Create issue ticket

41 mögliche Ursachen für Kompressive Myelopathie

  • Osteoporose

    Osteoporose (Knochensubstanzverlust) wird umgangssprachlich auch als Knochenschwund bezeichnet und stellt eine Krankheit des menschlichen Skeletts dar. Die Knochen büßen bei Osteoporose ihre Festigkeit ein und neigen häufiger und leichter zu Knochenbrüchen. Dies hat seinen Grund darin, dass bei Menschen mit[…][osteoporose.org]

  • Zervikale Spondylose

    Nebennavigation: Webseiten-Servicefunktionen: Kode-Suche und Hauptnavigation: Übersicht über die Kapitel Kapitel Gliederung Titel I A00-B99 Bestimmte infektiöse und parasitäre Krankheiten II C00-D48 Neubildungen III D50-D89 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung[…][dimdi.de]

  • Kompressive Myelopathie

    Gut zu lesen jedoch ist, dass keine kompressive Myelopathie vorliegt.[diebandscheibe.de] Keine kompressive Myelopathie. 1cm großes Wirbelkörperhämangiom C6.Spondylosis deformans.[diebandscheibe.de]

  • Multiples Myelom

    Definition, Inzidenz, klinisches Bild Definition, Inzidenz, klinisches Bild Das Plasmazellmyelom (WHO-Definition) wird in der klinischen Routine meist als Multiples Myelom (MM) bezeichnet. Das MM ist eine maligne Erkrankung der Plasmazellen, welche die am weitesten differenzierten Zellen der B-Lymphozyten-Reihe sind. Durch die[…][thieme-connect.com]

  • Hemiplegie

    Die Hemiplegie ist eine komplette Lähmung einer Körperseite.[symptoma.com]

  • Mukopolysaccharidose

    Mukopolysaccharidosen (MPS) werden zur Gruppe der lysosomalen Speicherkrankheiten gerechnet. Sie beruhen auf vererbbaren Störungen des enzymatischen Abbaus der sauren Mukopolysaccharide (Glykosaminoglykane) durch lysosomale Hydrolasen. Die nicht-abgebauten Glykosaminoglykane werden in den Lysosomen[…][de.wikipedia.org]

  • Primäre Myelofibrose

    Die primäre Myelofibrose ist eine myeloproliferative, durch Mutationen in hämatopoetischen Stammzellen induzierte Störung. Unkontrollierte Vermehrung von Stammzellen, die eine Vielzahl von Wachstumsfaktoren freisetzen, führt zu Knochenmarkfibrose und extramedullärer Hämatopoese. Während der ersten Stadien der[…][symptoma.com]

  • Thalassämie

    Als Thalassämien (griechisch für Mittelmeeranämie) werden Erkrankungen der roten Blutkörperchen bezeichnet, bei denen durch einen Gendefekt das Hämoglobin nicht ausreichend gebildet bzw. gesteigert abgebaut wird. Gendefekte auf Chromosom 11 (bei β-Thalassämie) oder 16 (bei α-Thalassämie), die zu einer verminderten[…][de.wikipedia.org]

  • Gaucher-Krankheit

    Edit concept Question Editor Create issue ticket Morbus Gaucher Die Gaucher-Krankheit, auch als Morbus Gaucher oder Gaucher-Syndrom bezeichnet, ist eine genetische Erkrankung, die durch einen Mangel an dem Enzym Glucocerebrosidase gekennzeichnet ist. Dadurch kommt es zu einer Anreicherung von Glucocerebrosiden[…][symptoma.com]

  • Mukopolysaccharidose Typ 2

    Zusammenfassung Die Mukopolysaccharidose Typ 2 (MPS II) ist eine lysosomale Speicherkrankheit aus der Gruppe der Mukopolysaccharidosen. Die Prävalenz bei neugeborenen Knaben liegt zwischen 1:72.000 und 1 :132.000. Das klinische Bild reicht von schweren Formen (diese sind am häufigsten) mit früher psychomotorischer[…][orpha.net]

Weitere Symptome