Create issue ticket

12 mögliche Ursachen für Halluzinose durch Alkoholentzug

  • Alkoholismus

    Alkoholismus (Alkoholabhängigkeit, Dipsomanie, Potomanie, Trunksucht, Alkoholsucht) ist die Abhängigkeit von der Substanz Ethylalkohol. Die durch regelmäßiges und übermäßiges periodisches Trinken von Alkohol hervorgerufene chronische Krankheit, führt zu körperlichen, psychischen und sozialen Schäden.[symptoma.com]

  • Körperbezogener Wahn

    Weitere Bezeichnungen sind Insektenwahn, Befallswahn, Epizoonose-Wahn, wahnhafter Ungezieferbefall, chronische taktile Halluzinose, Acarophobie, Entomophobie oder Parasitophobie[de.wikipedia.org] Ursachen Zu den nachweisbaren Ätiologien gehören Kokainmissbrauch, Amphetaminmissbrauch, ein Alkoholentzug mit Delir, Erkrankungen des zentralen Nervensystems sowie Hirnverletzungen[de.wikipedia.org]

  • Wernicke-Enzephalopathie

    Sie tritt unabhängig vom Alkoholentzug auf und dauert Monate.[alkoholsucht.btonline.de] Störungen der Orientierung besonders zu Zeit, Ort und der Situation, oft polyneuritsche Störungen. 1.7 Andere Alkohol-Psychosen Die wichtigste Alkohol-Psychose ist die Alkohol-Halluzinose[alkoholsucht.btonline.de]

  • Psychose

    Im Folgenden finden Sie die Publikationen von Peter Hartwich. Zurück zur Übersicht 2016 Böker, H., Hartwich, P., Northoff, G. (Hrsg) (2016): Neuropsychodynamische Psychiatrie. Springer, Berlin Heidelberg, 560 Seiten. 2015 Hartwich, P., Grube, M. (2015): Psychotherapie bei Psychosen. Neuropsychodynamisches Handeln in Klinik[…][frankfurterpsychoseprojekt.de]

  • Paranoide Persönlichkeitsstörung

    Die paranoide Persönlichkeitsstörung ist gekennzeichnet durch besondere Empfindlichkeit gegenüber Zurückweisung, Nachtragen von Kränkungen und ein übertriebenes Misstrauen. Es besteht die Neigung, Erlebtes ständig in Richtung auf feindselige Tendenzen gegenüber der eigenen Person zu deuten. Neutrale und[…][de.wikipedia.org]

  • Organische Halluzinose

    Weitere Bezeichnungen sind Insektenwahn, Befallswahn, Epizoonose-Wahn, wahnhafter Ungezieferbefall, chronische taktile Halluzinose, Acarophobie, Entomophobie oder Parasitophobie[de.wikipedia.org] Ursachen Zu den nachweisbaren Ätiologien gehören Kokainmissbrauch, Amphetaminmissbrauch, ein Alkoholentzug mit Delir, Erkrankungen des zentralen Nervensystems sowie Hirnverletzungen[de.wikipedia.org]

  • Stupor

    Der Stupor (lateinisch „Erstarrung“; in der heutigen Bedeutung seit dem späten 14. Jahrhundert belegt) ist ein Starrezustand des ganzen Körpers bei wachem Bewusstsein, wobei Bewegungen nicht oder nur sehr langsam ausgeführt werden. Nahrung und Flüssigkeit werden nicht oder bestenfalls unter intensiver[…][de.wikipedia.org]

  • Verwirrtheit

    Ein Delir Vorübergehende Störungen des Bewusstseins und der Orientierung, die verschiedene Ursachen haben können, z. B. Flüssigkeitsmangel, Medikamentenunverträglichkeit, Entzündungen, Tumore, Blutungen oder Unterzuckerung. Delir bedeutet eine plötzliche, starke Verwirrtheit. Menschen mit Demenz haben ein besonders[…][wegweiser-demenz.de]

  • Diaphorese

    Indischer Weihrauch 16. März 2014 von Kommentar verfassen Indischer Weihrauch (Sallaki) ist ein kleiner Baum mit kräftigem Stamm. In Indien nutzt man das Harz des indischen Weihrauchs – Boswellia serrata – seit Jahrtausenden erfolgreich zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen wie chronischer Polyarthritis, Psoriasis,[…][heilpflanzenkatalog.net]

  • Amnesie

    Amnesie (altgriechisch μνήμη mnémē, deutsch ‚Gedächtnis‘, ‚Erinnerung‘ mit Alpha privativum) bezeichnet eine Form der Störung des Gedächtnisses für zeitliche oder inhaltliche Erinnerungen. Amnesie kann sowohl nach Unfällen, beispielsweise bei einem Schädel-Hirn-Trauma oder einer Gehirnerschütterung, als auch bei[…][de.wikipedia.org]

Weitere Symptome