Create issue ticket

35 mögliche Ursachen für Eosinophile Meningoenzephalitis

  • Infektion durch Angiostrongylus

    Meningoenzephalitis (Entzündung des Gehirns und der Hirnhäute) auslösen.[de.wikipedia.org] .: Angiostrongyliasis durch Angiostrongylus cantonensis Eosinophile Meningoenzephalitis† ( G05.2* ) Exkl.: Intestinale Angiostrongyliasis ( B81.3 ) B83.4 Hirudiniasis interna[praxis-wiesbaden.de] Erkrankungen durch den Ratten-Lungenwurm Menschen können sich über kontaminierte Nahrung, auch den Zwischenwirten, infizieren und bei den Infizierten kann der Parasit eine eosinophile[de.wikipedia.org]

  • Gnathostomiasis

    Aus den Eiern schlüpfen in Süßwasser Larven, die zunächst von Kleinkrebsen aufgenommen werden. Von dort gelangen sie in Fische, Frösche, Vögel und Reptilien, wo sie sich in der Muskulatur zu infektiösen Drittlarven entwickeln. Nach Verzehr durch den Menschen können sich diese Drittlarven dort jedoch nicht[…][eref.thieme.de]

  • Eosinophile Meningoenzephalitis

    Meningoenzephalitis { B83.2 } Terminal Ja Verwendung aster Links[medcode.ch] In Einzelfällen, wenn die Larven die Geschlechtsreife erreichen, können die Mikrofilarien beim Menschen allerdings generalisierte Erkrankungen – wie die eosinophile Meningoenzephalitis[aerzteblatt.de] […] chronisch) { B57.4 } Enzephalitis, Myelitis oder Enzephalomyelitis bei Naegleriainfektion { B60.2 } Enzephalitis, Myelitis oder Enzephalomyelitis bei Toxoplasmose { B58.2 } Eosinophile[medcode.ch]

  • Radiogene Myelitis

    Meningoenzephalitis ( B83.2 ) G05.8* Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten Inkl.: Enzephalopathie bei systemischem[icd-code.de] […] chronisch) ( B57.4 ) Enzephalitis, Myelitis oder Enzephalomyelitis bei: Naegleriainfektion ( B60.2 ) Enzephalitis, Myelitis oder Enzephalomyelitis bei: Toxoplasmose ( B58.2 ) Eosinophile[icd-code.de]

  • Subakute Myelitis transversa

    .- ) - Chagas-Krankheit (chronisch) ( B57.4 ) - Naegleriainfektion ( B60.2 ) - Toxoplasmose ( B58.2 ) Eosinophile Meningoenzephalitis ( B83.2 ) G05.8* Enzephalitis, Myelitis[gloggnitzer.com]

  • Postinfektiöse Enzephalomyelitis

    .- ) - Chagas-Krankheit (chronisch) ( B57.4 ) - Naegleriainfektion ( B60.2 ) - Toxoplasmose ( B58.2 ) Eosinophile Meningoenzephalitis ( B83.2 ) G05.8* Enzephalitis, Myelitis[gloggnitzer.com] .- ) · Chagas-Krankheit (chronisch) ( B57.4 ) · Naegleriainfektion ( B60.2 ) · Toxoplasmose ( B58.2 ) Eosinophile Meningoenzephalitis ( B83.2 ) G05.8* Enzephalitis, Myelitis[medmagazin.showmedia.de]

  • Infektion durch Baylisascaris procyonis

    Bei einem der Kinder verursachte eine neurale Larva migrans (NLM) eine eosinophile Meningoenzephalitis, die zu schweren bleibenden Hirnschäden führte. Das 2.[thieme-connect.com] Einige Parasiten can Eine seltene Formular von Meningitis verursachen genannt Eosinophilen Meningitis, eosinophile Meningoenzephalitis oder EM. mit erhöhten werten von Eosinophilen[newswor.pro] Die durch die Larvenwanderung und das kontinuierliche Wachstum ausgelösten Nervengewebszerstörungen rufen eine Hirnhautentzündung (eosinophile Meningoenzephalitis) hervor.[lhl.hessen.de]

  • Myelitis

    Meningoenzephalitis ( B83.2 ) G05.8* Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten Inkl.: Enzephalopathie bei systemischem[icd-code.de] […] chronisch) ( B57.4 ) Enzephalitis, Myelitis oder Enzephalomyelitis bei: Naegleriainfektion ( B60.2 ) Enzephalitis, Myelitis oder Enzephalomyelitis bei: Toxoplasmose ( B58.2 ) Eosinophile[icd-code.de]

  • Bakterielle Enzephalitis

    .- ) - Chagas-Krankheit (chronisch) ( B57.4 ) - Naegleriainfektion ( B60.2 ) - Toxoplasmose ( B58.2 ) Eosinophile Meningoenzephalitis ( B83.2 ) G05.8* Enzephalitis, Myelitis[gloggnitzer.com]

  • Intrakranieller Abszess

    .- ) - Chagas-Krankheit (chronisch) ( B57.4 ) - Naegleriainfektion ( B60.2 ) - Toxoplasmose ( B58.2 ) Eosinophile Meningoenzephalitis ( B83.2 ) G05.8* Enzephalitis, Myelitis[gloggnitzer.com] .-† ) Chagas-Krankheit (chronisch) ( B57.4† ) Naegleriainfektion ( B60.2† ) Toxoplasmose ( B58.2† ) Eosinophile Meningoenzephalitis ( B83.2† ) G05.8* Enzephalitis, Myelitis[praxis-wiesbaden.de]

Weitere Symptome