Create issue ticket

131 mögliche Ursachen für Depersonalisation, Wahn

  • Depression

    Ein klassisches Beispiel eines katathymen Wahns unter depressiven Menschen ist der Wahn zu verarmen und mittellos zu sein.[flexikon.doccheck.com] […] schrecklichen Fehler gemacht“), auf der Angst vor dem finanziellen Ruin (Verarmungswahn) oder auf übertriebener Angst vor schweren unheilbaren Krankheiten (hypochondrischer Wahn[ifightdepression.com] Gelegentlich kann es bei Depressionen auch zu Wahnvorstellungen kommen, beispielsweise zum hypochondrischen Wahn, bei dem Patienten Angst haben unheilbar oder tödlich erkrankt[vitabook.de]

  • Neurose

    Bei der Depersonalisation hat die betroffene Person das Gefühl, nicht mehr sie selbst zu sein, während eine Derealisation dadurch gekennzeichnet ist, dass das Umfeld als merkwürdig[neurose.net] »Paranoia« bezeichnet eine seltene Form der Psychose, in deren Mittelpunkt ein Wahn steht, der lange, manchmal lebenslang andauert.[psychisch-erkrankt.de] Weitere Symptome und unter Neurosen fallende psychische Störungen können zum Beispiel der Verlust des natürlichen Persönlichkeitsgefühls (Depersonalisation), die Nervenschwäche[hiv-symptome.de]

  • Paranoide Persönlichkeitsstörung

    Die Betroffenen reagieren z.B. mit selbstverletzenden Verhaltensweisen wie dem "Ritzen" oder zeigen dissoziative Symptome wie Depersonalisation und Derealisation, um die eigenen[verhaltenswissenschaft.de] Denkzerfahrenheit, Gedankenabreißen, Neologismen und der Wahn (inhaltliche Denkstörung). Liebe Grüße Sybille[fernlehrgang-heilpraktiker.com] Einen Wahn kann man niemandem "ausreden". Jo die kenn' ich bereits auch schon, da geht dann gar nix mehr. Und danke für's Scannen.[forum.glamour.de]

  • Schizophrenie

    Krabbeln von Ameisen (Körperhalluzinationen) Angst Ich-Störungen Gedanken, Gefühle oder Körperteile werden als fremd erlebt, so als würden sie gar nicht zu einem gehören (Depersonalisation[lilly-pharma.de] Doch wann kommt es zu einem Wahn und wie ausgeliefert ist man diesem? Was ist ein Wahn?[gesundheit.de] Betroffene empfinden die Umwelt als fremd ( Derealisation ) oder sogar den eigenen Körper ( Depersonalisation ).[lecturio.de]

  • Temporallappenepilepsie

    Die Wahn-Inhalte beziehen sich hδufig auf religiφs-mystische Themen.[psychosoziale-gesundheit.net] Gewφhnlich sind es paranoide (wahnhafte) oder paranoid-halluzinatorische Symptome (Wahn- und Sinnestδuschungen) mit und ohne Stφrungen des Bewusstseins (d. h.[psychosoziale-gesundheit.net] Epilepsie (ILAE) – Beschwerdebild – Anfalls-Vorposten – Prodromi – Aura – iktal – postikatal – interiktal – Psychose bei Epilepsie – Epilepsie-Psychose – Sinnestδuschungen – Wahn[psychosoziale-gesundheit.net]

  • Enzephalitis

    Dazu können psychische Auffälligkeiten wie Depressionen, Halluzinationen oder Wahn kommen; schließlich zeigen die Patienten epileptische Anfälle, die sich auch nur als Dämmerzustände[apotheken-umschau.de] Dazu können psychische Auffälligkeiten wie Depressionen , Halluzinationen oder Wahn kommen; schließlich zeigen die Patienten epileptische Anfälle, die sich auch nur als Dämmerzustände[apotheken-umschau.de]

  • Cannabis-Missbrauch
  • Panikattacken

    Außerdem stehen viele neben sich: Eine Form von Depersonalisation.[angst.org] Es ist die nackte Angst und sie ergreift wie ein Wahn alle Sinne. Ein Wahnsinn. Trügerisch, aber folgenschwer.[zeit.de] […] bei anderen Angsterkrankungen zählen zu den wesentlichen Symptomen plötzlich auftretendes Herzklopfen, Brustschmerz, Erstickungsgefühle, Schwindel und Entfremdungsgefühle (Depersonalisation[icd-code.de]

  • Dissoziative Fugue

    Depersonalisation Bei der dissoziativen Depersonalisation erleben die Betroffenen ein zumeist sehr bedrohliches Gefühl, nicht mehr “sie selber” zu sein und zum Teil auch keine[dr-elze.com] Wahn, Negativsymptomatik).[dissoc.de] Zu den dissoziativen Störungen gehören dissoziative Amnesie: Gedächtnislücken die Depersonalisation: Betroffene fühlen sich fremd im eigenen Körper. die Derealisation: Gefühl[palverlag.de]

  • Akute Amphetaminintoxikation

    II: Chronischer Konsum : 1) Psychisch : Apathie, Dysphorie, Affektlabilität, aber auch Angstzustände, Depersonalisation, induzierte Psychosen (Illusionen, Halluzinationen)[medizin-wissen-online.de] Depersonalisation 4. Derealisation 5. Paranoide Vorstellungen 6. Beziehungsideen 7. Affektlabilität 8. Hyperaktivität 9. Impulshandlungen 10. Aufmerksamkeitsstörung 11.[quizlet.com] Dadurch kommt es zu akuten psychotischen Zuständen mit Wahn und Halluzinationen.[chemieonline.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome