Create issue ticket

37 mögliche Ursachen für Gitelman-Syndrom

  • Gitelman-Syndrom

    (englisch) Gitelman-Syndrom. In: Orphanet (Datenbank für seltene Krankheiten). Bartter Syndrome and Gitelman Syndrome (engl.)[de.wikipedia.org] Das Gitelman-Syndrom ist eine seltene Störung. Sie wird anfangs meistens verkannt.[symptome.ch] Problematik bei der Miktion. 4 Ursache Ursache des Gitelman-Syndroms sind Mutationen in dem auf Chromosom 16, Genlocus q13 gelegenen SLC12A3-Gens.[flexikon.doccheck.com]

  • Bartter-Syndrom

    Im Unterschied zum Gitelman-Syndrom (siehe Kurzdarstellung ‚Gitelman-Syndrom’) findet sich kaum eine Hypomagnesiämie.[mkse.ovgu.de] Typ 3: CIC-K2b-Chloridkanal-Störung Symptome: - Hypokaliämie - metabolische Alkalose - Hypercalciurie (DD: Gitelman-Syndrom) - Hypermagnesiurie - Renin und Aldosteron erhöht[mdz-vorpommern.de] Vom Bartter-Syndrom unterschieden wird das Gitelman-Syndrom. Eine durch Diuretika - bzw.[flexikon.doccheck.com]

  • Pseudopseudohypoparathyreoidismus

    , Cushing-Syndrom, OAT-Syndrom, Gynäkomastie, Hochwuchs, Somatostatinom, Neuroendokriner Tumor, Carney-Komplex, Minderwuchs, Gitelman-Syndrom, Autonomes Adenom, Kraniopharyngeom[exlibris.ch] , Hochwuchs, Cushing-Syndrom, Somatostatinom, Carney-Komplex, Autonomes Adenom, Gitelman-Syndrom, Minderwuchs, Schilddrüsenautonomie, Kraniopharyngeom, Neuroendokriner Tumor[exlibris.ch] , Hirsutismus, Akromegalie, Multiple endokrine Neoplasie, Kretinismus, Zollinger-Ellison-Syndrom, Postpartum-Thyreoiditis, Gynäkomastie, OAT-Syndrom, Komplette Androgenresistenz[exlibris.ch]

  • Hereditäre Chondrokalzinose

    Ursachen des Gitelman-Syndroms sind in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle Mutationen im SLC12A3-Gen.[labor-lademannbogen.de] Humangenetik Gitelman-Syndrom SLC12A3 Material 2 ml EDTA-Blut OMIM 600968 Verfahren Nachweis von Mutationen im SLC12A3-Gen durch PCR und Sequenzierung sowie MLPA Klinische[labor-lademannbogen.de] Relevanz Mutationsanalyse bei Patienten mit Hypokaliämie, metabolischer Alkalose und Hypomagnesiämie Anmerkungen Das Gitelman-Syndrom ist eine seltene autosomal rezessiv[labor-lademannbogen.de]

  • Hypomagnesiämie

    Erbgang) Primäre Hypomagnesiämie mit Hypokalziurie ( autosomal-dominanter Erbgang) CASR - Mutationen Familiäre Hypomagnesiämie mit Hyperkalziurie und Nephrokalzinose (FHHNSC) Gitelman-Syndrom[flexikon.doccheck.com] Autosomal-dominant bedingte renale Hypomagnesiämie. 3) Familiäre Hypomagesiämie mit Hyperkalziurie und konsekutiver Nephrokalzinose infolge einer Mutation im Paracellin-1-Gen. 4) Gitelman-Syndrom[medizin-wissen-online.de] - und Bartter-Syndrom [3, 5, 9, 12] Endokrinen Erkrankungen, zum Beispiel primärer oder sekundärer Hyperaldosteronismus, Hyperthyreose, schlecht eingestellter Diabetes mellitus[vitalstoff-lexikon.de]

  • Kostmann-Syndrom

    Und ich habe b... weiterlesen Gitelmanb-syndrom Suche patienten die wie ich am Gitelman-syndrom leiden, meldet euch leider gibt es die Erkankung sehr selten lg sigi weiterlesen[paradisi.de]

  • Hypokaliämie

    Als Hypokaliämie (syn. Hypokalämie, auch Kaliummangel oder Kaliumdefizit im Blut; von griech. ὑπο- hypo- "unter" und lat. -aemia und griech. αἷμα haima "Blut") wird eine Elektrolytstörung bezeichnet, die durch zu wenig Kalium im Blut gekennzeichnet ist ( 3,6 mmol/l Kalium im Blutserum). Je nach Ausprägung kann die[…][de.wikipedia.org]

  • Kongenitales nephrotisches Syndrom Typ finnisch

    Systemerkrankungen mit glomerulärer und vaskulärer Beteiligung 327 8.4 Tubulopathien 329 8.4.1 Renale Glukosurie 330 8.4.2 Nephrogener Diabetes insipidus 330 8.4.3 Bartter- und Gitelman-Syndrom[medizinwelt.elsevier.de]

  • Ekzem

    Klassifikation nach ICD-10 L20 Atopisches (endogenes) Ekzem L21 Seborrhoisches Ekzem L23 Allergische Kontaktdermatitis L24 Toxische Kontaktdermatitis L25 Nicht näher bezeichnete Kontaktdermatitis L28 Lichen simplex chronicus und Prurigo L30 Sonstige Dermatitis ICD-10 online (WHO-Version 2019) Das Ekzem ( Synonym[…][de.wikipedia.org]

  • Idiopathische Hyperkalzurie

    Zu den Tubulopathien gehören der renale Diabetes insipidus, Bartter Syndrome, Gitelman Syndrom, Hypophosphatämische Vitamin D-resistente Rachitiden, Pseudohypoparathyreoidismus[mkse.ovgu.de]

Weitere Symptome