Create issue ticket

351 mögliche Ursachen für Lymphozyten erhöht, Magen-Darm-Symptome

  • Influenza

    Magen-Darm-Grippe Magen-Darm-Grippe ist die umgangssprachliche Bezeichnung für eine durch Krankheitserreger verursachte Magen-Darm-Entzündung.[fitforfun.de] Selten werden Übergriffe der Erkrankung auf den Magen-Darm-Trakt und das zentrale Nervensystem ( Hirnhautentzündung, Gehirnentzündung) beobachtet.[hno-aerzte-im-netz.de] Magen-Darm-Infekte verursachen unangenehme Symptome wie Durchfall und Erbrechen, sind ansonsten aber eher ungefährlich. Quellen: Cover Media, PNAS/AP[fitforfun.de]

  • Toxoplasmose

    Sie zeigt sich in zentralnervösen Symptomen wie Gangstörungen oder Schüttelkrämpfen, Magen-Darm-Problemen wie Erbrechen, Durchfall und Abmagerung oder als Entzündung der mittleren[katzenschutzbund-koeln.de] Sie zeigt sich in zentralnervösen Symptomen wie Gangstörungen oder Schüttelkrampfen, Magen-Darm-Problemen wie Erbrechen, Durchfall und Abmagerung oder als Entzündung der mittleren[de.wikipedia.org] Trübung der Augenlinse Frühgeburt Pneumonie (Lungenentzündung) Myokarditis (Herzmuskelentzündung) Nephritis (Nierenentzündung) Hepatitis (Leberentzündung) Gastroenteritis (Magen-Darm-Entzündung[gesundheits-lexikon.com]

  • Non-Hodgkin-Lymphom

    Ein drastisch erhöhtes Erkrankungsrisiko besteht bei HIV -Erkrankung. 4 Ursachen Die ungehemmte Vermehrung der Lymphozyten ist auf unterschiedliche Ursachen zurückzuführen[flexikon.doccheck.com] […] und Störungen des Magen-Darm-Trakts bei Lymphomen im Bauchraum, Kopfschmerzen und Hirnnervenausfälle bei Befall des Zentralnervensystems.[kaiserslautern.de] Außerdem können Magen-Darm-Beschwerden auftreten.[tk.de]

  • Syphilis

    Einzig auffällig waren die deutlich erhöhten Leberwerte (GOT/ASAT 90 U/l, GPT/ALT 132 U/l, g-GT 279 U/l).[thieme.de] Lungenzerfall, Herzmuskelerkrankungen, Leberschrumpfung, Gefäßerkrankungen, Schrumpfnieren, Geschwürbildungen an Magen und Darm und Knochenzerstörungen sind häufige Folgen[pflege-und-medizin.de] Im Differenzialblutbild wurden 2% Basophile, 5% Eosinophile, 57% Neutrophile, 26% Lymphozyten und 10% Monozyten nachgewiesen.[thieme.de]

  • Virushepatitis

    Nach etwa 10 Tagen beginnen die Gelbsucht und die Magen-Darm-Symptome abzuklingen. Langsam werden auch Stuhl- und Urinfarbe wieder normal.[lecturio.de]

  • Chronische lymphatische Leukämie

    (weitere Infos über den Glossarbegriff Lymphozyten) erhöht, Erythrozyten (weitere Infos über den Glossarbegriff Erythrozyten) und Blutplättchen vermindert) und der Blutchemie[shg-halle.de] Nasenbluten Neigung zu Hämatomen und Petechien (Einblutungen unter die Haut) Magen-Darm-Einblutungen möglich Hirnblutungen möglich Chronische lymphatische Leukämie – Symptome[leukozyten-info.de] erhöhten Anteil an Lymphozyten im Differentialblutbild, bei dem die verschiedenen Untergruppen der weißen Blutkörperchen ausgezählt werden.[netdoktor.at]

  • Morbus Addison

    Symptome und Verlauf Typische Symptome der Nebenniereninsuffizienz: Magen-Darm-Infekt Übelkeit Erschöpfung Appetitlosigkeit Bauchschmerzen Durchfall Verstopfung Muskelschmerzen[gesundpedia.de] Durchfall und Erbrechen Der Morbus Addison als solcher kann mit verschiedenen Beschwerden des Magen-Darm-Traktes einhergehen.[dr-gumpert.de] Charakteristische Krankheitsanzeichen bei Morbus Addison sind Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, Appetitmangel, Bauchschmerzen, Durchfall oder Verstopfung.[gesundpedia.de]

  • Immunthrombozytopenische Purpura

    Erkrankungen mit einer übermäßigen Vermehrung der Lymphozyten, Autoimmun- bzw.[netdoktor.at] Bedrohlich wird die Erkrankung, wenn Gehirnblutungen oder Blutungen im Magen-Darm-Trakt auftreten.[de.wikipedia.org] Infektionserkrankungen Weiters kann die ITP einen akuten oder einen chronischen Verlauf nehmen: Akute Immunthrombozytopenie häufigste Ursache für eine erhöhte Blutungsneigung[netdoktor.at]

  • Pneumonie durch Mykoplasmen

    Liegt eine virale Lungenentzündung vor, ist die Anzahl der Leukozyten kaum oder gar nicht erhöht, dafür aber der Anteil der Lymphozyten (spezialisierte weiße Blutkörperchen[netdoktor.de] Auch Fieber, Müdigkeit oder Magen-Darm-Beschwerden zählen zu den typischen Impfreaktionen, die in der Regel nach 2 bis 3 Tagen von selbst vergehen.[meine-gesundheit.de] Falls nicht, oder bei schweren Symptomen, verständigen Sie bitte Ihren Arzt.[meine-gesundheit.de]

  • Pertussis

    Laborchemisch fanden sich erhöhte Werte für CRP (20.10 mg/l), Leukozyten (45.50/nl), Lymphozyten (27.40/nl) und Thrombozyten (490.00/nl).[egms.de] […] oder Magen-Darm-Beschwerden.[ifi-reisemedizin.de] Die Gesamtzahl der weißen Blutkörperchen erhöht sich (Leukozytose); besonders stark steigt der Anteil der Lymphozyten an (relative Lymphozytose).[de.wikipedia.org]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome