Create issue ticket

1.164 mögliche Ursachen für Fieberkrämpfe

  • Infektion der oberen Atemwege

    B. schwer Herzkranke, Kinder mit Fieberkrämpfen in der Anamnese) auch mäßiges Fieber, medikamentös und/oder durch stärker wirksame physikalische Maßnahmen wie feucht-kalte[eref.thieme.de] Falls Ihr Kind zu Fieberkrämpfen neigt, besprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt, wie Sie bei hoher Körpertemperatur vorgehen sollen.[apotheken-umschau.de] Sogenannte Fieberkrämpfe bei Kleinkindern wirken bedrohlich, sind es in der Regel aber nicht. Sie können auch durch Medikamente nicht immer verhindert werden.[apotheken-umschau.de]

  • Influenza

    Komplikationen: Laryngotracheobronchitis, Pneumonien mit ev. foudroyantem Verlauf, Pneumonie mit bakterieller Superinfektion, Nasenbluten, Otitis media, Bronchiolitis bei Säuglingen, Fieberkrämpfe[eref.thieme.de] Häufig treten aufgrund des plötzlichen Fieberanstiegs Fieberkrämpfe auf.[eref.thieme.de]

  • Akute Otitis media

    Scharlach-Otitis: Gefahr der Nekrose des Mittelohres, frühzeitig Antibiotika Säuglings-Otitis: ausgeprägte Allgemeinsymptome (hohes Fieber, Dyspepsie: Fehlverdauung, Bauchschmerzen, Fieberkrämpfe[medizin-kompakt.de]

  • Virales Exanthem

    Merke Das Drei-Tage-Fieber ist in 10 % d.F. mit Fieberkrämpfen assoziiert. Häufig tritt der Fieberkrampf während des schnellen Fieberanstiegs auf.[quizlet.com] Als Komplikation treten bei acht Prozent der Kinder Fieberkrämpfe auf.[thieme.de] Toddsche Parese) fokale EEG-Veränderungen Als ursächlich für Fieberkrämpfe wird das Herabsenken der Krampfschwelle bei Fieber vermutet.[quizlet.com]

  • Epilepsie

    Mutationen in diesem Gen wurden bei Epilepsie genetische mit Fieberkrämpfen plus der „genetischen Epilepsie mit Fieberkrämpfen plus“ (GEFS ) nachgewiesen Fieberkrämpfe [34[eref.thieme.de] Als Fieberkrämpfe werden klinisch meist generalisierte Anfälle bezeichnet, die bei Kindern bis zum 6.[eref.thieme.de] Die betroffenen Familienmitglieder leiden unter Fieberkrämpfen, Fieberkrämpfen plus (Fieberkrämpfe außerhalb des typischen Alters von 6 Monaten bis 6 Jahren oder spätere afebrile[eref.thieme.de]

  • Scharlach

    Die anderen Komplikationen wie Otitis media, Peritonsillarabszess, Fieberkrämpfe) dürften keine therapeutischen Probleme aufgeworfen haben.[aerzteblatt.de]

  • Pneumokokken-Pneumonie

    Kindern mit höherem Fieber oder Fieberkrämpfen können zum Beispiel Paracetamol bekommen.[pharmazeutische-zeitung.de]

  • Generalisierte idiopathische Epilepsie

    In einer weiteren Familie wichen die klinischen Charakteristika von den bisher beschriebenen BFIS-Familien ab: später Beginn, häufig Fieberkrämpfe, interiktale epilepsietypische[oparu.uni-ulm.de] […] elektroenzephalographisch Entladungen entweder Epilepsie Epilepsieform Epilepsiekranken epileptic epileptische Anfälle epileptogenen Erkrankungen ersten Ethosuximid Fällen Fieberkrämpfe[books.google.de] Dosierung Dosis Einzeldosen/d Epilepsie Epilepsiesyndrome epileptischen Anfällen Erkrankung Erkrankungsalter ersten Wahl Erwachsenenalter Ethosuximid fakale falls nötig Felbamat Fieberkrämpfe[books.google.de]

  • Frühinfantile epileptische Enzephalopathie Typ 6

    Lebensjahr oder komplizierten Fieberkrämpfen und febrilem Status epilepticus bzw. Fieberkrämpfen, die unprovozierten afebrilen Anfällen vorangehen.[mgz-muenchen.de] Zu Beginn folgen tonisch-klonische Anfälle auf eine Erhöhung der Körpertemperatur, weshalb die Attacken oftmals fälschlicherweise als Fieberkrämpfe diagnostiziert werden.[symptoma.de] SMEI (severe myoclonic epilepsy in infancy) SMEB (severe myoclonic epilepsy, borderline) PMEI (polymorphic myoclonic epilepsy in infancy) Generalisierten Epilepsien mit Fieberkrämpfen[mgz-muenchen.de]

  • Erysipel

    Schwere Verlaufsformen sind das gangränöse (nekrotische) und das phlegmonöse Erysipel. Breitet sich ein Gesichtserysipel über die Wangen und die Orbita weiter aus, besteht die Gefahr einer Sinusvenenthrombose. Obliterationen von Lymphgefäßen können ein chronisches Lymphödem verursachen und damit rezidivierende[…][eref.thieme.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome