Create issue ticket

174 mögliche Ursachen für Indirektes Bilirubin erhöht

  • Thalassämie

    Dazu kommen verstärkte Hämolysezeichen: Retikulozyten, LDH und indirektes Bilirubin erhöht, Haptoglobin erniedrigt.[schenk-ansorge.de]

  • Gilbert-Meulengracht-Syndrom

    Das Gilbert Syndrom auf einem Blick Ursachen: Verarbeitungsstörung des Bilirubins Symptome: keine, Gelbfärbung der Augen Diagnose: erhöhte Werte für das indirekte Bilirubin[netdoktor.at] Morbus Meulengracht ist durch erhöhte Werte von indirektem Bilirubin im Blut gekennzeichnet, sodass unter bestimmten Bedingungen die Augen leicht gelb gefärbt sind.[gesundpedia.de] IV: Charakteristische Konstellation ist der männliche Jugendliche der nach Stress oder Phasen des Fastens ikterische Skleren und einen erhöhten indirekten Bilirubin-Serumspiegel[medizin-wissen-online.de]

  • Crigler-Najjar-Syndrom

    Ein Ikterus, der mit erhöhtem indirektem Bilirubin und ohne Hämolysezeichen einhergeht, sollte jedoch an diesen Typ denken lassen.[medicoconsult.de] Im Blutspiegel ist ein erhöhter Anstieg des indirekten Bilirubins feststellbar.[medizinfo.de] Beim Typ I imponiert ein zunehmender Neugeborenerikterus, wobei das Bilirubin über das 5-fache des oberen Normalwerts erhöht, ganz überwiegend “indirekt” reagiert (“ indirektes[medicoconsult.de]

  • Pyruvatkinase-Mangel

    ; darüber hinaus sind erhöhte Serumkonzentrationen des indirekten Bilirubins und der hepatischen Transaminasen messbar.[symptoma.de] Indirektes Bilirubin : Das bei der Hämolyse frei werdende Hämoglobin wird zu (indirektem) Bilirubin abgebaut, welches in der Leber (zu direktem Bilirubin ) konjugiert werden[amboss.miamed.de] […] ihre mittlere korpuskuläre Hämoglobin-Konzentration (MCHC) liegen im Referenzbereich; die Erythrozytenverteilungsbreite (RDW) ist ebenso wie die Anzahl an Retikulozyten erhöht[symptoma.de]

  • Gallengangsatresie

    P. Frick , G.-A. von Harnack , K. Kochsiek , G. A. Martini , A. Prader Springer-Verlag , 07.03.2013 - 216 Seiten 0 Rezensionen Voransicht des Buches » Was andere dazu sagen - Rezension schreiben Es wurden keine Rezensionen gefunden. Ausgewählte Seiten Seite 83 Seite 82 Seite 81 Seite 80 Seite 104 Inhalt Hepatische[…][books.google.de]

  • Zieve-Syndrom

    Die Blutchemie zeigt eine Hyperbilirubinämie (vor allem indirektes Bilirubin) und in der Regel eine Hyperlipidämie mit erhöhten Spiegeln an Cholesterin und Triglyzeriden.[symptoma.de] Folgende Resultate sind zu erwarten: Das Blutbild offenbart eine mittel- bis hochgradige Anämie bei erhöhter Retikulozytenzahl.[symptoma.de]

  • Hereditäre Sphärozytose

    , erhöhter Anteil an hyperchromen Erythrozyten (%HYPER), Lactatdehydrogenase (LDH) erhöht, indirektes Bilirubin erhöht, Haptoglobin erniedrigt.[de.wikipedia.org] Retikulozyten erhöht kann intermittierend auftreten Sphärozyten einzelne LDH erhöht indirektes Bilirubin erhöht selten Haptoglobin erniedrigt gelegentlich auch normal bei[onkopedia.com] Laborwerte: Blutfarbstoff (Hämoglobin, Hb) erniedrigt bis normal, Mittlere Korpuskuläre Hämoglobinkonzentration (MCHC) erhöht, Mittleres Erythrozyteneinzelvolumen (MCV) erniedrigt[de.wikipedia.org]

  • Fitzsimmons-McLachlan-Gilbert Syndrom

    Das Gilbert Syndrom auf einem Blick Ursachen: Verarbeitungsstörung des Bilirubins Symptome: keine, Gelbfärbung der Augen Diagnose: erhöhte Werte für das indirekte Bilirubin[netdoktor.at] Im Blut finden sich erhöhte Werte für das indirekte Bilirubin (bis 5 mg/dl; Norm: bis 1 mg/dl), bei sonst normalen Laborwerten.[netdoktor.at]

  • Anämie

    •Kugelzellen einzelne •LDH erhöhtindirektes Bilirubin erhöht Selten •Haptoglobin erniedrigt •Vermehrung hyperchromer Erythrozyten •leichte Erhöhung der osmotischen Fragilität[onkopedia.com] Typischerweise sind die Abbauprodukte der Erythrozyten, insbesondere das indirekte Bilirubin, erhöht.[doktorweigl.de] indirektes Bilirubin erhöht LDH 5 erhöht Haptoglobin nicht nachweisbar mindestens 2 Veränderungen müssen zutreffen Coombs Test negativ muss zutreffen 1 MCHC - mittlere korpuskuläre[onkopedia.com]

  • Morbus Wolman

    Gesamtbilirubin und indirektes Bilirubin erhöht C-reaktives Protein und Blutsenkungsgeschwindigkeit erhöht Koagulopathie mit verlängerter aktivierter partieller Thromboplastinzeit[symptoma.com] Leukozytose Schaumzellen im peripheren Blut Hyperlipidämie mit Anstieg des Serumgehalts an Cholesterin und Triglyceriden Alanin-Aminotransferase und Aspartat-Aminotransferase erhöht[symptoma.com]

Weitere Symptome