Create issue ticket

23 mögliche Ursachen für Hypothyreose, Methylphenidat

  • Alopezie

    B. der Wirkstoff Methylphenidat, der in der Behandlung von ADHS und Narkolepsie eingesetzt wird) können ebenfalls zu Haarausfall führen.[de.wikipedia.org]

  • Wachstumshormonmangel

    Somatropinmangel tritt häufig in Kombination mit anderen hypothalamischen/hypophysären Hormonstörungen auf: Hypothyreose (Schilddrüsenhormonmangel) Überfunktion der Nebennierenrinde[de.wikipedia.org] Oder zur Behandlung mit Wachstumshormonen und Methylphenidat?[32563.dynamicboard.de] Postrezeptordefekt des GH-Rezeptors (STAT-5b-Gen) erworbene GH-Resistenz durch: zirkulierende Antikörper gegen GH oder GH-Rezeptor Unterernährung Leberkrankheiten IGF-1-Mangel bei Hypothyreose[megru.ch]

  • Alopecia areata

    B. der Wirkstoff Methylphenidat, der in der Behandlung von ADHS und Narkolepsie eingesetzt wird) können ebenfalls zu Haarausfall führen.[de.wikipedia.org]

  • Arrhythmie

    Herzmuskelentzündungen (Myokarditis) - Herzinsuffizienz - Herz- oder Herzklappenfehler - Elektrolytstörungen - Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) - Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose[rtl.de] Extrakardiale Ursachen sollten kausal durch Behandlung der Grundkrankheit (Hyper-, Hypothyreose, Elektrolytstörung, Intoxikation) behandelt werden.[de.wikipedia.org] […] bei Stoffwechselstörungen : Herzrhythmusstörungen treten manchmal in Zusammenhang mit einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) oder einer Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose[gesund.at]

  • Hypersomnie

    Atemstörungen ( Schlaf-Apnoe-Syndrom, Pickwick-Syndrom ) neurologische Erkrankungen, darunter Narkolepsie Parkinson-Syndrom und Enzephalitiden endokrine Störungen, insbesondere Hypothyreose[flexikon.doccheck.com] Bevor es das Medikament Vigil gab, wurde mit Methylphenidat (Ritalin ), Pergolid (Parkotil / Permax , u.a. ein Medikament zur Behandlung der Parkinsonkrankheit) oder Mazindol[narkolepsie.ch] Hypersomnie: durch körperliche Ursachen nicht organische Hypersomnie: durch psychische Ursachen Ursachen Schlaf-Apnoe-Syndrom Pickwick-Syndrom Morbus Parkinson Narkolepsie Infekte Hypothyreose[medizin-kompakt.de]

  • Lethargie

    Serotonin-Wiederaufnahmehemmer wie Citalopram oder Fluoxetin ( SSRI haben zum Einen eine antriebssteigernde Wirkung, zum Anderen verbessern sie gegebenenfalls vorhandene depressive Symptome Methylphenidat[flexikon.doccheck.com] Beispiele dafür sind Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, Methylphenidat, Natriumoxybat oder etwa Pyrovaleron.[rtl.de]

  • Zinkmangel

    Zinc sulfate as an adjunct to methylphenidate for the treatment of attention deficit hyperactivity disorder in children: a double blind and randomized trial.[magnesium-ratgeber.de]

  • Long-QT-Syndrom

    Bei Verlängerung sind zunächst Ursachen wie Hypokalzämie, Hypothyreose und die Einnahme QT-verlängernder Medikamente auszuschließen (hinter Torsades des pointes unter Medikation[praxis-depesche.de] Zurückzuführen war das - so wird vermutet - auf die jahrelange Einnahme von Methylphenidat.[rehakids.de]

  • Idiopathische Hypersomnie

    Hypersomnie: durch körperliche Ursachen nicht organische Hypersomnie: durch psychische Ursachen Ursachen Schlaf-Apnoe-Syndrom Pickwick-Syndrom Morbus Parkinson Narkolepsie Infekte Hypothyreose[medizin-kompakt.de] Wegen des im Vergleich zu Methylphenidat und Amphetaminen besseren Nutzen/Risiko-Verhältnisses wird in erster Linie Modafinil gegeben.[orpha.net] Bevor es das Medikament Vigil gab, wurde mit Methylphenidat (Ritalin ), Pergolid (Parkotil / Permax , u.a. ein Medikament zur Behandlung der Parkinsonkrankheit) oder Mazindol[narkolepsie.ch]

  • Gynäkomastie

    Dystrophie, Hodenatrophie, Hodenteratom, primärem Hypogonadismus, Hypophysenadenomen, Hypothalamusschäden, primärer Hypothyreose, Klinefelter-Syndrom, Leberzirrhose, konsumierenden[endokrinologikum.com] Das amphetaminartige Psychostimulans Methylphenidat (RITALIN, Generika) wird seit Jahrzehnten bei Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) angewendet[arznei-telegramm.de] Hormonelle (Endokrine) Erkrankungen: Hypogonadismus (Testosteronmangel) Hyperprolaktinämie (Mikro- und Makroprolaktinom) Schilddrüsenerkrankungen (Hypothyreose mit TRH- und[porst-hamburg.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome