Create issue ticket

66 mögliche Ursachen für Grimassieren

  • Anti-NMDA-Rezeptor-Enzephalitis

    Dann kommt es häufig zu Bewegungsstörungen, zu unwillkürlichen Bewegungen der Beine oder der Arme, und oft auch zum Grimassieren, zu unkontrollierten Bewegungen von Mund,[anti-nmda-rezeptor-enzephalitis.de]

  • Postherpetische Neuralgie

    Eine Post-Zoster-Neuralgie (PZN) – auch postherpetische Neuralgie oder postzosterische Neuralgie genannt – äußert sich in z. T. extrem starken Nervenschmerzen als Folge einer Gürtelrose. Sie betrifft vor allem ältere Menschen. Vermutlich sind Nerven durch das Varizella-Zoster-Virus geschädigt worden.[…][de.wikipedia.org]

  • Chorea Huntington

    Verhalten - Störung der visuellen Informationsverarbeitung (Missdeutung von Mimik und Gestik) In der Hauptphase können sich außerdem folgende Symptome zeigen: - Plötzliches Grimassieren[kaiserslautern.de] Grimassieren, Zunge ausstrecken). Durch unwillkürliche Kontraktionen der Muskulatur im Schlundbereich entstehen eine Dysarthrophonie und Dysphagie.[flexikon.doccheck.com] Im weiteren Verlauf der Krankheit ist das Verbergen der Bewegungen aber nicht mehr möglich, ebenso wenig wie das hinzugekommene Grimassieren.[patienten.paedinfoline.de]

  • Läsion des Nervus trigeminus

    H J Gröne С Thomas 331 Stoffwechselstörungen 337 Schrumpfnieren 355 Harnwege 367 1 369 Männliche Geschlechtsorgane 379 Samenstrang Samenblase 388 Penis 393 Weibliche Geschlechtsorgane 399 ТЪтогаваогиеrtе Syndrome 408 Vagina 427 Mastopathie 434 Zellatypien 435 Schwangerschaftserkrankungen 443[…][books.google.de]

  • Rolando-Epilepsie

    Die Rolando-Epilepsie, rolandische Epilepsie oder gutartige Epilepsie im Kindesalter mit zentrotemporalen Spikes (abgekürzt BCECTS, von englisch benign childhood epilepsy with centrotemporal spikes) ist die häufigste Epilepsieform im Kindesalter. Die Rolando-Epilepsie äußert sich in klonischen oder myoklonischen Anfällen mit[…][de.wikipedia.org]

  • Trigeminusneuralgie

    Die Trigeminusneuralgie (auch Tic douloureux, französisch tic ‚[nervöses] Zucken', douloureux ‚schmerzhaft‘) ist eine Form des Gesichtsschmerzes (Gesichtsneuralgie, Prosopalgie). Es handelt sich um einen äußerst schmerzhaften Reizungszustand des fünften Hirnnerven, des Nervus trigeminus, der aus drei Nervenästen[…][de.wikipedia.org]

  • Rheumatisches Fieber

    Entzündliche Veränderungen des zentralen Nervensystems, die sich mit Grimassieren und / oder unkontrollierten Bewegungen bemerkbar machen gelten ebenso als Rheumatische Fieber[leitfaden-gesundheit.de] Patienten bemerken unkontrollierte Handbewegungen, Ungeschicklichkeit oder ein ungewollt auftretendes Grimassieren des Gesichts.[gesundpedia.de]

  • Chorea gravidarum
  • Tics

    Dazu gehört, dass man das Grimassieren nicht beachtet, das Kind nicht mit Leistungsansprüchen überfordert und ganz bewusst für eine lockere und entspannte familiäre Atmosphäre[swissmom.ch] Bei den Tics handelt es sich um unwillkürliche, plötzlich auftretende Muskelzuckungen oder Bewegungen, die z.B. als Blinzeln, Grimassieren, Augenverdrehen oder Kopfrucken[hogrefe.de] Bei den einen ist es das Augenrollen, bei den anderen ein Räuspern, Blinzeln oder Grimassieren.[nenalisi.de]

  • Pantothenat-Kinase-assoziierte Neurodegeneration

    Die Pantothenatkinase-assoziierte Neurodegeneration (PKAN), auch weiterhin als Hallervorden-Spatz-Syndrom (HSS) bezeichnet, ist eine sehr seltene neuro-degenerative Erkrankung, bei der sich insbesondere in den Basalganglien (Globus Pallidus und Substantia nigra) erhöhte Mengen an Eisen nachweisen lassen. Daher wird[…][de.wikipedia.org]

Weitere Symptome