Create issue ticket

94 mögliche Ursachen für Häufiges Blinzeln, Vermindertes Selbstwertgefühl

  • Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung

    Die Tics sind häufig Blinzeln, Grimassieren oder Kopfschütteln.[dimdi.de] Häufige einfache motorische Tics sind Blinzeln, Kopfwerfen, Schulterzucken und Grimassieren. Häufige einfache vokale Tics sind z.B.[dimdi.de]

  • Depression

    Die häufigsten Merkmale einer Depression sind: Antriebslosigkeit, innere Unruhe und Schlafstörungen, fehlende Lebensfreude, innere Leere und Traurigkeit, vermindertes Selbstwertgefühl[drugscouts.de] […] im Brustkorb Schwere der Glieder Veränderung des Appetits verminderte Libido Schlafstörungen.[ppp.ukw.de] Daneben können weitere Beschwerden auftreten: verminderte Konzentration und Aufmerksamkeit vermindertes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen Gefühle von Schuld und Wertlosigkeit[patienten-information.de]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln
  • Reaktive Depression

    Der Schlaf ist meist gestört, der Appetit vermindert (manchmal auch gesteigert). Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen sind fast immer beeinträchtigt.[wien-existenzanalyse.info] Auch kognitive Beeinträchtigungen wie verminderte Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisstörungen sind möglicherweise Ausdruck von Depressionen.[tagesspiegel.de] Die Fähigkeit zu Freude, das Interesse und die Konzentration sind vermindert. Ausgeprägte Müdigkeit kann nach jeder kleinsten Anstrengung auftreten.[wien-existenzanalyse.info]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln
  • Dysthymie

    […] und zwar nicht nur für die Betroffenen, auch für ihr Umfeld: freudlos, lustlos, deprimiert, müde, abgeschlagen, Schlafstörungen oder übermäßiges Schlafbedürfnis, geringes Selbstwertgefühl[psychosoziale-gesundheit.net] […] unruhig, nervös und gespannt, Aggressivität, Depersonalisations- und Derealisations-Erlebnisse, Kontaktstörungen, Suizidgefahr, Überempfindlichkeit, Rückzug, Isolationsgefahr, verminderte[psychosoziale-gesundheit.net]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln
  • Endogene Depression

    "Als endogene Depression wurde früher eine ""klassiche, biologisch begründbare"" Depression bezeichnet."[symptoma.de]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln
  • Soziale Phobie

    Häufig ist das Selbstwertgefühl vermindert, die Betroffenen sind unsicher und verunsichert, fühlen sich minderwertig Daher kann sich sekundär eine Depression entwickeln Die[net-step.de] Dimensionen des DSM-5-Alternativmodells u. a. folgendermaßen charakterisiert [ 1 ]: Identität: vermindertes Selbstwertgefühl mit Gefühlen der Unzulänglichkeit und Unterlegenheit[thieme-connect.de]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln
  • Schwere depressive Episode

    Konzentration und Aufmerksamkeit • Vermindertes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen • Gefühl von Schuld/Wertlosigkeit • Negative und pessimistische Zukunftsperspektiven[panikattacken.eu] Verlust des Selbstvertrauens oder des Selbstwertgefühls •. unbegründete Selbstvorwürfe oder ausgeprägte, unangemessene Schuldgefühle •. wiederkehrende Gedanken an den Tod[stuedeli.net] • Suizidgedanken oder -handlungen • Schlafstörungen • verminderter Appetit "Somatische" Symptome • Interessenverlust, Verlust der Freude an sonst angenehmen Tätigkeiten •[panikattacken.eu]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln
  • Agitierte Depression

    Diese Form der Depression wird als " agitierte Depression " bezeichnet. Die Betroffenen laufen rastlos umher, können nicht stillsitzen und in der Regel nicht einmal ihre Arme und Hände still halten. Agitierte Depression [Bearbeiten] Die zur depressiven Symptom atik gehörende innere Unruhe kann gelegentlich so[…][de.mimi.hu]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln
  • Posttraumatische Belastungsstörung

    Die Therapie der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) setzt sich aus verschiedenen Elementen zusammen. Die Traumatherapie will den Betroffenen helfen, ihre traumatischen Lebensereignisse zu bewältigen, um ihnen wieder ein ausgeglichenes Leben zu ermöglichen. Die komplexe Symptomatik der PTSD erfordert[…][dr-elze.com]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln
  • Postpartale Depression

    Die postpartale Depression ist eine länger andauernde, behandlungsbedürftige depressive Erkrankungen im ersten Jahr nach der Entbindung. Die postpartale Depression ist ein Subtyp der klinischen Depression, der nach der Geburt auftritt. Der Haupttriggerfaktor für diesen Zustand ist der Entbindung. Der Beginn der[…][symptoma.com]

    Es fehlt: Häufiges Blinzeln

Weitere Symptome