Create issue ticket

69 mögliche Ursachen für Fieber mit relativer Bradykardie

  • Influenza

    […] plötzliches, hohes Fieber bei relativer Bradykardie und allgemeinem Krankheitsgefühl[eref.thieme.de] […] plötzlich hohes Fieber Fieber Virusgrippe bei relativer Bradykardie und allgemeinem Krankheitsgefühl[eref.thieme.de]

  • Salmonellose

    Stadium 1: Kopfschmerzen, Fieber, Bauch-schmerzen, relative Bradykardie, Obstipation.[eref.thieme.de] Als Besonderheiten bestehen in dieser Phase hartnäckige Obstipation, graubraun belegte Zunge, relative Bradykardie, Leukopenie mit Linksverschiebung und Verschwinden der eosinophilen[eref.thieme.de] Krankheitswoche steigt das Fieber Kontinua Fieber Typhus stufenförmig bis zu einer gleich bleibenden Höhe (Kontinua) an.[eref.thieme.de]

  • Meningitis

    […] meningeales Syndrom: Kopfschmerzen, Photophobie, meningeale Reizung (Nackensteifigkeit, Lasègue-, Kernig-, Brudzinski-Zeichen)[eref.thieme.de]

  • Subarachnoidalblutung

    Bei einer traumatischen Subarachnoidalblutung Subarachnoidalblutung traumatisch bedingte Differenzialdiagnose ist die Blutverteilung eher fokal Subarachnoidalblutung traumatisch bedingte Blutverteilung . Blut findet sich z.B. in den kortikalen Sulki eines Kontusionsareals oder unter einem Subduralhämatom. Eine[…][eref.thieme.de]

  • Arzneimittelallergie

    Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus... Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus! 1 Definition Unter einer Arzneimittelallergie versteht man eine Immunreaktion des Körpers, die durch die Gabe eines Arzneimittels ausgelöst wird. Sie kann sich gegen den eigentlichen Wirkstoff oder einen[…][flexikon.doccheck.com]

  • Arzneimittelexanthem

    Fixe Arzneimittelexantheme können durch eine Vielzahl von Medikamenten ausgelöst werden, z. B. Sulfonamide, Tetracycline, Barbiturate, Carbamazepin, Azetylsalizylsäure und andere NSAR. Pathogenetisch ist aufgrund von Hauttestergebnissen und histologischen Untersuchungen eine T-Zell-vermittelte Reaktion mit Nachweis[…][eref.thieme.de]

  • Pneumonie durch Mykoplasmen

    Mycoplasma pneumoniae Mycoplasma pneumoniae Pneumonie ist Verursacher einer interstitiellen Pneumonie Pneumonie interstitielle Mykoplasmen-Pneumonie . Der Mensch ist der einzige Wirt.[eref.thieme.de]

  • Virusmeningitis

    Die zu den Enteroviren gehörenden ECHO-Viren Echo-Viren Meningitis (ECHO: „enteric cythopathic human orphan Enteric cythopathic human orphan-Viren “) sind die häufigsten Erreger einer Virusmeningitis. Coxsackieviren Coxsackie-Viren Meningitis (ebenfalls Enteroviren) und das Mumpsvirus Mumpsvirus Meningitis (in[…][eref.thieme.de]

  • Bakterielle Enzephalitis

    G00-G09 Entzündliche Krankheiten des Zentralnervensystems G04.- Inkl.: Akute aszendierende Myelitis Meningoenzephalitis Meningomyelitis Exkl.: Enzephalopathie: alkoholisch ( G31.2 ) Enzephalopathie: toxisch ( G92 ) Enzephalopathie: o.n.A. ( G93.4 ) Multiple Sklerose [Encephalomyelitis disseminata] ( G35.- ) Myalgische[…][icd-code.de]

  • Chlamydia

    Die in der Familie der Chlamydiaceae zusammengefassten Bakterien sind kleine (0,3–1 μm) obligate Zellparasiten, die in befallenen Zellen einen Entwicklungszyklus durchlaufen ( Abb. 5.29). 3 humanpathogene Arten sind bekannt: Chlamydophila psittaci, Chlamydia trachomatis und Chlamydophila pneumoniae.[eref.thieme.de]

Weitere Symptome