Create issue ticket

1.011 mögliche Ursachen für Epilepsie, Hemiparese

  • Schlaganfall

    Attribution-ShareAlike Wikipedia-Links medizin · Apoplex · Gehirn · Zentralnervensystem · Blutversorgung des Gehirns · Terminus technicus · Weltgesundheitsorganisation · Epilepsie[openthesaurus.de] Gesichtslähmung mit herabhängenden Mundwinkeln, Hemiparese/Hemiplegie, Unvermögen zum Heben eines Armes, Gangstörung Kontralaterale sensorische Defizite Kontralaterale homonyme[symptoma.de] Epilepsie: Vor allem bei Infarkten in der rechten Gehirnhälfte ist das Risiko einer Epilepsie hoch.[deutsche-familienversicherung.de]

  • Subduralhämatom

    […] bei Normaldruckhydrozephalus , Liquordrainage etc. 3) Dis ponierte Faktoren : Höheres Lebensalter, männ liches Geschlecht, Hirnatrophie (durch Zug auf die Brückenvenen), Epilepsie[medizin-wissen-online.de] Ventrikels Pupillenstörung Blicklähmung Hemiparese doppelseitige Pyramidenbahnzeichen Thalamusblutungen: kontralaterale Sensibilitätsstörungen Bewusstseinsstörungen Hemiparese[med2click.de] Störungen der Raumwahrnehmung, der Selbstwahrnehmung oder des Hör-/Sehvermögens) Störungen der Bewegungs- und Handlungsabfolgen Regulationsstörungen (z.B. der Körpertemperatur) Epilepsie[neurologen-und-psychiater-im-netz.org]

  • Zerebralparese

    Wenn das Kind gleichzeitig mit IZ auch an Epilepsie leidet, beeinflussen die Aminosäurepräparate nicht nur die IZ, sondern auch die Epilepsie positiv.[amino-cure.eu] Enke, Stuttgart Über diesen Artikel Titel Unilaterale spastische Zerebralparese (Hemiparese) Autor: Dr. S.[springermedizin.de] Die Formen der infantilen Zerebralparese (ICP) - Tetraparese, der beidseitigen Hemiparese, der Schlaffheit (Hypotonus) und der Dyskinesien - sind schwieriger zu behandeln.[aminocure.de]

  • Sturge-Weber-Syndrom

    Die Form der Epilepsie nennt sich Sturge-Weber Syndrom und sie ist das erste Mal im Alter von 4 Monaten aufgetreten.[rehakids.de] Das Angiom im Gehirn führt zu einer Atrophie (Gewebeschwund) und Verkalkung der darunter liegenden Großhirnrinde, was epileptische Anfälle, neurologische Ausfälle (Hemiparese[wissen.de] […] subkortikal); Ischämie durch meningeale vaskuläre Deformation%uF0AEObstruktion, Stase, Hypoxie, kortikale Nekrose; Vergrößerung des Plexus choroidei; Kontralateral spastische Hemiparese[genodermatosen.at]

  • Rasmussen-Syndrom

    Meistens sind die ersten Symptome der Erkrankung fokale epileptische Anfälle, später auch neurologische Defizite wie Hemiparesen, Sehstörungen (Hemianopsie), Sprachstörungen[de.wikipedia.org]

  • Bakterielle Meningitis

    In den Jahren zwischen 1998 und 2004 wurden bei 47 Prozent der Patienten nach fünf Jahren Folgeerscheinungen wie Entwicklungsverzögerungen, neuromotorische Defizite oder Epilepsien[aerztezeitung.de] Hörstörungen, neurospsychologische Defizite, Hemiparesen, epileptische Anfälle und Hirnnervenparesen.[lecturio.de] Zu den Folgeerkrankungen gehören Epilepsie, Lähmungen, Koordinationsstörungen, Seh- oder Hörstörungen. 20 bis 40 Prozent aller Betroffenen leiden nach Ausheilen der Meningitis[qimeda.de]

  • Cerebritis bei Lupus erythematodes

    Medikamente Bestimmte Medikamente wie zum Beispiel Mittel gegen Bluthochdruck und Epilepsie können ein Lupus-ähnliches Syndrom hervorrufen, das sogenannte medikamenteninduzierte[netdoktor.de] Zytokine, Chemokine und deren Rezeptoren sowie B-Zellen, Plasmazellen, intrazelluläre Signalkaskaden und Interferone gerichtet sind. [5] 9 Komplikationen ZNS -Beteiligung Epilepsie[flexikon.doccheck.com]

  • Meningitis durch Listeria

    Cave Opisthotonus ist ein Zeichen für Meningismus, Tetanus, Epilepsie oder Strichninvergiftung. gg[medizin-kompakt.de] Hemiparese); hier sofortige Therapieeinleitung noch vor Durchführung des cCT![med2click.de] Im Falle von epileptischen Anfällen oder Nachweis Epilepsie-typischer Potentiale soll mit einem Antiepileptikum behandelt werden.[dgn.org]

  • Pneumokokken-Meningitis

    Eine Epilepsie kann ebenfalls gehäuft auftreten.[dr-gumpert.de] Allerdings leiden viele der überlebenden Kinder unter Folgeschäden wie Epilepsie, Lernbehinderung oder Schwerhörigkeit.[rundumgesund.de] Bei Überlebenden bleiben häufig dauerhafte Folgeschäden wie Lähmungen, Taubheit, Epilepsie oder andere schwere Behinderungen zurück.[pharmazeutische-zeitung.de]

  • Meningokokken-Meningitis

    Beispiele für mögliche Folgeschäden sind Epilepsie, Hörschäden, vermindertes Seh- und Geruchsvermögen und bei Kindern verzögerte Sprach- und Intelligenzentwicklung.[deximed.de] In einigen Fällen entwickelt sich eine Epilepsie.[meine-gesundheit.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome