Create issue ticket

19 mögliche Ursachen für Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung

  • Kongenitale Taubheit

    H90.6 Kombinierter beidseitiger Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung H90.7 Kombinierter einseitiger Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung[icd-code.de] .- Hörverlust durch Schallleitungs- oder Schallempfindungsstörung Ihre Suche nach Kongenitale Taubheit a.n.k. ergab folgenden Treffer und zusätzlich Synonym(e) H90.5 Innenohrschwerhörigkeit[averbis.com] […] bei nicht eingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite H90.8 Kombinierter Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung, nicht näher bezeichnet[icd-code.de]

  • X-chromosomale gemischte Schwerhörigkeit mit Perilymphfistel

    X-chromosomale Schwerhörigkeit Typ 2 Synonym zu Kombinierter Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung, nicht näher bezeichnet H60-H95 Kapitel VIII: Krankheiten[averbis.com] […] des Ohres und des Warzenfortsatzes H90-H95 Sonstige Krankheiten des Ohres H90.- Hörverlust durch Schallleitungs- oder Schallempfindungsstörung Ihre Suche nach X-chromosomale[averbis.com] Schwerhörigkeit Typ 2 ergab folgenden Treffer und zusätzlich Synonym(e) H90.8 Kombinierter Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung, nicht näher bezeichnet[averbis.com]

  • Presbyakusis

    Inhaltsverzeichnis 1 Aufbau der Hörschnecke … Deutsch Wikipedia Hypakusis — Klassifikation nach ICD 10 H90 Hörverlust durch Schallleitungs oder Schallempfindungsstörung H91[medizin.deacademic.com] Es handelt sich bei den Patienten um eine Schallempfindungsstörung, also um einen Innenohrschaden. Die Schallleitung durch das Mittelohr ist nicht eingeschränkt.[webseits.de] Sonstiger Hörverlust … Deutsch Wikipedia[medizin.deacademic.com]

  • Baller-Gerold Syndrom

    .- Hörverlust durch Schallleitungs- oder Schallempfindungsstörung - Syndrom Escher-Hirt- Syndrom H90.1 Einseitiger Hörverlust...[icd-code.de]

  • Taubheit

    Klassifikation nach ICD-10 H90 Hörverlust durch Schallleitungs- oder Schallempfindungsstörung, inklusive Schwerhörigkeit oder Taubheit, angeboren H91.9 Sonstiger Hörverlust[de.wikipedia.org]

  • Virale Myokarditis

    .- Hörverlust durch Schallleitungs- oder Schallempfindungsstörung Schallempfindungsschwerhörigkeit Kongenitale Schwerhörigkeit a.n.k. Kongenitale Taubheit a.n.k.[icd-code.de]

  • Schallempfindungsschwerhörigkeit

    H90.6 Kombinierter beidseitiger Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung H90.7 Kombinierter einseitiger Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung[icd-code.de] H90-H95 Sonstige Krankheiten des Ohres H90.- Hörverlust durch Schallleitungs- oder Schallempfindungsstörung Unterkategorien, Unterkonzepte oder Kindskonzepte: Synonyme durch[averbis.com] Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung H90.8 Kombinierter Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung, nicht näher bezeichnet Kombinierte Innenohr[icdscout.de]

  • Schallleitungsschwerhörigkeit

    H90-H95 Sonstige Krankheiten des Ohres H90.- Hörverlust durch Schallleitungs- oder Schallempfindungsstörung Ihre Suche nach Beidseitige Schallleitungsschwerhörigkeit ergab[averbis.com] […] durch Schallleitungs- oder Schallempfindungsstörung Unterkategorien, Unterkonzepte oder Kindskonzepte: Synonyme durch Healthcare Natural Language Processing (NLP): Synonyme[averbis.com] Beidseitige Schallleitungsschwerhörigkeit Synonym zu Beidseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung H60-H95 Kapitel VIII: Krankheiten des Ohres und des Warzenfortsatzes[averbis.com]

  • Kongenitale Larynxzyste

    Schallempfindungsstörung, nicht näher bezeichnet 3 0.25 % 0.16 % H90.6 Kombinierter beidseitiger Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung 2 0.17 % 0.10[datenspiegel50.swissdrg.org] Kombinierter Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 0.17 % 0.10 % H91.3 Taubstummheit, anderenorts nicht klassifiziert 1[datenspiegel50.swissdrg.org] % H90.7 Kombinierter einseitiger Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung bei nicht eingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite 1 0.08 % 0.05 % H90.8[datenspiegel50.swissdrg.org]

  • Otosklerose

    Durch das Hörgerät kann der entstandene Hörverlust ausgeglichen werden, egal ob es sich um eine Schallleitungs- oder Schallempfindungsstörung handelt.[einfacher-hoeren.de]

Weitere Symptome