Create issue ticket

15 mögliche Ursachen für Heberden-Knoten

  • Arthrose

    Bereits in den 1940er Jahren wurde eine erbliche Komponente bei den Heberden-Knoten Heberden-Knoten (hypertrophe Arthrose der Fingerendgelenke) beschrieben [3].[eref.thieme.de] Heberden-Knoten bei Handarthrose).[eref.thieme.de]

  • Arthritis

    Brokkoli, ein gesunder Tasuendsassa. (Oliver Hoffmann / Shutterstock) Dass Brokkoli gesund ist, ist bekannt. Eine neue Studie legt nahe, das Gemüse könnte gegen Arthritis helfen. Die Wirkung gegen Gastritis gilt als bestätigt. Den besten Ruf unter den Gemüsesorten hat Brokkoli nicht. Spätestens seit George Bush[…][netdoktor.at]

  • Erosive Arthrose

    Die erosive Arthrose an der Hand entsteht vor allem als Folge von rein degenerativer Gelenkknorpelzerstörung und von Einbrüchen subchondraler kleiner Geröllzysten in das Kavum und/oder durch eine (überschießende?) proliferative Detritussynovitis (Fassbender 1975). Nach der Zerstörung des Gelenkknorpelbelags kann[…][eref.thieme.de]

  • Rheumaknoten

    Sie umfasst Heberden-Knoten (Fingerendgelenkarthrose), juxtaartikuläre Knoten (Lues), Gichttophi, Xanthome, Kalzinose, Acrodermatitis chronica atrophicans und Granuloma anulare[eref.thieme.de]

  • Hyperurikämie

    Weichteiltophi: Sie müssen von Rheumaknoten, Kalkknoten, Xanthomen oder Heberden-Knoten abgegrenzt werden. Wichtig ist die chemische oder histologische Untersuchung.[eref.thieme.de] Bei älteren Patienten ist auch eine Primärmanifestation in Heberden- oder Bouchard-Knoten möglich.[eref.thieme.de]

  • Fibrom

    Fibrome sind umschrieben als derbe Knoten zu tasten, können sich aber auch tubulär entlang von Sehnen ausbilden.[eref.thieme.de] Wegen ihres Vorzugssitzes an den Fingern müssen Fibrome gegenüber Heberden-Knötchen, Epithelzysten und Ganglien abgegrenzt werden.[eref.thieme.de]

  • Gicht

    […] bei Tophi in Gelenknähe: Xanthome, rheumatische Knoten, Calcinosis cutis und Heberden-Knötchen.[eref.thieme.de] Bei Tophi in Gelenknähe sind weiterhin abzugrenzen: Xanthome, rheumatische und rheumatoide Knoten, die Calcinosis cutis und Heberden-Knötchen (Fingergelenkarthrose).[eref.thieme.de]

  • Gonarthrose

    Bereits in den 1940er Jahren wurde eine erbliche Komponente bei den Heberden-Knoten Heberden-Knoten (hypertrophe Arthrose der Fingerendgelenke) beschrieben [3].[eref.thieme.de]

  • Verruca

    Dorsalzyste, Knuckle-Pads (Druckstellen), atypische Mykobakteriose, Heberden-Knoten, Tuberculosis cutis verrucosa, verruköse Leukoplakie, verruköses Karzinom, Ecthyma contagiosum[eref.thieme.de]

  • Arthropathie

    U. mit Entzündungssymptomen und Schmerzen (es gibt 2 Arten von Heberden-Knoten: 1) fluktuierend mit Hyaluronsäure gefüllte Zysten oder 2) derbe knöcherne Osteophyten.[eref.thieme.de] Die Weichteilschwellung um die distalen Interphalangealgelenke ist mit der Osteophytenbildung assoziiert und wird Heberden-Knoten genannt; die Schwellung um die proximalen[eref.thieme.de]

Weitere Symptome