Create issue ticket

48 mögliche Ursachen für HIV-Infektion, Mundsoor

  • Ösophagitis

    Schleimhautschädigende Medikamente Infektionen können auch eine Ursache darstellen, hierbei handelt es sich meistens um Herpesviren (vor allem bei HIV -positiven Patienten[flexikon.doccheck.com]

  • Kandidose

    […] kann der Pilz Krankheitssymptome hervorrufen und sich im Körper verteilen, bei Gesunden wird er durch das Immunsystem bekämpft Risikofaktoren Immundefekte Diabetes mellitus HIV-Infektion[medizin-kompakt.de] Candida Albicans, Kandidose, Mundsoor, Zahnmedizin Candida Albicans ist eine Gattung der Sprosspilze ( Hefen ), Erreger des weisslichen Soor bzw. Mundsoor.[zahn-lexikon.com] Bei Patienten mit geschädigtem Immunsystem wie beispielsweise bei einer vorliegenden HIV-Infektion, kann sich der Soor auf lebenswichtige Organe ausbreiten.[fitundgesund.at]

  • HIV-Infektion

    Nach erfolgter Transmission und Replikation des humanen Immundefizienz-Virus (HIV) im menschlichen Organismus kann die Diagnose einer HIV-Infektion gestellt werden.[symptoma.com] HIV-Infektion.[spektrum.de] Darüber hinaus geht eine fortgeschrittene HIV-Infektion mit ausgeprägten Organopathien einher, zu denen die HIV-assoziierte Nephropathie, die HIV-assoziierte Enteropathie[symptoma.com]

  • HIV-2-Infektion

    HIV ist eine virale Infektion, die in erster Linie über Blut- und Sexualkontakte übertragen wird. Auch weiterhin ist die HIV-Infektion nicht heilbar.[ifi-medizin.de] Die experimentelle Infektion von Makaken mit SIVmac ist heute eines der wichtigsten Modellsysteme für die HIV-Infektion des Menschen.[dpz.eu] Die HIV-Infektion verlässt immer mehr die klassische Risikogruppe der homosexuellen Männer und betrifft zunehmend auch heterosexuelle Menschen.[ifi-medizin.de]

  • Ekzem

    Klassifikation nach ICD-10 L20 Atopisches (endogenes) Ekzem L21 Seborrhoisches Ekzem L23 Allergische Kontaktdermatitis L24 Toxische Kontaktdermatitis L25 Nicht näher bezeichnete Kontaktdermatitis L28 Lichen simplex chronicus und Prurigo L30 Sonstige Dermatitis ICD-10 online (WHO-Version 2019) Das Ekzem ( Synonym[…][de.wikipedia.org]

  • Candidose des Ösophagus

    So sollten Betroffene regelhaft auf zugrunde liegende Erkrankungen wie Diabetes mellitus, Immundefekte, AIDS bzw. eine HIV-Infektion (hier ist eine Candidose oftmals der erste[dr-gumpert.de] Häufig rezidivierende orale Candidose/ Dauerprophylaxe: Bei häufig rezidivierenden oralen Candidosen kann eine Dauerprophylaxe mit Fluconazol erforderlich sein.[mycosis.dermis.net] Candidainfektionen sind eine der häufigsten nosokomialen Infektionen. Eine Candidiasis im Ösophagus ist eine AIDS-definierende opportunistische Infektion.[msdmanuals.com]

  • Orale Candidose

    Bei Menschen mit Krebs oder HIV/AIDS lassen sich Infektionen frühzeitig erkennen, wenn ihr Mund regelmäßig untersucht wird.[gesundheitsinformation.de] Im Mund unterscheidet man eine akute (Mundsoor) von einer chronischen Candidose.[medinfo.de] Tumorerkrankungen, Diabetes mellitus, HIV-Infektion, Leukämie, Hormonveränderungen, Mangelzustände Zahnprothesen Medikamente : Antibiotika, Zytostatika, inhalative Glucocorticoide[pharmawiki.ch]

  • Erworbenes Immundefektsyndrom

    Falls serologisch der Verdacht auf eine HIV-2-Infektion besteht, kann in virologischen Speziallaboren eine HIV-2-NAT zur Diagnose einer HIV-2-Infektion zusätzlich zur serologischen[rki.de] […] jiroveci-Pneumon, Soor-Ösophagitis und progressive multifokale Leukencephalopathie unter 350/µl Zoster durch Herpes-Zoster-Virus, Ulzera durch Herpes-simplex-Viren (HSV) und Mundsoor[de.wikipedia.org] Die HIV-Infektion kann in folgende Stadien unterteilt werden: Ansteckung und Inkubationszeit Akute HIV-Infektion (auch als primäre HIV-Infektion bezeichnet) Chronische HIV-Infektion[symptoma.com]

  • Candidiasis der Haut

    Diabetes, HIV-Infektion ). Die Erkrankung Pilze kommen nahezu überall vor, im Erdboden, auf Haustieren und Menschen.[apotheken.de] Candida Albicans, Kandidose, Mundsoor, Zahnmedizin Candida Albicans ist eine Gattung der Sprosspilze ( Hefen ), Erreger des weisslichen Soor bzw. Mundsoor.[zahn-lexikon.com] So sollten Betroffene regelhaft auf zugrunde liegende Erkrankungen wie Diabetes mellitus, Immundefekte, AIDS bzw. eine HIV-Infektion (hier ist eine Candidose oftmals der erste[dr-gumpert.de]

  • Zerebrale Toxoplasmose

    Für eine HIV-Infektion gibt es verschiedene Nachweisverfahren. Antikörper gegen HIV weisen die indirekten Verfahren nach.[altenpflegeschueler.de] Bei immunkompromittierten Menschen (z.B. bei HIV-Infektion ) kann es bei Erstinfektion oder auch durch Reaktivierung im Körper verbleibender Oozysten zu schweren Verläufen[flexikon.doccheck.com] Zur Prophylaxe der bei HIV-infizierten Patienten häufigen opportunistischen Infektionen Pneumocystis carinii-Pneumonie und Toxoplasma gondii-Enzephalitis wurden 100 mg Dapson[edoc.hu-berlin.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome