Create issue ticket

529 mögliche Ursachen für Inzidenz von 1 in 300.000, Leukozyten erhöht

  • Harnwegsinfektion

    Außerdem sind Leukozyten und Entzündungsmarker Entzündungsmarker (Leukozystenelastase, Interleukin-8) im Prostatasekret oder Exprimaturin erhöht.[eref.thieme.de] Bei der Blutuntersuchung finden sich deutlich erhöhte Entzündungswerte.[eref.thieme.de] Durch die Reinigung des Genitale und des Perineums mit Wasser (und ggf. mit Seife) wird die Urinkontamination mit periurethralen Erregern und Leukozyten reduziert.[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Inzidenz von 1 in 300.000
  • Infektion der oberen Atemwege

    Erkältet? Nehmen Sie Zink zu sich. Es hilft, sagt die Cochrane Collaboration. Und die muss es wissen. (titov dmitriy ) Wer Zink zu sich nimmt, kann die Erkältung um einen Tag verkürzen. Warum, ist allerdings noch ungeklärt. Sie ist weit verbreitet und einer der Hauptgründe für Krankenstände, eine Impfung gibt es nicht:[…][netdoktor.at]

    Es fehlt: Inzidenz von 1 in 300.000
  • Influenza

    , Leukozyten variabel Influenza-PCR (wichtigste Methode) Influenza-Schnelltest: Dieser Test liefert innerhalb von 15 Minuten ein Ergebnis.[de.wikipedia.org] Influenzaantikörper im Blut (erst ab der zweiten Krankheitswoche bedingt aussagekräftig), seltener breitneutralisierende Anti-IAV-Antikörper Labor: Die Blutsenkungsgeschwindigkeit ist erhöht[de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Inzidenz von 1 in 300.000
  • Entzündung des weiblichen Beckens

    In Workshops widmen sich Trainer von Poika den klassischen Bubenproblemen. (Nick Albert) Wer umsichtige Männer will, muss bei den Buben anfangen. Der Verein Poika macht genau das. Er setzt auf gendersensible Bubenarbeit. Das Ziel: Der männliche Nachwuchs soll sich in einer gleichberechtigten Welt zurechtfinden. Eine[…][netdoktor.at]

    Es fehlt: Inzidenz von 1 in 300.000
  • Toxoplasmose

    (Lana K / Shutterstock) Die Toxoplasmose ist eine Infektion mit Parasiten, die bei gesunden Menschen fast immer ohne Beschwerden verläuft. Da sie in der Schwangerschaft jedoch zu Fehlgeburten und Missbildungen des Ungeborenen führen kann, gibt es in Österreich seit 1975 ein Toxoplasmose-Screening, das für alle[…][netdoktor.at]

    Es fehlt: Inzidenz von 1 in 300.000
  • Asthma bronchiale

    Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten. Bearbeiten (Weitergeleitet von Asthma ) Synonym: Asthma Englisch : Bronchial asthma 1 Definition Das Asthma bronchiale ist eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege, die durch bronchiale Hyperreaktivität und eine variable Atemwegsobstruktion[…][flexikon.doccheck.com]

    Es fehlt: Inzidenz von 1 in 300.000
  • Sepsis

    Typisch sind stark erhöhte Entzündungsparameter (PCT, CRP, Leukozyten), häufig auch erhöhte Herzenzyme, D-Di-mere, Leberenzyme und Nierenwerte als Ausdruck der septischen[eref.thieme.de] Entzündungszeichen (Prokalzitonin [PCT]; C-reaktives Protein [CRP], Leukozyten) sind stark erhöht. Ein niedriges CRP schließt eine bakterielle Meningitis nahezu aus.[eref.thieme.de] Rigidität der Erythrozyten und aktivierten Leukozyten (89).[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Inzidenz von 1 in 300.000
  • Atelektase

    Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten. Bearbeiten Synonym: Lungenatelaktase Englisch : atelectasis 1 Definition Unter einer Atelektase versteht man ein Belüftungsdefizit der Lunge oder von Teilabschnitten der Lunge. Es kann sich um eine fehlende oder um eine unvollständige Belüftung handeln. 2 Formen[…][flexikon.doccheck.com]

    Es fehlt: Inzidenz von 1 in 300.000
  • Subkutaner Abszess

    Furunkel sind schmerzhafte prallelastische subkutane Knoten, entstanden aus Infektionen der Haarfollikel. Der häufigste Erreger ist S. aureus, bei Patienten mit wiederholten Furunkeln findet sich meist eine kutane Besiedlung mit S. aureus. Karbunkel entstehen aus mehreren Furunkeln, typisch ist das Vorhandensein[…][eref.thieme.de]

    Es fehlt: Inzidenz von 1 in 300.000
  • Azidose

    Bei der Alkoholikerketoazidose Alkoholikerketoazidose steht der Volumenmangel meistens im Vordergrund. Die EZV-Kontraktion wird durch eine schnelle intravenöse Kochsalzinfusion aufgehoben. Ein Kaliumdefizit liegt fast immer vor und muss wie bei der diabetischen Ketoazidose korrigiert werden. Eine Insulinzufuhr sollte[…][eref.thieme.de]

    Es fehlt: Inzidenz von 1 in 300.000

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome