Create issue ticket

936 mögliche Ursachen für Gramnegative Bakterien

  • Klebsiella

    Klebsiella, Enterobacter und Serratia sind nah verwandte gramnegative Bakterien, mit denen sich hin und wieder Menschen in Krankenhäusern oder in dauerhaften Pflegeeinrichtungen[msdmanuals.com] Klebsiella , Enterobacter und Serratia sind nah verwandte gramnegative Bakterien, mit denen sich hin und wieder Menschen in Krankenhäusern oder in dauerhaften Pflegeeinrichtungen[msdmanuals.com] Gramnegative Bakterien wie Klebsiella sind dank der zusätzlichen Zellmembran von Natur aus widerstandsfähiger gegen viele Antibiotika, so dass von vornherein weniger Behandlungsoptionen[scilogs.spektrum.de]

  • Gonorrhoe

    Neisserien sind gramnegative, Bakterien gramnegative unbewegliche kokkoide Bakterien, die in Form von Paaren Diplokokken angeordnet vorkommen.[eref.thieme.de] Fachartikel zum Thema Gonorrhoe Ursache Ursache der Erkrankung ist eine Infektion mit gramnegativen Bakterien, Gonokokken, die überwiegend durch den Geschlechtsverkehr, selten[biowellmed.de] Erreger Durch Bakterien verursachte Infektion; Gonokokken (Familie Neisseriaceae), gramnegative, intraleukozytäre, paarig vorkommende Diplokokken Zahl der Infektionen Die[gesundheitsamt-bw.de]

  • Gramnegative Septikämie

    Akute Kreislaufinsuffizienz, ausgelöst durch Endotoxine, die nach dem Zerfall gramnegativer Bakterien frei werden.[medeco.de] Diese steht in der Familie der Enterobacteriaceae , einer großen Gruppe von gramnegativen Bakterien.[de.wikipedia.org] In Menschen können sie das Syndrom des Endotoxinschocks produzieren, wenn große Zahlen gramnegativer Bakterien lysiert werden.[patent-de.com]

  • Gramnegative bakterielle Infektion

    Fazit zu Gramnegative Bakterien und Multiresistenz Weltweit nehmen multiresistente Gramnegative Bakterien zu.[medmix.at] Infektionen mit multiresistenten gramnegativen Bakterien nehmen weltweit zu.[infekt.ch] Doch Infektiologen sehen inzwischen multiresistente gramnegative Bakterien als die größere Gefahrenquelle.[deutsch.medscape.com]

  • Salmonellose

    Salmonellen Salmonellen sind gramnegative, begeißelte, metabolisch aktive Bakterien aus der Familie der Enterobacteriaceae.[eref.thieme.de]

  • Pittsburgh-Pneumonie

    Legionellen verursachen die gefährliche Legionärskrankheit Die Familie der Legionellen (Legionella) ist für den Menschen hochagressiv. Mittlerweile sind ca. 48 verschiedene Bakterien bekannt. Wobei der Erreger der Lungenentzündung (Legionella pneumophila) am häufigsten auftritt. Eine etwas andere Variante, die[…][yesbo.de]

  • Pneumonie durch Pseudomonas

    Bakterien Inkl.: Pneumonie durch: Gramnegative (aerobe) Bakterien o.n.A.[icd-code.de] Bakterien Pneumonie durch Serratia marcescens J15.7 Pneumonie durch Mycoplasma pneumoniae J15.8 Sonstige bakterielle Pneumonie J15.9 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet[gloggnitzer.com] Pneumonie Streptococcus pneumoniae Haemophilus influenzae Gramnegative Bakterien Staphylococcus aureus Cephalosporin Gruppe 2 oder 3 Aminopenicillin BLI Fluorchinolon Gruppe[infektionsnetz.at]

  • Prevotella oralis

    XXI 289 XXII 296 Urheberrecht Häufige Begriffe und Wortgruppen aeruginosa aktive akuten Aminoglykoside Amoxicillin anaerobe Anti Antigene Antikörper auftreten bakterielle Bakterien[books.google.de] Ordnung: Bacteroidales Familie: Prevotellaceae Gattung: Prevotella Bisher sind etwa 15 Arten benannt und bis zu 30 unbenannt. 3 Eigenschaften Prevotella ist ein gramnegatives[flexikon.doccheck.com] Chinolone chronische coli daher Diagnostik eingesetzt Endokarditis Enzyme erfolgt Erkrankung Erreger Erregernachweis ersten Erythrozyten evtl fektionen Fieber Gattung Gewebe gramnegative[books.google.de]

  • Pseudomonas-Infektion

    Pseudomonas aeruginosa und andere Angehörige dieser Gruppe gramnegativer Bakterien sind opportunistische Erreger, die häufig nosokomiale Infektionen, insbesondere bei beatmeten[msdmanuals.com] Pseudomonaden sind eine Gattung stäbchenförmiger, aerober, gramnegativer, motiler Bakterien, deren Größe zwischen 0,5-1,0 1,5-5,0 um variiert.[enzyklopaedie-dermatologie.de] Pseudomonas-Infektionen werden durch eine von mehreren Arten der gramnegativen Pseudomonas -Bakterien, insbesondere von Pseudomonas aeruginosa, hervorgerufen.[msdmanuals.com]

  • Pneumonie durch gramnegative Bakterien

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome