Create issue ticket

23 mögliche Ursachen für Koagulationsstörung

  • Venenerkrankung

    Venenerkrankungen zählen zu den so genannten "Volkskrankheiten", denn ein Drittel der erwachsenen Deutschen leidet unter Krampfadern, Venenentzündung, Geschwüren oder Thrombose. Damit erhöht sich das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Die Ursachen für Venenkrankheiten sind Bewegungsmangel, überwiegend[…][apotheke-st-peter.de]

  • Koagulationsstörung

    Koagulationsstörung ICD-10 Diagnose D68.9 Diagnose: Koagulationsstörung ICD10-Code: D68.9 Der ICD10 ist eine internationale Klassifikation von Diagnosen.[med-kolleg.de] Je nach Anwendungsgebiet bestehen relative Kontraindikationen bei Knochen- und Weichteilverletzungen im zu behandelnden Bereich, bei Schädel-Hirn-Trauma, Thoraxtraumen, Koagulationsstörungen[lexikon-orthopaedie.com] Des Weiteren ist häufig auch eine Koagulationsstörung (vermehrte Gerinnungsneigung), mit einem erhöhten Risiko für Thomboembolien nachzuweisen Erkrankungen der Zähne und des[orthopaede-hamburg.de]

  • Angeborene Glykosylierungsstörung Typ 2

    PGT-A ( Preimplantation Genetic Testing for aneuploidy ): Entspricht genau dem herkömmlichen PGS und dient dem Nachweis numerischer Anomalien, sprich Aneuploidien. Seine Definition wäre „Technik der genetischen Präimplantationsdiagnostik zum Nachweis von chromosomalen Verlusten oder Anhäufungen an Embryonen“. Wenn[…][ivi-fruchtbarkeit.de]

  • Pulmonale Embolie

    In der Lunge wird das Blut mit Sauerstoff angereichert. Bei einem Verschluss oder einer Verengung eines Blutgefäßes, welches vom Herzen zur Lunge führt, ist der betroffene Lungenabschnitt von der Blut- und Nährstoffversorgung ganz oder teilweise abgeschnitten. Dann wird das Blut nicht mehr ausreichend mit[…][tk.de]

  • Zerebrale Blutung

    Eine intrazerebrale Blutung ist eine Blutung in das Hirnparenchym und die zweithäufigste Form eines Schlaganfalls. Zu den häufigsten Ursachen gehören der Bluthochdruck, die zerebrale Amyloidangiopathie, Gefäßfehlbildungen und die Therapie mit Antikoagulantien. Je nach Ort und Ausmaß der Blutung bestehen[…][amboss.miamed.de]

  • Subarachnoidalblutung

    Eine Subarachnoidalblutung ist eine akute Blutung in den Subarachnoidalraum. Verursacht wird sie meist durch Ruptur eines Aneurysmas, selten durch ein Angiom.[symptoma.de]

  • Hämatothorax

    Unter Hämatothorax, auch Hämothorax genannt, versteht man eine Ansammlung von Blut im Pleuraraum. Es handelt sich um eine Form des Pleuraergusses. Ein Hämatothorax entsteht nach einer direkten Verletzung (z. B. durch Rippenstücke) von Herz oder Lunge. Es kommt zu einer Blutansammlung im Brustkorb und damit zu[…][de.wikipedia.org]

  • Menorrhagie

    Menorrhagie bezeichnet eine verlängerte Dauer der Menstruation.[symptoma.de]

  • Epidurales Hämatom

    Klinik Abstract Das epidurale Hämatom entsteht durch eine akute Blutung meist aus der A. meningea media zwischen Schädelknochen und Dura mater. Die Symptome sind Folge der Gehirnkompression und können sich direkt nach dem Trauma oder mit einer gewissen Latenz nach initialer Bewusstlosigkeit (freies Intervall)[…][amboss.miamed.de]

  • Purpura

    Unter Purpura versteht man Kapillarblutungen in der Haut, Unterhaut (Subkutis) oder den Schleimhäuten (Hautblutung). Die einzelnen Blutungen können punktförmig (Petechien), seltener auch streifenförmig (Vibex), kleinflächig (Sugillation) oder flächenhaft (Ekchymose) sein. Die Ursache für eine Purpura ist eine[…][de.wikipedia.org]

Weitere Symptome