Create issue ticket

169 mögliche Ursachen für Mitralklappenprolaps

  • Mitralklappenprolaps

    Der Mitralklappenprolaps ist ein Herzklappenfehler, welcher durch systolische Vorwölbung der Mitralklappensegel gekennzeichnet ist.[symptoma.com] Mitralklappenprolaps (Mitralklappenprolaps) ist die häufigste Herzklappe Abnormalität.[medwob.com] Mitralklappenprolaps kann oft von einem Arzt während der Untersuchung des Herzens erkannt werden. Mitralklappenprolaps kann mit einem Echokardiogramm bestätigt werden.[medwob.com]

  • Hyperthyreose

    Ein Mitralklappenprolaps ist gehäuft mit Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse (M.[aerztinnenbund.de]

  • Hypertrophe Kardiomyopathie

    Die hypertrophe Kardiomyopathie (auch: hypertrophische Kardiomyopathie; HCM; früher: idiopathische hypertrophe subaortale Stenose; IHSS) ist eine monogen erbliche Erkrankung und gehört zur großen Gruppe der Kardiomyopathien (griechisch καρδία kardía, deutsch ‚Herz‘, gr. μυς mys, ‚Muskel‘, gr. πάθος páthos[…][de.wikipedia.org]

  • Mitralklappeninsuffizienz

    Funktionelle Mitralklappeninsuffizienz, 2-Kammerblick Mitralklappenprolaps, 4-Kammerblick Therapie bei Mitralklappeninsuffizienz Medikamentöse Therapie Operative Therapie[herzzentrum.immanuel.de] Mitralklappe (besteht aus 2 Segeln, 2 Kommissuren, ca. 60- 80 Sehnenfäden, 2 Papillarmuskeln); es kommt zu einem Rückstrom des Blutes in den Vorhof (oft mit Mitralklappenstenose, Mitralklappenprolaps[medizin-kompakt.de] Mitralklappenprolaps aufweisen und daher echokardiographische Untersuchungen von Angehörigen erfolgen sollten [31].[web.archive.org]

  • Atriumseptumdefekt

    Der häufigste Herzklappenfehler ist der Mitralklappenprolaps (bis zu 6 %), gefolgt von der Aortenklappenstenose (5 %).[gesundheits-lexikon.com] Aortenstenose vor Mitralklappeninsuffizienz (Mitralinsuffizienz, MI; ICD -10 I05.8/I34.0) ( Undichtigkeit der Mitralklappe) – zweithäufigste Klappenerkrankung des Erwachsenen Mitralklappenprolaps[gesundheits-lexikon.com]

  • Aortenklappenstenose

    Die Mitralklappeninsuffizienz ist heute der am zweithäufigsten operierte Herzklappenfehler; Ursache ist sehr oft der Mitralklappenprolaps.[apotheken-umschau.de] Ursachen für eine Mitralinsuffizienz: Wenn Teile des hinteren oder vorderen Mitralklappensegels während der Systole in den linken Vorhof gedrückt werden, spricht man von einem Mitralklappenprolaps[apotheken-umschau.de]

  • Marfan-Syndrom

    Patienten mit Mitralklappenprolaps haben ein erhöhtes Risiko für eine Endokarditis. Vererbung : Die Erkrankung wird autosomal dominant vererbt.[stoffwechselzentrum-muenchen.de] Der Mitralklappenprolaps (MKP) Erworbene Herzklappenfehler können sich als Insuffizienz (Schlussunfähigkeit der Klappe), als Stenose (Verengung der Klappe) oder als kombiniertes[lecturio.de] Maschinell verknüpft mit 14 Publikationen Mitralklappenprolaps-Syndrom und MASS-Phänotyp Rippe, Moritz. - Hamburg, [2018] Myokardiale Dysfunktion, Speckle Tracking Echokardiographie[d-nb.info]

  • Posturales orthostatisches Tachykardiesyndrom

    Eine gewisse Komorbidität besteht mit einem Mitralklappenprolaps. 80 % von 40 Erkrankten gaben mindestens 18 Monate nach der initialen Untersuchung eine deutliche Besserung[de.wikipedia.org] […] gewisse Komorbidität (die prozentualen Schätzungen variieren erheblich) besteht mit Angsterkrankungen (insbesondere mit der Panikstörung), somatoformen Störungen und einem Mitralklappenprolaps[aerzteblatt.de]

  • Mitralklappenvitium

    Mitralklappenprolaps 12. Mitralklappenprolaps, Rückenlage 13. Mitralklappenprolaps, Stand 14. Mitralklappenprolaps, Hockerstellung 15.[3bscientific.de] Kalzifikation, Mitralklappenprolaps, Marfan-Syndrom ) Infektionen (z.B. Endokarditis, Myokarditis bzw.[flexikon.doccheck.com] Mitralklappenprolaps, Stand nach Hockerstellung 16. Starr-Edwards-Mitralklappenprothese[3bscientific.de]

  • Muskeldystrophie

    Muskeldystrophie, abgekürzt als MD, bezeichnet eine Gruppe von genetischen Erkrankungen, die durch fortschreitende Schwächung gefolgt von Degeneration des muskuloskeletalen Systems charakterisiert sind. Muskuläre Schwäche, die stetig fortschreitet, ist das Hauptsymptom von MD. Die Duchenne MD ist die häufigste[…][symptoma.com]

Weitere Symptome