Create issue ticket

75 mögliche Ursachen für Diabetes insipidus, Multiple Schwannome, Neurofibromatose Typ 2

  • Meningeom

    Typ 2) Neurofibromatose Typ 2 , die gelegentlich als Differenzialdiagnose zum Akustikusneurinom Probleme bereiten können.[eref.thieme.de] Multiple, meist periphere Schwannome zeigen eine Schwannomatose an; diese ist selten, häufig sporadisch, von der Neurofibromatose Typ II verschieden und prognostisch günstig[eref.thieme.de] Typ 2 Neurofibromatose Typ 2 vergesellschaftet, einer Erbkrankheit, für die das Vorliegen bilateraler vestibulärer Schwannome kennzeichnend ist (s.[eref.thieme.de]

  • Atypischer teratoider rhabdoider Tumor

    Typ 2 Rubinstein-Taybi-Syndrom neutrophiles Immundefizienzsyndrom (NIDS) Transcobalamin Typ II May-Hegglin-Anomalie[flexikon.doccheck.com] Kopfschmerzen, Diabetes insipidus.[de.wikibooks.org] Glioblastom Kanzaki-Krankheit Karak-Syndrom Katzenaugen-Syndrom May-Hegglin-Anomalie Mikrodeletionsyndrom 22q11 Neurofibromatose Typ 2 Rubinstein-Taybi-Syndrom Schindler-Krankheit[chemie-schule.de]

  • Ependymom

    Allgemeine Informationen: NF2, Kapitel Phakomatosen Multiple Schwannome ab 30 Lj.: (sporadische Schwannome normalerweise ab 60 Lj.), leicht höhere Proliferationsaktivität.[de.wikibooks.org] Bei Patienten mit Neurofibromatose Typ 2 sind zelluläre Ependymome häufig zu finden (s. Tab. 8.2).[eref.thieme.de] Ependymome im Rückenmark sind mit der erblichen Erkrankung Neurofibromatose Typ 2 assoziiert.[netdoktor.de]

  • Ependymom Grad 1

    Ependymomen und Neurofibromatose Typ 1 (NF1) und Neurofibromatose Typ 2 (NF2) wird beschrieben (Houten und Cooper, 2000; Börm und Meyer, 2009).[documentslide.org] Kopfschmerzen, Diabetes insipidus.[de.wikibooks.org] Ependymome im Rückenmark sind mit der erblichen Erkrankung Neurofibromatose Typ 2 assoziiert.[netdoktor.de]

  • Gonadotropes Hypophysenadenom

    […] der einzelnen Symptome 3.5.2 Neurofibromatose Typ II Kombination der folgenden intrakraniellen Tumore Vestibularisschwannome (auch beidseits) Meningeome spinale Ependymome[docslide.net] Stellt sich ein zentraler Diabetes insipidus aufgrund eines ADH - Mangels ein, muss dieser mit Desmopressin behandelt werden.[de.wikipedia.org] insipidus, 504 – Hypernatriämie, 488 – Klinik und Labordiagnostik, 507 Diabetes mellitus, 183 – ACE, 76 – Akromegalie, 197 – Albuminurie, 672 – Alzheimer Erkrankung, 211[flick-werk.de]

  • Astrozytom

    Genetik: 50% der MPNST wird bei der Neurofibromatose Typ I beobachtet, 2 - 5 % aller NF1-Patienten können einen MPNST entwickeln.[de.wikibooks.org] Typ 2: Risiko für Akustikusneurinome, andere Schwannome, Meningeome, Ependymome, seltener Astrozytome Tuberöse Sklerose: Risiko für subependymale Riesenzell-Astrozytome,[onkopedia.com] Kopfschmerzen, Diabetes insipidus.[de.wikibooks.org]

  • Pleonosteose Leri

    Typ 1 durch NF1-Genmutation oder intragenische Deletion Neurofibromatose Typ 2 Neurofibromatose Typ 3 Neurofibromatose Typ 6 Neurologische Entwicklungsstörungen-kraniofaziale[se-atlas.de] insipidus, zentraler 71211 Devic-Krankheit 30925 1014 Devriendt-Vendenberghe-FrynsSyndrom Diabetes insipidus, zentraler, hereditärer 3463 Diabetes mellitus - Diabetes insipidus[slidex.tips] , benignes Schwannom, malignes Schwannom, vestibuläres Schwannomatose Schwartz-Jampel-Syndrom Schwere Dermatitis-multiple Allergien-metabolischer Verlust-Syndrom Schwere früh-beginnende[slidex.tips]

  • Melhem-Fahl-Syndrom

    , benignes Schwannom, malignes Schwannom, vestibuläres Schwannomatose Schwartz-Jampel-Syndrom Schwere Dermatitis-multiple Allergien-metabolischer Verlust-Syndrom Schwere früh-beginnende[slidex.tips] Typ 2 2152 Mowat-Wilson-Syndrom 1848 Nierenagenesie, bilaterale 1.77 BP 1.75 98879 394 Hämophilie B Homocystinurie, klassische 1.7 * 1.65 * 899 Walker-Warburg-Syndrom 1.65[doczz.com.br] insipidus, neurogener, hereditärer Diabetes insipidus, zentraler Diabetes insipidus, zentraler, hereditärer Diabetes mellitus - Diabetes insipidus - Optikusatrophie Schwerhörigkeit[slidex.tips]

  • Astroblastom

    Genetik: 50% der MPNST wird bei der Neurofibromatose Typ I beobachtet, 2 - 5 % aller NF1-Patienten können einen MPNST entwickeln.[de.wikibooks.org] Kopfschmerzen, Diabetes insipidus.[de.wikibooks.org] Allgemeine Informationen: NF2, Kapitel Phakomatosen Multiple Schwannome ab 30 Lj.: (sporadische Schwannome normalerweise ab 60 Lj.), leicht höhere Proliferationsaktivität.[de.wikibooks.org]

  • Angiozentrisches Gliom

    Genetik: 50% der MPNST wird bei der Neurofibromatose Typ I beobachtet, 2 - 5 % aller NF1-Patienten können einen MPNST entwickeln.[de.wikibooks.org] Kopfschmerzen, Diabetes insipidus.[de.wikibooks.org] Allgemeine Informationen: NF2, Kapitel Phakomatosen Multiple Schwannome ab 30 Lj.: (sporadische Schwannome normalerweise ab 60 Lj.), leicht höhere Proliferationsaktivität.[de.wikibooks.org]

Ähnliche Symptome