Create issue ticket

299 mögliche Ursachen für Epilepsie, Hohes Fieber

  • Status epilepticus

    In Studien ergaben sich Hinweise, dass junge männliche Patienten mit generalisierten tonisch-klonischen Anfällen ( Grand-mal-Anfällen ), mit einem frühen Ausbruch der Epilepsie[epilepsie.hexal.de] Status epilepticus Mehrfach hintereinander auftretende generalisierte epileptische (  Epilepsie) Anfälle bei Kindern und Erwachsenen, die a) länger als 5 Minuten dauern,[handbuch.arque.de] Da die Behandlung der resultierenden Epilepsie in der Regel nebenwirkungsreich und unbefriedigend ist, besteht die Herausforderung darin, die Entwicklung einer Epilepsie zu[gepris.dfg.de]

  • Bakterielle Meningitis

    Ach ja... kann es sein, dass BSG und CRP trotz hohem Fieber im Inkubationsstadium noch normal sind??[medi-learn.de] In den Jahren zwischen 1998 und 2004 wurden bei 47 Prozent der Patienten nach fünf Jahren Folgeerscheinungen wie Entwicklungsverzögerungen, neuromotorische Defizite oder Epilepsien[aerztezeitung.de] Zu den Folgeerkrankungen gehören Epilepsie, Lähmungen, Koordinationsstörungen, Seh- oder Hörstörungen. 20 bis 40 Prozent aller Betroffenen leiden nach Ausheilen der Meningitis[qimeda.de]

  • Meningokokken-Meningitis

    Krankheitsbild Eine durch Meningokokken hervorgerufene Hirnhautentzündung (Meningitis) beginnt plötzlich mit hohem Fieber, starken Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Lichtempfindlichkeit[kinderarzt-neureut.de] Beispiele für mögliche Folgeschäden sind Epilepsie, Hörschäden, vermindertes Seh- und Geruchsvermögen und bei Kindern verzögerte Sprach- und Intelligenzentwicklung.[deximed.de] Dann akut hohes Fieber, Erbrechen, starke Kopfschmerzen, Nackensteifigkeit, allgemeine Unruhe, Bewußtseinstrübung, Krämpfe, Lähmungen, bei Meningokokken-Sepsis überwiegend[neuburg-schrobenhausen.de]

  • Pneumokokken-Meningitis

    Kleinkinder leiden unter Husten, schnellem Puls, sind blass und haben hohes Fieber.[kinderarzt-neureut.de] Außerdem klagen Patienten über ein allgemeines Krankheitsgefühl, Kopfschmerzen, hohes Fieber, Erbrechen und Lichtscheuheit, Benommenheit bis hin zum Koma.[mein-gesundheitsnetz.com] Allerdings gehen viele Pneumokokken-Infektionen mit hohem Fieber und Schüttelfrost einher.[gesundheit.de]

  • Meningitis durch Haemophilus

    Ausbreitung Weltweit, nur beim Menschen Ansteckung Tröpfchen-/Kontaktinfektion, v.a. bei schlechten/engen Lebensverhältnissen Inkubationszeit unbekannt Symptome Allgemeinsymptome: hohes[medizin-kompakt.de] Wichtigste Erkennungsmerkmale sind hohes Fieber, Schluckbeschwerden, kloßige Sprache und ausgeprägte Atemnot.[kinderarzt-neureut.de] Charakteristische Symptome einer Kehldeckelentzündung sind zum Beispiel Schluckbeschwerden, hohes Fieber und eine ausgeprägte Atemnot.[vitanet.de]

  • Meningitis durch Listeria

    H. Isenberg Springer-Verlag, 08.03.2013 - 98 Seiten 0 Rezensionen Voransicht des Buches » Was andere dazu sagen - Rezension schreiben Es wurden keine Rezensionen gefunden. Ausgewählte Seiten Seite 102 Seite 85 Seite 17 Seite 16 Titelseite Andere Ausgaben - Alle anzeigen Meningitis im Kindesalter H. Isenberg Keine[…][books.google.de]

  • Leptospiren-Meningitis

    Häufig verläuft die Krankheit biphasisch: In einer ersten Phase treten hohes Fieber und Allgemeinsymptome, in einer zweiten Phase erneut Fieber sowie Organmanifestationen[amboss.miamed.de]

  • Generalisierte Tularämie mit Meningitis

    Klinik: nach Inkubationszeit von 24 Std. bis 3 Tagen hohes Fieber, Unwohlsein, Schüttelfröste, örtl. Ulzera (außer bei glandulärer Form), regionäre Lymphadenitis.[gesundheit.de] Charakteristisch sind ein schweres Krankheitsgefühl und hohes Fieber sowie unterschiedliche Symptome, die von der Organmanifestation abhängen. 6 Folgen Das Überleben der Infektion[flexikon.doccheck.com]

  • Fieberkrämpfe

    Sie werden durch bestimmte Situationen ausgelöst, bei Kindern am häufigsten durch hohes Fieber.[kinderarzt.at] FK gelten nicht als Risikofaktor für die Entwicklung einer Epilepsie im weiteren Verlauf des Lebens.[symptoma.de] Infektionen oder hohes Fieber können bei Kleinkindern oder Säuglingen Krampfanfälle verursachen.[roteskreuz.at]

  • Staphylococcus aureus-Meningitis

    Staphylococcus aureus Meningitis durch Bakterien verursacht ist eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung . Das Markenzeichen Symptom der Meningitis ist eine stark steifen, schmerzenden Hals , in der Regel mit einem fever.The Symptome der Meningitis durch S. aureus sind ähnlich , um die Symptome der Meningitis[…][alskrankheit.net]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome