Create issue ticket

121 mögliche Ursachen für Pfortaderthrombose

  • Akute Pankreatitis

    Milzvenen- und Pfortaderthrombose[eref.thieme.de]

  • Hepatozelluläres Karzinom

    […] i DWI Diffusionsbildgebung Pfortaderthrombose, maligne Pfortaderthrombose, maligne Diffusionsbildgebung : hyperintens.[eref.thieme.de] Gesamtüberleben für Patienten mit bzw. ohne Pfortaderthrombose[eref.thieme.de] […] j ADC: ADC-Wert Pfortaderthrombose, maligne Pfortaderthrombose, maligne ADC-Wert, reduziert niedrig (0,7 10–3 mm2/s).[eref.thieme.de]

  • Appendizitis

    Die neonatale Appendizitis kann isoliert oder in Verbindung mit einem Morbus Hirschsprung, einer Inguinal- oder Umbilikalhernie, einem Mekoniumileus, einer Mukoviszidose sowie auch als Komplikation einer NEC auftreten. Einzelfälle von neonataler Appendizitis bei angeborenen Herzfehlern, auf der Grundlage einer enteralen[…][eref.thieme.de]

  • Laennec-Zirrhose
  • Chronische Pankreatitis

    Milzvenen- und Pfortaderthrombosen;[eref.thieme.de] Pfortaderthrombose[eref.thieme.de] Die Pankreaskopfschwellung und -fibrosierung kann zu einer extrahepatischen Cholestase und zur segmentalen portalen Hypertonie sowie Pfortaderthrombose und Duodenalstenose[eref.thieme.de]

  • Adenokarzinom des Kolons

    Die überwiegende Mehrzahl kolorektaler Malignome sind Adenokarzinome Adenokarzinom, die aus dem Zylinderepithel des Kolons bzw. Rektums entstehen und meistens aus benignen Vorläuferstufen (adenomatöse Polypen) hervorgehen Adenom ( Polypen). Das endoskopische Bild kann sehr variabel sein; morphologisch können[…][eref.thieme.de]

  • Postnekrotische Leberzirrhose
  • Adenokarzinom des Zökums
  • Adenokarzinom des Pankreas

    In der Regel sind Pankreaskarzinome echoarm bzw. schwächer echogen als das restliche Pankreas. Sie können in Abhängigkeit von ihrer Größe auch eine relativ scharfe Begrenzung aufweisen (insbesondere Tumoren 3 cm). Große Läsionen zeigen eine inhomogene, ungleichmäßige Echogenität, die durch Fibrose, Nekrose und[…][eref.thieme.de]

  • Akute Peritonitis

    Komplikationen einer akuten Peritonitis – insbesondere bei generalisiertem Befall des Peritoneums – sind die Darmparalyse, eine Toxinämie, der peritoneale Schock, die Ausbildung von abgekapselten Abszessen zwischen einzelnen Darmschlingen sowie der mechanische Ileus. Klinisch handelt es sich um ein schweres[…][eref.thieme.de]

Weitere Symptome