Create issue ticket

14 mögliche Ursachen für Osteopathie, Torus palatinus

  • Osteoradionekrose des Kiefers

    .: Latente Knochenzyste des Kiefers Stafne-Zyste Torus: mandibularis Torus: palatinus K10.1 Zentrales Riesenzellgranulom der Kiefer Inkl.: Riesenzellgranulom o.n.A.[icd-code.de] Osteosarkom, Zahntumoren Osteopathie gr. für "Knochenleiden" mit unterschiedlicher Bedeutung: -- Oberbegriff für jegliche krankhafte Knochenveränderung (Schulmedizin) -- Diagnose[zahnwissen.de] […] mandibularis Torus palatinus K10.1 Zentrales Riesenzellgranulom der Kiefer Kiefergranulom Reparatives Riesenzellgranulom des Kieferknochens Riesenzellgranulom Zentrales Riesenzellgranulom[icdscout.de]

  • Osteonekrose

    Lokale anatomische Besonderheiten: Durch dünne Schleimhautmucosa bedeckte Kieferknochen Unterkiefer: Torus mandibula Oberkiefer: Torus palatinus BRONJ tritt im Unterkiefer[klinikum.uni-heidelberg.de] Beobachtungen zeigen, dass bei Vorliegen metabolischer Osteopathien (z.[eref.thieme.de] Prognose posttraumatischer Osteonekrosen ist günstiger als die der idiopathischen, denn die Verläufe der idiopathischen Nekrose werden durch die vorliegende systemische Osteopathie[eref.thieme.de]

  • Nekrose des Kiefers

    NICO ist also eine Sonderform einer Kieferknochen-Osteopathie – bezogen auf neuralgiforme Beschwerden.[deguz.de] palatinus, Torus mandibulae, schlechte Mundhygiene, Chemotherapien, langdauernde BP-Therapie, Lebensalter, Diabetes, Geschlecht, Oestrogene, Dialyse, Thrombopathien, Hyperlipidämie[med-college.hu] Lokale anatomische Besonderheiten: Durch dünne Schleimhautmucosa bedeckte Kieferknochen Unterkiefer: Torus mandibula Oberkiefer: Torus palatinus BRONJ tritt im Unterkiefer[klinikum.uni-heidelberg.de]

  • Syphilis

    Google Scholar Trautmann : Torus palatinus. Lues palati. Differentialdiagnose. Münch. laryng. Ges. 1914. - Treitel : Zit. bei Seifert .[link.springer.com] Gummöse Osteopathien: Wurmstichartige Knochendestruktionen.[eref.thieme.de] Weitere Organmanifestationen: Knochen (Periostitis, gummöse Osteopathien mit wurmstichartigen Knochendestruktionen), Skelettmuskulatur (abszedierende Gummen in juxtaartikulärer[eref.thieme.de]

  • Maligner Tumor der Speicheldrüse

    Mit Gaumenschleimhaut ist die Mundschleimhaut gemeint die je nach Lokalisation unterschiedlich aufgebaut ist, denn es gibt Bezirke wie in der Gaumenmitte (Torus palatinus)[optimale-zahnbehandlung.ch] Schwangerschaftserkrankungen 443 1 452 1 458 II 469 S Falk H J Stutte С Thomas 499 Nichtneoplastische Blutkrankheiten 505 Myositische und myopathische 512 Knochen Knorpel 527 Osteoporosen und Osteopathien[books.google.de] […] humeroscapularis, Epicondylitis) Sonstige Affektionen der Synovialis, der Sehnen und Bursae Affektionen der Muskeln, Bänder und Faszien Sonstige Affektionen der Weichteile Osteopathien[paracelsus-kliniken.de]

  • Amelie der oberen Gliedmaßen

    Beide Schädel weisen verschiedene anatomische Varianten auf: Schädel 1 einen ausgeprägten Torus palatinus, eine Sutura fronto-nasalis partialis und beidseitig eine Incisura[spessartprojekt.de] Osteopathie, gekoppelt mit einer motorischen Bahnungskomponente (Vojta), hat einen ähnlichen Effekt auf die idiopathische Säuglingsasymmetrie wie Physiotherapie nach Vojta[physiotherapeuten.de] Peschke (6) untersuchte Säuglinge mit einer idiopathischen Asymmetrie, die Vojta-Therapie und Osteopathie erhielten, und befand am Ende ihrer klinisch kontrollierten Studie[physiotherapeuten.de]

  • Westliche Pferdeenzephalitis

    .- Sonstige Krankheiten der Kiefer Entwicklungsbedingte Krankheiten der Kiefer Latente Knochenzyste des Kiefers Stafne-Zyste Torus: • mandibularis • palatinus K10.K11. nicht[de.scribd.com] […] bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten Osteopathie bei renaler Osteodystrophie (N25.2-* [0-9] M90.6- Osteopathie nach Poliomyelitis [0-9] Soll die vorangegangene[de.scribd.com] […] nach medizinischen Maßnahmen (M96.Kapitel XIII M85.- D I Exkl.6[0-9] M85.A. nicht näher bezeichnet [0-9] Sonstige Osteopathien (M86-M90) [0-9] M86.1[0-9] M86.8[0-9] M85.2[de.scribd.com]

  • Osteoradionekrose

    .: Latente Knochenzyste des Kiefers Stafne-Zyste Torus: mandibularis Torus: palatinus K10.1 Zentrales Riesenzellgranulom der Kiefer Inkl.: Riesenzellgranulom o.n.A.[icd-code.de] Osteosarkom, Zahntumoren Osteopathie gr. für "Knochenleiden" mit unterschiedlicher Bedeutung: -- Oberbegriff für jegliche krankhafte Knochenveränderung (Schulmedizin) -- Diagnose[zahnwissen.de] […] mandibularis Torus palatinus K10.1 Zentrales Riesenzellgranulom der Kiefer Kiefergranulom Reparatives Riesenzellgranulom des Kieferknochens Riesenzellgranulom Zentrales Riesenzellgranulom[icdscout.de]

  • Alveolitis sicca

    […] mandibularis Torus palatinus K10.1 Zentrales Riesenzellgranulom der Kiefer Kiefergranulom Reparatives Riesenzellgranulom des Kieferknochens Riesenzellgranulom Zentrales Riesenzellgranulom[icdscout.de] .), Akupunktur sowie Osteopathie und die Craniosacral-Therapie zum Einsatz. Für akute Fälle lassen sich zudem Aqualizer einsetzen.[gesundheitskompass-mittelhessen.de] Entwicklungsbedingte Krankheit des Kiefers Entwicklungsbedingte Störung des Kiefers Latente Kieferknochenzyste Latente Knochenzyste des Kiefers Stafne-Zyste Stafne-Zyste des Unterkiefers Torus[icdscout.de]

  • Ektodermale Dysplasie Typ Berlin

    palatinus 31 Zahnschmelzdefekte Amelogenesis imperfecta Mindestens 15 verschiedene Krankheitstypen 32 Amelogenesis imperfecta 33 Amelogenesis imperfecta, Typ IB, AD 4q21,[slideplayer.org] Mikulicz-Linie: Beinachse im Röntgenbild, gemessen von der Hüftkopfmitte über die Kniemitte zur Mitte des Spaltes am oberen Sprunggelenk Milkman-Syndrom: Form einer renalen Osteopathie[docplayer.org] […] maxillary central incisor syndrome (SMMCI) Isoliert, AD, 7q36, sonic hedgehog Chromosomale Aberrationen 18p-, 7q36-qter – Zwergwuchs, Mikrozephalie, Holoprosenzephalie,GH Mangel Torus[slideplayer.org]

Weitere Symptome