Create issue ticket

18 mögliche Ursachen für Echinococcus multilocularis-Infektion

  • Echinococcus-Infektion der Leber

    Parasitäre Infektion mit Echinococcus granulosus (Hundebandwurm Hundebandwurm ) oder E. multilocularis Echinococcus multilocularis (Fuchsbandwurm Fuchsbandwurm ), wobei der[eref.thieme.de] Es handelt sich um eine Infektion mit den Parasiten Echinococcus granulosus Leber Echinokokkuszyste (Hundebandwurm) oder Echinococcus multilocularis (Fuchsbandwurm).[eref.thieme.de] multilocularis), weit verbreitet in der nördlichen Hemisphäre Zystische Echinokokkose, verursacht durch den Hundebandwurm (Echinococcus granulosus), weltweit verbreitet Polycystische[de.wikipedia.org]

  • Echinococcus-multilocularis-Infektion

    : Echinococcus-multilocularis-Infektion an mehreren und sonstigen Lokalisationen B67.7: Echinococcus-multilocularis-Infektion, nicht näher bezeichnet 3 Erreger Der Bandwurm[flexikon.doccheck.com] Bearbeiten Synonym: Echinococcus multilocularis-Infektion des Schweines 1 Definition Als alveoläre Echinokokkose des Schweines bezeichnet man eine Infektion mit dem Parasiten[flexikon.doccheck.com] Parasitäre Infektion durch Echinococcus multilocularis.[eref.thieme.de]

  • Scharlach

    […] granulosus) und Fuchsbandwurm (Echinococcus multilocularis), Infektionen mit dem Influenzavirus A/H5N1 oder einem anderen Vogelgrippevirus, Kinderlähmung, bakteriellen und[ris.bka.gv.at] Verdachts-, Erkrankungs- und Todesfälle an Cholera, Gelbfieber, virusbedingtem hämorrhagischem Fieber, infektiöser Hepatitis (Hepatitis A, B, C, D, E), Hundebandwurm (Echinococcus[ris.bka.gv.at]

  • Lebertumor

    Es handelt sich um eine Infektion mit den Parasiten Echinococcus granulosus Leber Echinokokkuszyste (Hundebandwurm) oder Echinococcus multilocularis (Fuchsbandwurm).[eref.thieme.de] Echinokokkuszysten Leber Leber Echinokokkuszysten Echinokokkuszysten sind Folge einer Infektion entweder durch den Echinococcus granulosus Echinococcus granulosus (Hundebandwurm[eref.thieme.de] Hundebandwurm ) oder den Echinococcus multilocularis Echinococcus multilocularis (Fuchsbandwurm Fuchsbandwurm ).[eref.thieme.de]

  • Lungenerkrankung

    Die Infektion mit der Larve von Echinococcus multilocularis verursacht eine alveoläre Echinokokkose.[eref.thieme.de]

  • Echinokokkose

    […] alveoläre Echinokokkose (AE) durch Infektion mit Echinococcus multilocularis[eref.thieme.de] Bei Infektion mit Echinococcus multilocularis bilden sich alveoläre Raumforderungen in der Leber des Zwischenwirts.[eref.thieme.de] Der Fuchsbandwurm Fuchsbandwurm (Echinococcus multilocularis) tritt in Europa Hydatidose Fuchsbandwurm, Russland Echinococcus multilocularis und Japan auf.[eref.thieme.de]

  • Pertussis

    […] granulosus) und Fuchsbandwurm (Echinococcus multilocularis), Infektionen mit dem Influenzavirus A/H5N1 oder einem anderen Vogelgrippevirus, Kinderlähmung, bakteriellen und[jusline.at] Verdachts-, Erkrankungs- und Todesfälle an Cholera, Gelbfieber, virusbedingtem hämorrhagischem Fieber, infektiöser Hepatitis (Hepatitis A, B, C, D, E), Hundebandwurm (Echinococcus[jusline.at]

  • Echinococcus-Infektion der Lunge

    multilocularis), weit verbreitet in der nördlichen Hemisphäre Zystische Echinokokkose, verursacht durch den Hundebandwurm (Echinococcus granulosus), weltweit verbreitet Polycystische[de.wikipedia.org] Echinokokkose, Infektion mit Echinococcus vogeli oder E. oligarthra, beide endemisch in Süd- und MittelamerikaVeterinärmedizin: Echinokokkose der Pferde, Organbefall mit[de.wikipedia.org] […] verbreitet.Echinokokkose bezeichnet folgende Erkrankungen: Humanmedizin (der Mensch ist hier ein Fehl-Zwischenwirt): Alveoläre Echinokokkose, hervorgerufen durch den Fuchsbandwurm (Echinococcus[de.wikipedia.org]

  • Angeborene Fehlbildung

    Durch parasitäre Infektionen: Echinococcus granulosus (Südamerika, Mittlerer Osten, Australien und Neuseeland) oder Echinococcus multilocularis (Nordamerika, Europa, Türkei[eref.thieme.de]

  • Echinococcus-multilocularis-Infektion der Leber

    Die alveoläre Echinokokkose wird durch eine Infektion mit dem ersten Larvenstadium des Fuchsbandwurms (Echinococcus multilocularis, syn. E. alveolaris) hervorgerufen.[de.wikipedia.org] Auf der Oberfläche der vergleichsweise kleinen primären Zyste bilden sich etwa haselnussgroße Tochterzysten, die Finnen von Echinococcus multilocularis, die das befallene[de.wikipedia.org] Über das Blut (hämatogen) und das Lymphsystem (lymphogen) kann sich die Infektion metastasierend auf andere Organe ausbreiten.[de.wikipedia.org]

Weitere Symptome