Create issue ticket

50 mögliche Ursachen für Heroin-Entzug, Persönlichkeitsveränderung

  • Arzneimittelabhängigkeit

    Persönlichkeitsveränderung: Depravation[eref.thieme.de] Der Dauergebrauch führt oft genug zu psychischer Abhängigkeit und einschneidenden Persönlichkeitsveränderungen.[eref.thieme.de] Selbst wenn der Anwender subjektiv sein Ziel einmalig erreicht, sind negative Auswirkungen, wie Gehirnschäden, Persönlichkeitsveränderungen sowie langfristige gesellschaftliche[arbeitsblaetter.stangl-taller.at]

  • Schizophrenie

    Entzug von Alkohol, Halluzinogenen, Opiaten, Psychostimulantien, Sedativa- Hypnotika, Vergiftungen (z.B.: Anticholinergika, CO, Schwermetalle) Infektionen Herpes simplex oder[neuro24.de] Allmähliche Persönlichkeitsveränderung Persönlichkeitsveränderung Schizophrenia simplex (Psychosetyp II):[eref.thieme.de] Diese Form der Erkrankung führt meist nicht zu einer Persönlichkeitsveränderung, auch die Intelligenz bleibt oft erhalten.[eref.thieme.de]

  • Iatrogene Opiatabhängigkeit

    Damit hatte jeder Arzt das Recht, Heroin, Morphin und Kokain an Abhängige nach seiner Einschätzung zu verschreiben.[aerzteblatt.de] […] scheint die Regel zu sein und die Heilung die Ausnahme in einer Größenordnung von 15 bis 20 Prozent.“ Entsprechend durfte Morphin an Abhängige verschrieben werden, wenn der Entzug[aerzteblatt.de]

  • Vergiftung durch Phencyclidin

    Schüttelfrost beim Runterkommen von Heroin Inhalieren von Cannabis mit einem Vaporizer Toleranzentwicklung beim regelmäßigen Konsum von Ecstasy Opioid-Entzug ohne Substitutionsbehandlung[lecturio.de] Psychosen Konzentrations- und Gedächtnisstörungen Teilnahmslosigkeit, depressive Entwicklung Paranoia/Wahnvorstellungen Realitätsverlust andauernde Gefühlskälte Schlafstörungen Persönlichkeitsveränderungen[partypack.de] Bei jemandem, der hohe Mengen Heroin konsumiert, sollte man erst warten, bis er in den Entzug kommt und erst dann B. geben.[drugs-forum.com]

  • Kokainabusus

    Entzug als Heroin) Dosis der konsumierten Substanz (nicht linear) Dauer des Drogenkonsums Gestationsalter (FG entwickeln weniger Symptome als TG) Bei Heroinkonsum ist der[kispi-wiki.ch] -Konsum von Heroin rückläufig. 60-80% aller Neugeborenen von Heroin oder Methadon konsumierenden Müttern entwickeln ein Entzugssyndrom.[kispi-wiki.ch] Die Wahrscheinlichkeit und die Stärke des Entzugs stehen mit verschiedenen Faktoren im Zusammenhang: Art der konsumierten Substanz (Methadon verursacht stärkeren und längeren[kispi-wiki.ch]

  • Benzodiazepin-Entzug

    Und wie im Forum hier schon beschrieben ... der Benzo Entzug ist mit einem Heroin ENtzug gleichzusetzen.[forum.suchtmittel.de] Hochdosisabhängigkeit: Sie äußert sich in einer starken körperlichen und psychischen Benzodiazepin abhängigkeit, deren Kennzeichen vor allem extreme Dosissteigerung, allmähliche Persönlichkeitsveränderungen[dhs.de] Hochdosisabhängigkeit: Sie äußert sich in einer starken körperlichen und psychischen Benzodiazepinabhängigkeit, deren Kennzeichen vor allem extreme Dosissteigerung, allmähliche Persönlichkeitsveränderungen[suchthilfe-wetzlar.de]

  • Marchiafava-Bignami-Syndrom

    Heroin ist relativ kurz und eine wiederkehrende Atemdepression nach der Gabe von Naloxon ist selten.[msdmanuals.com] Teilweise sind sogar nekrotische Anteile zu beobachten. 4 Krankheitsbild Das Syndrom wird anfangs meistens durch eine markante Persönlichkeitsveränderung des Patienten deutlich[flexikon.doccheck.com] Die Behandlung kann mehrere Strategien haben: Keine Behandlung (kalter Entzug) Substitution mit Methadon oder Buprenorphin Clonidin zur Symptomlinderung Langfristige Unterstützung[msdmanuals.com]

  • Crack-Konsum

    "Wenn ein Süchtiger auf eigene Faust in den Entzug geht und weiter Zugang zu Heroin hat, wird er sich sehr schnell nicht mehr vorstellen können, es bis zum Ende dieses Albtraums[zeit.de] […] beobachten. 7 Entzugserscheinungen 7.1 Psychische Entzugserscheinungen Dermatozoenwahn Soziale Isolation Psychosen Wahnvorstellungen Angstzustände Aggressionen Vereinsamung Persönlichkeitsveränderung[flexikon.doccheck.com] Je reiner das Heroin, umso riskanter ist es schon in kleinster Menge. Selbst eine zuvor gewohnte Dosis kann nach körperlichem Entzug tödlich enden.[focus.de]

  • Schwangerschaft

    Sättigung/Überdosierung und Entzug eine Gefahr für die Schwangerschaft an sich und das ungeborene Kind im Besonderen darstellen.[de.wikipedia.org] Persönlichkeitsveränderungen[eref.thieme.de] Wird eine Heroin- (oder polytoxikoman-) abhängige Frau schwanger, ist die Aufnahme in ein Substitutionsprogramm angezeigt, da die regelhaft vorkommenden Schwankungen zwischen[de.wikipedia.org]

  • Benzodiazepin-Überdosierung

    (von der Intensität her wird er meist als schlimmer als der Heroin-Entzug beschrieben) zur Folge hat.[neuepsychoaktivesubstanzen.de] Hochdosisabhängigkeit: Sie äußert sich in einer starken körperlichen und psychischen Benzodiazepin abhängigkeit, deren Kennzeichen vor allem extreme Dosissteigerung, allmähliche Persönlichkeitsveränderungen[dhs.de] Hochdosisabhängigkeit: Sie äußert sich in einer starken körperlichen und psychischen Benzodiazepinabhängigkeit, deren Kennzeichen vor allem extreme Dosissteigerung, allmähliche Persönlichkeitsveränderungen[suchthilfe-wetzlar.de]

Weitere Symptome