Create issue ticket

44 mögliche Ursachen für Perivaskuläre T-Lymphozyten

  • Demyelisierende Erkrankung

    Multifokale perivaskuläre Demyelinisierung mit Infiltration von T-Lymphozyten Epidemiologie Häufiger im Kindes- und Jugendalter Postvakzinal 1:300-1:20000 Symptome Tage bis[neurologienetz.de] Histo: Chronische Inflammation (T-Lymphozyten, Mikroglia, Makrophagen perivaskulär), Astrogliose, Neuronenverlust.[de.wikibooks.org]

  • Familiäre Angiolipomatose

    , Verhältnis der CD 4 zu CD 8 T-Lymphozyten ausgewogen, bei Plasmazellen Isotyp IgG prädominant CD 20 B-Lymphozyten vor allem perivaskulär unter Plasmazellen vor allem die[dr-guenter.de] , dazu perivaskulär starke lymphozytäre Infiltrate, in deren Peripherie Plasmazellen, folgende Zellpopulationen: B-Lymphozyten, Makrophagen sowie T-Helfer und Supressor Zellen[dr-guenter.de] […] durch IL-2) bei Rheuma ( Das Rheuma ) hier zusätzlich lymphatische Follikel oder vergleichbare lymphozytäre Aggregate, bestehend aus B-Lymphozyten, T-Lymphozyten und FDC[dr-guenter.de]

  • Hämangiom der Synovia

    , Verhältnis der CD 4 zu CD 8 T-Lymphozyten ausgewogen, bei Plasmazellen Isotyp IgG prädominant CD 20 B-Lymphozyten vor allem perivaskulär unter Plasmazellen vor allem die[dr-guenter.de] , dazu perivaskulär starke lymphozytäre Infiltrate, in deren Peripherie Plasmazellen, folgende Zellpopulationen: B-Lymphozyten, Makrophagen sowie T-Helfer und Supressor Zellen[dr-guenter.de] […] durch IL-2) bei Rheuma ( Das Rheuma ) hier zusätzlich lymphatische Follikel oder vergleichbare lymphozytäre Aggregate, bestehend aus B-Lymphozyten, T-Lymphozyten und FDC[dr-guenter.de]

  • Arzneimittelexanthem

    T. bandförmiges junktionales sowie perivaskulär orientiertes, lymphohistiozytäres Infiltrat im oberen und mittleren Korium - ausgeprägte Pigmentinkontinenz Titel: fixes Arzneimittelexanthem[wikiderm.de] Spongiose - fokale, basal betonte Dyskeratose - Exozytose von Lymphozyten - hydropische Basalzelldegeneration - z.[wikiderm.de]

  • Lymphocytoma cutis

    Lupus erythematodes tumidus : Perivaskuläre oder periadnexielle, überwiegend monomorphe T-Zellinfiltrate, wobei kleine runde Lymphozyten mit homogenen chromatindichten Kernen[web.archive.org]

  • Kristallarthropathie

    , Verhältnis der CD 4 zu CD 8 T-Lymphozyten ausgewogen, bei Plasmazellen Isotyp IgG prädominant CD 20 B-Lymphozyten vor allem perivaskulär unter Plasmazellen vor allem die[dr-guenter.de] , dazu perivaskulär starke lymphozytäre Infiltrate, in deren Peripherie Plasmazellen, folgende Zellpopulationen: B-Lymphozyten, Makrophagen sowie T-Helfer und Supressor Zellen[dr-guenter.de] […] durch IL-2) bei Rheuma ( Das Rheuma ) hier zusätzlich lymphatische Follikel oder vergleichbare lymphozytäre Aggregate, bestehend aus B-Lymphozyten, T-Lymphozyten und FDC[dr-guenter.de]

  • Postinfektiöse Enzephalomyelitis

    Multifokale perivaskuläre Demyelinisierung mit Infiltration von T-Lymphozyten Epidemiologie Häufiger im Kindes- und Jugendalter Postvakzinal 1:300-1:20000 Symptome Tage bis[neurologienetz.de]

  • Systemischer Lupus erythematodes

    Tuberkulinreaktion: 12 Std. nach Injektion von Tuberkulin kommt es in einem sensibilisierten Organismus durch die Infiltration von T-Lymphozyten zur lokalen perivaskulären[web.archive.org] Der Kontakt mit spezifischen T-Zellen führt durch Freisetzung von Lymphokinen zur Alteration der Epidermis.[web.archive.org]

  • Enzephalomyelitis

    Multifokale perivaskuläre Demyelinisierung mit Infiltration von T-Lymphozyten Epidemiologie Häufiger im Kindes- und Jugendalter Postvakzinal 1:300-1:20000 Symptome Tage bis[neurologienetz.de]

  • Chronisch inflammatorische demyelinisierende Polyradikuloneuropathie

    Inflammatorische Zellinfiltrate können im Epineurium, Perineurium oder Endoneurium nachgewiesen werden, die Lokalisation der Lymphozyten ist meist perivaskulär.[tankonyvtar.hu] Die inflammatorische Komponente umfasst Makrophagen, CD3 aktivierte T-Zellen sowie dendritische Zellen.[tankonyvtar.hu]

Weitere Symptome