muskeln, die den Kopf nach vorn beugen, schon früh schwach. Dies bereitet den Kindern Schwierigkeiten beim Heben des Kopfes aus der Rückenlage.[xn--zeit-fr-leon-ilb.de]

    Es fehlt: Proximale Muskelschwäche und -atrophie

Weitere Symptome