Create issue ticket

15 mögliche Ursachen für Hyperintensitäten in den Basalganglien (MRT)

Meintest du: Hyperintensitäten in den Basalganglien (MRT

  • Zerebellärer Schlaganfall

    : Hyperintensität im Putamen und Kleinhirnstiel Atrophie Kleinhirn, Hirnstamm, Basalganglien Atrophie der Pons: " Cross-bun-sign ", "Semmelzeichen" (T2-w) Putamen hypointens[neurologienetz.de] […] suprapubischer Blasenkatheter REM-Schlafstörung Clonazepam Logopädie, Krankengymnastik Fokale Dystonie (Antecollis) Botulinumtoxin Inspiratorischer Stridor CPAP Procedere MRT-Kopf[neurologienetz.de]

  • Akute Pandysautonomie

    : Hyperintensität im Putamen und Kleinhirnstiel Atrophie Kleinhirn, Hirnstamm, Basalganglien Atrophie der Pons: " Cross-bun-sign ", "Semmelzeichen" (T2-w) Putamen hypointens[neurologienetz.de] […] suprapubischer Blasenkatheter REM-Schlafstörung Clonazepam Logopädie, Krankengymnastik Fokale Dystonie (Antecollis) Botulinumtoxin Inspiratorischer Stridor CPAP Procedere MRT-Kopf[neurologienetz.de]

  • Shy-Drager-Syndrom

    : Hyperintensität im Putamen und Kleinhirnstiel Atrophie Kleinhirn, Hirnstamm, Basalganglien Atrophie der Pons: " Cross-bun-sign ", "Semmelzeichen" (T2-w) Putamen hypointens[neurologienetz.de] […] suprapubischer Blasenkatheter REM-Schlafstörung Clonazepam Logopädie, Krankengymnastik Fokale Dystonie (Antecollis) Botulinumtoxin Inspiratorischer Stridor CPAP Procedere MRT-Kopf[neurologienetz.de]

  • Zerebelläre Degeneration

    : Hyperintensität im Putamen und Kleinhirnstiel Atrophie Kleinhirn, Hirnstamm, Basalganglien Atrophie der Pons: " Cross-bun-sign ", "Semmelzeichen" (T2-w) Putamen hypointens[neurologienetz.de] […] suprapubischer Blasenkatheter REM-Schlafstörung Clonazepam Logopädie, Krankengymnastik Fokale Dystonie (Antecollis) Botulinumtoxin Inspiratorischer Stridor CPAP Procedere MRT-Kopf[neurologienetz.de]

  • Striatonigrale Degeneration

    : Hyperintensität im Putamen und Kleinhirnstiel Atrophie Kleinhirn, Hirnstamm, Basalganglien Atrophie der Pons: " Cross-bun-sign ", "Semmelzeichen" (T2-w) Putamen hypointens[neurologienetz.de] […] suprapubischer Blasenkatheter REM-Schlafstörung Clonazepam Logopädie, Krankengymnastik Fokale Dystonie (Antecollis) Botulinumtoxin Inspiratorischer Stridor CPAP Procedere MRT-Kopf[neurologienetz.de]

  • Lähmung

    Das T2-Bild offenbarte nun eine wesentlich stärker ausgeprägte inhomogene Hyperintensität in den rechten Basalganglien, jedoch ohne Hinweise auf einen Masseneffekt.[aerztezeitung.de] Der Junge klagte zu diesem Zeitpunkt auch über eine Schwäche im linken Bein. 16 Monate nach der ersten MRT wurde er mit deutlichen kognitiven Problemen und Verhaltensstörungen[aerztezeitung.de]

  • AIDS-Demenz-Komplex

    Retinitis, Colitis) Toxoplasmose CT/MRT (uni- oder multifokale Läsionen oft in Basalganglien oder Thalamus mit Raumforderung, Ödem und KM-Anreicherung) Antikörper in Blut[castleman.de] Hyperintensität und KM-Anreicherung subependymal) Meist bestehen andere CMV-Manifest. (z. B.[castleman.de] […] evtl. granulozytär; Glukose erniedrigt, Gesamt-Eiweiß erhöht) PCR in Liquor, CMV-Antigen (pp65) im Blut Antikörper in Blut und Liquor (evtl. erhöhtes IgG, Antikörperindex) MRT[castleman.de]

  • Familiäre Alzheimer-ähnliche Prionkrankheit

    MRT eines Patienten mit sporadischer CJK Hyperintensitäten der Basalganglien Quelle: NRZ TSE, Universitätsmedizin Göttingen MRT eines Patienten mit der neuen Variante der[docplayer.org]

  • Tropische spastische Paraparese

    Retinitis, Colitis) Toxoplasmose CT/MRT (uni- oder multifokale Läsionen oft in Basalganglien oder Thalamus mit Raumforderung, Ödem und KM-Anreicherung) Antikörper in Blut[castleman.de] Hyperintensität und KM-Anreicherung subependymal) Meist bestehen andere CMV-Manifest. (z. B.[castleman.de] […] evtl. granulozytär; Glukose erniedrigt, Gesamt-Eiweiß erhöht) PCR in Liquor, CMV-Antigen (pp65) im Blut Antikörper in Blut und Liquor (evtl. erhöhtes IgG, Antikörperindex) MRT[castleman.de]

  • Klassische paraneoplastische limbische Enzephalitis

    Ähnlich sind bei der VGKC-Enzephalitis mesiotemporale Hyperintensitäten in der Mehrzahl der Fälle nachweisbar, allerdings ist das MRT in 40 % ebenfalls unauffällig [43].[doczz.com.br] , teils sehr umschriebene hyperintense Läsionen und leukenzephalopathische Veränderungen, ebenso treten kontrastmittelaufnehmende Läsionen kortikal, meningeal und in den Basalganglien[doczz.com.br]

Weitere Symptome