Create issue ticket

129 mögliche Ursachen für Linksventrikuläre Hypertrophie

  • Hypertonie

    Hypertrophie mit dem Risiko von Herzrhythmusstörungen (inkl. plötzlichem Herztod durch Kammerflimmern: das Risiko steigt mit der Breite des QRS-Komplexes im EKG [4] ).[medicoconsult.de] Eine der häufigsten Komplikationen ist die linksventrikuläre Hypertrophie (LVH), die zumeist später - im Erwachsenenalter - zu kardiovaskulären Ereignissen führen kann.[allgemeinarzt-online.de] Hierzu gehören hohes Lebensalter, hoher systolischer Blutdruck, Adipositas, hoher Salzkonsum, chronische Nierenerkrankung, Diabetes mellitus, linksventrikuläre Hypertrophie[aerzteblatt.de]

  • Essentielle Hypertonie

    Der essentielle Bluthochdruck (auch: essentielle arterielle Hypertonie) stellt eines der vielfältigen funktionellen Syndrome dar, die dadurch charakterisiert sind, dass trotz umfassender Diagnostik im Sinne der Ausschlussdiagnose hier zunächst kein anatomisch relevanter Organbefund zu erheben ist. Daraus muss[…][de.wikipedia.org]

  • Akute Amphetaminintoxikation

    Hans-Jürgen Möller Georg Thieme Verlag, 27.09.2006 - 1360 Seiten 0 Rezensionen Alle therapeutischen Möglichkeiten im Überblick - Praxisgerechte Gliederung nach Krankheitsbildern - Darstellung der verschiedenen Therapieoptionen und ihrer Kombinationen Voransicht des Buches » Was andere dazu sagen - Rezension[…][books.google.de]

  • Kardiomyopathie

    EKG Bei den meisten Patienten findet man die eine linksventrikuläre Hypertrophie widerspiegelnde EKG-Veränderungen.[fokus-ekg.de] Die linksventrikuläre Funktion ist meistens erst im Spätstadium eingeschränkt.[fokus-ekg.de]

  • Hypertrophe Kardiomyopathie

    Das klinische Bild (linksventrikuläre Hypertrophie in der Echokardiographie, EKG-Veränderungen) kann, trotz nachgewiesenem Gendefekt, völlig fehlen.[de.wikipedia.org] EKG Bei den meisten Patienten findet man die eine linksventrikuläre Hypertrophie widerspiegelnde EKG-Veränderungen.[fokus-ekg.de] Bei ca. 25 % der Patienten kommt es zu einer Einengung (Obstruktion) des linksventrikulären Ausflusstraktes.[uni-saarland.de]

  • Aortenklappenstenose

    Hypertrophie ohne Hypertonus ausgesprochen.[aerztezeitung.de] B) Infolge der linksventrikulären Hypertrophie manifestiert sich ein erhöhter kardialer O2- Bedarf, der jedoch durch die erhöhte Wandspannung und den damit verbundenen verminderten[medizin-wissen-online.de] Eine Klasse-IIb-Empfehlung wird für Patienten mit einem deutlichen BNP-Anstieg, einer Zunahme des Druckgradienten unter Belastung von mehr als 22 mmHg und einer starken linksventrikuläre[aerztezeitung.de]

  • Fabry-Syndrom

    Bei Zunahme einer linksventrikulären Hypertrophie würde er auf jeden Fall zu einer Enzymersatztherapie raten.[aerztezeitung.de] Der Kollege von der Universitätsklinik Mainz empfiehlt, etwa dann gezielt nach Morbus Fabry zu suchen, wenn Patienten eine ungeklärte linksventrikuläre Hypertrophie/Kardiomyopathie[aerztezeitung.de] Hypertrophie Herz ZNS Durchblutungsstörungen, Kopfschmerzen, Schlaganfall, verminderte kognitive Leistungsfähigkeit Gastrointestinaltrakt abdominale Schmerzen, Diarrhoe,[medizinische-genetik.de]

  • Hypertensive Herzkrankheit

    Beitrag melden 16.06.2005, 13:40 Uhr Antwort Liebe Hannelore, ich muß es einmal so drastisch sagen, damit Ihnen der Ernst der Lage klar wird: Mit diesen Blutdruckwerten werden Sie vermutlich nicht alt, zu einer Herzschädigung ist es ja bereits gekommen (hypertensive Herzerkrankung). Zusammen mit der[…][herzberatung.de]

  • Aortenklappenvitium

    Seite 95 - Watt langsames Gehen normales Gehen forcierter Marsch, langsames Laufen Laufen schnelles Laufen forciertes Laufen Endspurt... ‎ Seite 242 - Boden wirken zusätzlich mehr oder weniger akute, funktionelle Störungen als auslösende Momente für die Angina pectoris und den Infarkt. ‎ Seite 249 -[…][books.google.de]

  • Persistierender Ductus arteriosus

    Der Ductus arteriosus verbindet die Lungenarterie mit der Aorta, was beim Ungeborenen, das noch nicht atmen muss, zu einer Umgehung des Lungenkreislaufs führt. Unter physiologischen Bedingungen bildet er sich innerhalb weniger Tage nach der Geburt zurück. Besteht jedoch ein persistierender Ductus arteriosus[…][symptoma.com]

Weitere Symptome