Create issue ticket

12 mögliche Ursachen für Migräne-assoziierter Schlaganfall

  • Migräne

    Eine ausgewogene und regelmäßige Ernährung ist besonders für Migränepatienten wichtig. Sie liefert dem aktiven Nervensystem die Energie die es benötigt! — Dr. Tobias Weigl Als Migräne werden halbseitige Kopfschmerzen bezeichnet, wenngleich bis heute nicht hinreichend geklärt ist, was genau Migräne ist und was ihre[…][doktorweigl.de]

  • Arteriell-ischämischer Schlaganfall bei Kindern

    1998 Zitat nach 5/2000 Neuropsychiatrische Nachrichten S. 9 Kessler, medikamentöse Therapie und Lebensführung, Migräne-assoziierter Schlaganfall Differentialdiagnose Migräne[neuro24.de] Es konnten Isoformen dreier Gene identifiziert werden, die mit einer familiären hemiplegischen Migräne assoziiert sind, wobei ein Gen eine Untereinheit eines Ionenkanals kodiert[aerzteblatt.de] Erkrankung 6 TIA, Schlaganfall und absolute Arrhythmie 12 TIA 6 TIA, minor stroke und 70%ige Stenose der Arteria carotis interna 13 Ischämischer Infarkt 10 Aus Konsensuspapier Schlaganfall[neuro24.de]

  • Ergotamin-Entzug

    .), Menstruation etc. (13) Assoziierte Erkrankungen (erhöhtes Risiko): Depression, Epilepsien, kardiovaskuläre Ereignisse (insbesondere Schlaganfall bei Raucherinnen oder[medix.ch] Migräneformen (1) Migräne ohne Aura (Syn.: einfache Migräne), s. o. Migräne mit Aura (Syn.: klassische Migräne), s. o.[medix.ch]

  • Periphere Angiopathie

    Es konnten Isoformen dreier Gene identifiziert werden, die mit einer familiären hemiplegischen Migräne assoziiert sind, wobei ein Gen eine Untereinheit eines Ionenkanals kodiert[aerzteblatt.de] […] autosomal dominante Arteriopathie mit subkortikalen Infarkten und Leukenzephalopathie (CADASIL), Moyamoya und mitochondriale Enzephalomyopathie, Lactazidose und episodische Schlaganfälle[aerzteblatt.de]

  • Zerebrale Embolie

    Es konnten Isoformen dreier Gene identifiziert werden, die mit einer familiären hemiplegischen Migräne assoziiert sind, wobei ein Gen eine Untereinheit eines Ionenkanals kodiert[aerzteblatt.de] […] autosomal dominante Arteriopathie mit subkortikalen Infarkten und Leukenzephalopathie (CADASIL), Moyamoya und mitochondriale Enzephalomyopathie, Lactazidose und episodische Schlaganfälle[aerzteblatt.de]

  • Familiäre oder sporadische hemiplegische Migräne

    .), Menstruation etc. (13) Assoziierte Erkrankungen (erhöhtes Risiko): Depression, Epilepsien, kardiovaskuläre Ereignisse (insbesondere Schlaganfall bei Raucherinnen oder[medix.ch] Migräneformen (1) Migräne ohne Aura (Syn.: einfache Migräne), s. o. Migräne mit Aura (Syn.: klassische Migräne), s. o.[medix.ch]

  • Foramen ovale persistens

    Desweiteren ist eine Migräne häufig mit einem PFO mit begleitendem Blutstrom zwischen rechter und linker Vorkammer assoziiert, also alsbald der Druck in der rechten denjenigen[herzkatheter-bonn.de] Auch hier konnten Studien zeigen, dass Patienten mit kryptogenem Schlaganfall in 84% einen spontanen Blutstrom zwischen dem rechten und linken Vorhof haben.[herzkatheter-bonn.de]

  • Spastische Ataxie mit kongenitaler Miosis

    […] mit Aura Migräne ohne Aura Migräne-assoziierter Schlaganfall Miktionssynkopen Miller-Fisher-Syndrom Minimale frühkindliche Hirnschädigung Miosis Mittlere Radialislähmung[med2click.de] Meniere-Krankheit Meningeome Meningeosis carcinomatosa Meningeosis leucaemica Meningosarkom MERRF-Syndrom Metabolische Myopathien Metachromatische Leukodystrophie Migraine cervicale Migräne[med2click.de]

  • Familiäre hemiplegische Migräne Typ 2

    .), Menstruation etc. (13) Assoziierte Erkrankungen (erhöhtes Risiko): Depression, Epilepsien, kardiovaskuläre Ereignisse (insbesondere Schlaganfall bei Raucherinnen oder[medix.ch] Migräneformen (1) Migräne ohne Aura (Syn.: einfache Migräne), s. o. Migräne mit Aura (Syn.: klassische Migräne), s. o.[medix.ch]

  • Fixationsnystagmus

    Multisensorischer Schwindel“ – systematisch, Richtungstendenz – Drehschwindel, Lateropulsion, Liftgefühl, Fallgefühl, Lagerungsschwindel zentral – Basilarisinsuffizienz – Migräne-assoziierter[thieme-connect.com] Schwindel – mikrovaskuläre Kompressionssyndrome – (Epilepsie) – Schlaganfall – Neubildungen – hirnorganische Syndrome – zerebrale Durchblutungsstörungen – Medikamentenintoxikation[thieme-connect.com]

Weitere Symptome