Create issue ticket

34 mögliche Ursachen für Plötzlicher Tod, T-Negativierung

  • Schlaganfall

    Tod Schröders wechselte Alfred Hoche als Assistent an die Kinderklinik unter der Leitung von Theodor von Dusch, wo er bis zum Tod Letzteren im Jahr 1890 arbeitete nach Duschs[flexikon.doccheck.com] Es zeigen sich Unterschiede im Hinblick auf den Schlaganfalltyp, da nach zerebraler Ischämie vermehrt ST-Veränderungen und T-Negativierungen, nach SAB hingegen QT-Verlängerungen[eref.thieme.de] […] nach Heidelberg dort wirkte er als Assistent des Gynäkologen Carl Schröder und hegte lange Zeit selber den Wunsch, sich auf dieses Fachgebiet zu spezialisieren nach dem plötzlichen[flexikon.doccheck.com]

  • Kardiomyopathie

    […] unerklärtem plötzlichem Tod[eref.thieme.de] T-Negativierung Kardiomyopathie[eref.thieme.de] Lungenödem (Schock), plötzlicher Tod.[eref.thieme.de]

  • Hypertrophe Kardiomyopathie

    Typisch ist der plötzliche Tod in jungen Jahre infolge von Rhythmusstörungen.[eref.thieme.de] T-Negativierung Kardiomyopathie[eref.thieme.de] Das relative Risiko für einen HCM-bedingten Tod (inkl. plötzlicher Herztod) ist 2,0. Das heißt, das Risiko ist doppelt so hoch bei der HOCM im Vergleich zur HNCM.[de.wikipedia.org]

  • Myokardinfarkt

    Stadium II (T-Stadium): T-Negativierung[eref.thieme.de] Zunehmende T-Negativierung mit Ausbildung einer zunächst präterminalen T-Negativierung.[eref.thieme.de] Diese kann sich zu einer spitz-negativen T-Welle weiterentwickeln, kann aber auch als präterminal negatives T mit vorangehender deszendierender ST-Strecken-Senkung längerfristig[eref.thieme.de]

  • Koronare Atherosklerose

    Einschränkungen 0 II – normale Aktivität leicht eingeschränkt 5 III – normale Aktivität stark eingeschränkt 9 Dauer der Beschwerden 6 Monate 0 8 Ruhe-EKG: ST-Senkung oder T-Negativierung[flexikon.doccheck.com]

  • Akuter Myokardinfarkt

    Verlaufs-EKG: Sinusrhythmus, Herzfrequenz 71/min, Linkstyp, T-Negativierung in den Ableitungen lll und aVF.[eref.thieme.de] Stattdessen werden lediglich unspezifische ST-Senkungen mit und ohne T-Negativierungen beobachtet. In manchen Fällen werden jegliche EKG-Veränderungen vermisst.[eref.thieme.de] Negativierung Elektrokardiogramm/-grafie T-Welle Negativierung (Ausschlag unterhalb der sog. Nulllinie) von T-Wellen.[eref.thieme.de]

  • Aortenklappenstenose

    EKG: Bei höhergradiger Stenose: Linkshypertrophiezeichen, linkspräkordial T-Negativierungen und ST-Senkungen (konzentrische Druckhypertrophie).[eref.thieme.de] Oftmals T-Negativierung in I, aVL, V5 und V6.[eref.thieme.de] […] bei hochgradigen Aortenklappenstenosen ausgeprägte Erregungsrückbildungsstörungen mit deszendierender ST-Senkung und T-Negativierung in den linkspräkordialen Ableitungen ([eref.thieme.de]

  • Zerebrale Blutung

    Synonym: Enzephalorrhagie 1 Definition Intrazerebrale Blutungen, kurz ICB oder IZB, sind Blutungen in die Hirnsubstanz oder Liquorräume. Wenn kein auslösendes Trauma vorliegt, spricht man von einer spontanen intrazerebralen Blutung. 2 Ätiologie Man unterscheidet primäre und sekundäre intrazerebrale Blutungen. Die[…][flexikon.doccheck.com]

  • Mitralklappenprolaps

    Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten. Bearbeiten Synonyme: Barlow-Syndrom, Morbus Barlow, Klick-Syndrom Englisch: mitral valve prolaps 1 Definition Der Mitralklappenprolaps ist ein durch systolische Vorwölbung der Mitralklappensegel gekennzeichneter Herzklappenfehler. Er wurde erstmals im Jahr 1963 von[…][flexikon.doccheck.com]

  • Akute Myokarditis

    Die akute Herzmuskelentzündung Myokarditis akute (Myokarditis) ist eine Erkrankung, die durch unterschiedliche Erreger, zahlreiche Medikamente Myokarditis Ätiologie und toxische Substanzen sowie durch Autoimmunerkrankungen verursacht werden kann. Sie weist ein sehr heterogenes klinisches Bild auf und die[…][eref.thieme.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome