Create issue ticket

1.708 mögliche Ursachen für Ermüdung

  • Grippaler Infekt

    Aktuelles Thema Pilzinfektion der Scheide (Scheidenpilz) Pilzinfektionen der Scheide sind vor allem bei Frauen im gebärfähigen Alter häufig. Die Entzündung kann sich durch Jucken, Brennen oder Ausfluss bemerkbar machen. Oft verschwinden die Beschwerden schon nach einer kurzen Behandlung mit Scheidenzäpfchen oder[…][tools.wmflabs.org]

  • Infektion der oberen Atemwege

    Eine Erkältung wird oftmals auch als grippaler Infekt bezeichnet. Charakteristisch sind die Symptome Husten (Bronchitis), Schnupfen (Rhinitis), Halsschmerzen (Pharyngitis) oder Heiserkeit (Laryngitis). In vielen Fällen ist der grippale Infekt von Kopf- und Gliederschmerzen begleitet. Eine Erkältungskrankheit wird in den[…][experto.de]

  • Vitamin-B12-Mangel

    […] zum Leistungsverzeichnis Vitamin B12 Aber auch bevor Auffälligkeiten im Blutbild bestehen, werden die Analyten oftmals im Rahmen einer Abklärung von Müdigkeit und Abgeschlagenheit bestimmt. Bei unklaren polyneuropathischen Beschwerden kann ein Vitamin-B12-Mangel ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Stufendiagnostik bei[…][ladr.de]

  • Menopause

    Stimmungsschwankungen, eine große Verletzlichkeit, schnelle Ermüdung, depressive Verstimmungen oder Aggressivität machen das Zusammenleben mit den Liebsten plötzlich schwieriger[canesten.de]

  • Anämie

    Eine Anämie (deutsch Blutarmut, umgangssprachlich auch Blutmangel, früher auch Bleichsucht) ist eine Verminderung der Hämoglobin-Konzentration im Blut (oder alternativ des Hämatokrits) unter die alters- und geschlechtsspezifische Norm. Hämoglobin ist ein Sauerstoff-tragendes Protein, das sich im Blut ganz[…][de.wikipedia.org]

  • Insomnie

    Vereinfacht gesagt, steht der Fachbegriff der Insomnie für mangelhaften oder ungenügend erholsamen Schlaf. Die Insomnie umfasst Probleme beim Einschlafen und beim Durchschlafen. Auch häufiges Erwachen in der Nacht und sehr frühes Aufwachen am Morgen gehören dazu. Unsere 11 wichtigsten Tipps gegen Schlafprobleme[…][navigator-medizin.de]

  • Depression

    Eine Depression ist gleichermaßen eine körperliche und psychische Erkrankung: So spielen sowohl psychosoziale wie auch neurobiologische Faktoren eine entscheidende Rolle. — Dr. Tobias Weigl Von Medizinern geprüft und nach besten wissenschaftlichen Standards verfasst Dieser Text wurde gemäß medizinischer[…][doktorweigl.de]

  • Endogene Depression

    […] ausgeprägte Gefühle der Hoffnungslosigkeit, Wertlosigkeit und Sinnlosigkeit Dinge, die früher Freude bereitet haben, bereiten keine Freude mehr Konzentrationsprobleme, Schnelle Ermüdung[psychomeda.de]

  • Malnutrition

    Mangelernährung bezeichnet einen Zustand, bei dem dem Körper über Wochen oder Monate keine ausreichende Nahrung zugeführt wird bzw. er diese nicht aufnehmen kann. Mangelernährung kann, wenn sie nicht behandelt wird, eine ernsthafte Bedrohung für den Gesundheitszustand des Betroffenen bedeuten. Vor allem die[…][mangelernaehrung.net]

  • Hypoglykämie

    Hypoglykämie, auch Hypoglycämie geschrieben, (ugs.: Unterzuckerung) bezeichnet in der Medizin einen abnorm niedrigen Blutzuckerspiegel (eine zu niedrige Glucosekonzentration im Blut). Bei der Definition einer Hypoglykämie geht man von Nicht-Diabetikern aus, da Diabetiker aufgrund ihrer Grunderkrankung per definitionem[…][de.wikipedia.org]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome