Create issue ticket

376 mögliche Ursachen für Harnsäure erhöht, LDH erhöht

  • Akute Alkoholintoxikation

    Hyperbilirubinämie-Syndrome Hyperglykämisches Koma Hyperparathyreoidismus Hypertensive Schwangerschaftserkrankungen Hyperthyreose Hypertrophe Kardiomyopathie Hypertrophe Pylorusstenose Hyperurikämie[amboss.miamed.de]

  • Tumorlyse-Syndrom

    Das Syndrom kann spontan entstehen oder als akute Folge der Chemotherapie, ein erhöhtes Risiko besteht bei der Polychemotherapie von Non-Hodgkin-Lymphomen und akuten oder[aerzteblatt.de] Labor Erhöhte LDH Hyperurikämie: 8mg/dl oder 25% Anstieg Hyperphosphatämie: 4,5mg/dl oder 25% Anstieg Hyperkaliämie: 6 mVal/l oder 25% Anstieg Hypokalzämie: 25% Abfall Prophylaxe[bahnsen.de] FACS -Untersuchung Gerinnungsdiagnostik : Hinweise auf Gerinnungsstörungen Erhöhter Zellzerfall : LDH und Harnsäure Blutausstrich Nachweis unreifer Zellen (Blasten) Hiatus[amboss.com]

  • Non-Hodgkin-Lymphom

    Blutbildveränderungen Anämie Leukopenie oder Leukozytose Thrombopenie Entzündungszeichen Serumeisen erniedrigt, Ferritin erhöht LDH erhöht ggf. monoklonale Gammopathie oft[flexikon.doccheck.com] LDH erhöht ggf. monoklonale Gammopathie Beta-2-Mikroglobulin (oft erhöht) Differenzialdiagnostik Andere Malignome mit lymphatischer Beteiligung (einschließlich Morbus Hodgkin[medical-tribune.de] Häufig Antikörpermangelsyndrom Charakteristische Veränderungen von bestimmten Serumparametern: Lactatdehydrogenase (LDH) erhöht (bei schnell wachsenden NHL oder großer NHL-Tumormasse[de.wikipedia.org]

  • Hereditäre Sphärozytose

    , auch kein erhöhtes Hirnblutungsrisiko![de.wikibooks.org] , erhöhter Anteil an hyperchromen Erythrozyten (%HYPER), Lactatdehydrogenase (LDH) erhöht, indirektes Bilirubin erhöht, Haptoglobin erniedrigt.[de.wikipedia.org] Im Blutbild besteht eine normochrome Anämie, weiterhin bestehen Hämolysezeichen ( Hyperbilirubinämie, vermindertes Haptoglobin, vermehrte LDH, erhöhte Retikulozyten).[flexikon.doccheck.com]

  • Perniziöse Anämie

    Die Harnsäure kann erhöht sein. Gewöhnlich sind Retikulozyten, Leukozyten und Thrombozyten erniedrigt. Die Eisenmenge und das direkte Bilirubin sind zu hoch.[symptomeundbehandlung.com] Zudem ist die LDH stark erhöht und steigt immer weiter. Nierenwerte schwanken stark, aber entweder nur ds Kreatinin oder auch die GFR sind nicht im normalen Béreich.[urbia.de] Gleichzeitig kommt es zu einer Normalisierung der deutlich erhöhten LDH-Aktivität im Serum, einem Anstieg der Harnsäure- und einem Abfall der KaIiumkonzentration im Serum[der-arzneimittelbrief.de]

  • Akute myeloische Leukämie

    Harnsäure und LDH erhöht (aufgrund des vermehrten Zellumsatzes) Eine Sicherung der Diagnose folgt durch eine anschließende Knochenmarkpunktion.[flexikon.doccheck.com] Harnsäure und LDH erhöht (aufgrund des vermehrten Zellumsatzes) Eine Sicherung der Diagnose folgt durch eine anschließende Knochenmarkpunktion.[flexikon.doccheck.com] Thrombozytopenie und Granulozytopenie (Die Leukozytenzahl ist kein zuverlässiger Marker einer akuten Leukämie) leukämische Blasten, fehlende Zwischenstufen ( Hiatus leucaemicus ) BSG erhöht[flexikon.doccheck.com]

  • Hodgkin-Lymphom

    Hyperbilirubinämie-Syndrome Hyperglykämisches Koma Hyperparathyreoidismus Hypertensive Schwangerschaftserkrankungen Hyperthyreose Hypertrophe Kardiomyopathie Hypertrophe Pylorusstenose Hyperurikämie[amboss.miamed.de] Das CRP und die LDH sind oft erhöht. Eine Erhöhung der Transaminasen weist zudem auf eine Leberbeteiligung hin.[lecturio.de] Die Laktat-Dehydrogenase (LDH) ist beim M. Hodgkin - anders als bei den aggressiven Non-Hodgkin-Lymphomen - seltener und weniger stark erhöht.[onkodin.de]

  • Chronische myeloische Leukämie

    Weiterhin werden bei CML-Patienten häufig erhöhte Serumkonzentrationen der Laktatdehydrogenase sowie eine Hyperurikämie gemessen.[symptoma.com] Harnsäure-Spiegel oder eine erhöhte LDH-Aktivität (LDH Laktatdehydrogenase), können ebenfalls auf eine CML hinweisen.[leukaemie-online.de] Als Ausdruck des gesteigerten Zellumsatzes sind die Aktivität der Lactatdehydrogenase (LDH) sowie der Harnsäurespiegel im Blut meist erhöht.[de.wikipedia.org]

  • Multiples Myelom

    Komplikationen der Erkrankung wie die Hyperkalzämie und Hyperurikämie sollten effektiv medikamentös behandelt werden.[flexikon.doccheck.com] Auch die Hyperkalzämie und Hyperurikämie stellen einen pathogenetischen Faktor dar.[lecturio.de] Eine weitere Minimierung nephrotoxischer Einflüsse gelingt durch eine Harnalkalisierung und Reduktion eventuell bestehender Hyperurikämie, Hyperkalzämie und/oder Vermeidung[onkopedia.com]

  • Chronische Phase der chronischen myeloischen Leukämie

    Thrombozytopenie - Blutungsneigung Granulozytopenie - Infektneigung Bei erhöhter Zellzahl im peripheren Blut erhöhte Blutviskosität - Durchblutungsstörungen Erhöhter Zellumsatz - Hyperurikämie[de.wikibooks.org] Harnsäure-Spiegel oder eine erhöhte LDH-Aktivität (LDH Laktatdehydrogenase), können ebenfalls auf eine CML hinweisen.[leukaemie-online.de] Als Ausdruck des gesteigerten Zellumsatzes sind die Aktivität der Lactatdehydrogenase (LDH) sowie der Harnsäurespiegel im Blut meist erhöht.[de.wikipedia.org]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome