Create issue ticket

1.039 mögliche Ursachen für Lymphozyten erhöht

  • Pfeiffersches Drüsenfieber

    Anhand einer Blutuntersuchung kann eine Infektion mit dem Epstein-Barr-Virus eindeutig festgestellt werden: Die Zahl der Lymphozyten im Blut ist erhöht und es finden sich[jameda.de] Die Folge einer erhöhten Produktion an Lymphozyten sind Lymphknotenschwellungen (Lymphknoten unter den Achseln, in der Leiste, am Hals und in der Milz).[creapharma.de] Anzahl von Lymphozyten, die als weiße Blutkörperchen mitverantwortlich für die Immunabwehr sind.[fid-gesundheitswissen.de]

  • Influenza

    Kurzfassung: Die Grippe (Influenza) ist eine schwere Infektionskrankheit, die durch Influenzaviren ausgelöst wird. Es kommt zu einer akuten Infektion der Atemwege, die mit sehr plötzlich einsetzendem Fieber, schwerem Krankheitsgefühl und extremer Schwäche einhergeht. Die Influenza tritt besonders in der kalten[…][netdoktor.at]

  • Toxoplasmose

    Die Toxoplasmose ist eine häufig auftretende Infektionskrankheit, die primär Katzen befällt. Der Erreger ist der protozooische Parasit und einzige Vertreter seiner Gattung Toxoplasma gondii, für den Katzen den Hauptwirt darstellen. Nur selten ruft die Erkrankung bei Katzen klinische Erscheinungen wie Durchfall[…][de.wikipedia.org]

  • Non-Hodgkin-Lymphom

    Ein drastisch erhöhtes Erkrankungsrisiko besteht bei HIV -Erkrankung. 4 Ursachen Die ungehemmte Vermehrung der Lymphozyten ist auf unterschiedliche Ursachen zurückzuführen[flexikon.doccheck.com]

  • Morbus Basedow

    Speziell FOXP3 und CD25 spielen bei der peripheren Immuntoleranz und CD40, CTLA-4 und die HLA-Gene bei der T-Lymphozyten-Aktivierung und Antigen-Präsentation offenbar eine[medicoconsult.de] Aber auch schilddrüsenspezifische Antikörper sind an einer erhöhten Empfänglichkeit für die Erkrankung beteiligt, so das Gen für den TSH-Rezeptor ( TSHR) und das Thyreoid-spezifisches[medicoconsult.de]

  • Sarkoidose

    Bei der Sarkoidose-Diagnostik ist der sIL-2R wegen der leichten Bestimmbarkeit, seiner Stabilität und der hohen Sensitivität zusätzlich zum ACE der Parameter der Wahl. erhöhte[laborlexikon.de] Bei Sarkoidose zeigt sich eine lymphozytäre Alveolitis ( Entzündung der Lungenbläschen mit erhöhtem Wert an Lymphozyten ) mit erhöhtem CD4/CD8-Quotienten: Das bedeutet, dass[dr-gumpert.de] -Funktion (Th 1 -gewichtete T-Helfer-Antwort) bei gleichzeitig erhöhter B-Lymphozyten -Aktivität [4] [5] Lokale immunologische Überaktivität mit charakteristischer Bildung[amboss.com]

  • Aplastische Anämie

    Krankheitsausprägung nur noch Lymphozyten und Blutplasma vorhanden sind.[de.wikipedia.org] […] in Serum und Urin teils stark erhöht kaum oder nicht mehr vorhandene Erythrozyten bildende Zellen im Knochenmark fettreiches, zellarmes Knochenmark, in welchem bei starker[de.wikipedia.org] Des Weiteren kommt es zu Gewebseinblutungen (Thrombozytopenie) und Infektionen aufgrund einer Neutropenie. verminderte Retikulozyten erhöhter Serumferritinwert Erythropoetin[de.wikipedia.org]

  • Syphilis

    Einzig auffällig waren die deutlich erhöhten Leberwerte (GOT/ASAT 90 U/l, GPT/ALT 132 U/l, g-GT 279 U/l).[thieme.de] Im Differenzialblutbild wurden 2% Basophile, 5% Eosinophile, 57% Neutrophile, 26% Lymphozyten und 10% Monozyten nachgewiesen.[thieme.de]

  • Heroinabhängigkeit
  • Chronische lymphatische Leukämie

    (weitere Infos über den Glossarbegriff Lymphozyten) erhöht, Erythrozyten (weitere Infos über den Glossarbegriff Erythrozyten) und Blutplättchen vermindert) und der Blutchemie[shg-halle.de] Die Therapie führt in den meisten Fällen zu einer Reduzierung der Lymphozyten-Zahl. Eine Kombination mit einer Chemotherapie erhöht den Effekt.[leukozyten-info.de] erhöhten Anteil an Lymphozyten im Differentialblutbild, bei dem die verschiedenen Untergruppen der weißen Blutkörperchen ausgezählt werden.[netdoktor.at]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome