Create issue ticket

352 mögliche Ursachen für Chronische Zystitis

  • Zystitis

    Überaktive Blase oder chronische Blasenschmerzen / Interstitielle Zystitis?[dieblase.de] .: Prostatazystitis ( N41.3 ) N30.0 Akute Zystitis Exkl.: Strahlenzystitis ( N30.4 ) Trigonumzystitis ( N30.3 ) N30.1 Interstitielle Zystitis (chronisch) N30.2 Sonstige chronische[icd-code.de] Darüber hinaus gibt es die nicht-bakterielle Zystis oder auch chronische interstitielle Zystitis.[heilpraxisnet.de]

  • Zystozele

    Eine Zystozele ist eine Vorwölbung der Harnblase in die vordere Vaginalwand. Sie tritt infolge einer Beckenbodenschwäche auf, meist kombiniert mit einer Senkung oder einem Vorfall der Scheide. Zumeist ist auch die Harnröhre in die Vorwölbung einbezogen (Urethrozystozele). Eine Zystozele kann eine Harninkontinenz, bei[…][de.wikipedia.org]

  • Uterusprolaps

    Uterusprolaps bezeichnet einen Gebärmuttervorfall, ein Durchdrücken der Gebärmutter durch den Geburtskanal hindurch, zum Teil bis zum Austritt innerhalb der nun ausgestülpten Vagina (Scheidenvorfall) außerhalb des Körpers. Dies ist auf ein Versagen der haltenden Bänder zurückzuführen. Der Uterusprolaps ist die[…][de.wikipedia.org]

  • Neurogene Harnblase

    Neurogene Blase bezeichnet eine Sonderform der Blasenentleerungsstörung aufgrund einer Störung der Nervenversorgung (neurogen) der Harnblase und/oder des Zusammenspiels von Muskelkontraktion der Blasenwand und Erschlaffung des Blasensphinkters. In der Regel liegt eine Rückenmarksschädigung, seltener eine[…][de.wikipedia.org]

  • Blasenhalsobstruktion

    Zystitis (chronisch) N30.2 Sonstige chronische Zystitis N30.3 Trigonumzystitis Urethrotrigonumzystitis N30.4 Strahlenzystitis N30.8 Sonstige Zystitis Harnblasenabszeß N30.9[gloggnitzer.com] .: Prostatazystitis ( N41.3 ) N30.0 Akute Zystitis Exkl.: Strahlenzystitis ( N30.4 ) Trigonumzystitis ( N30.3 ) N30.1 Interstitielle Zystitis (chronisch) N30.2 Sonstige chronische[dimdi.de] Zystitis N30.3 Trigonumzystitis Urethrotrigonumzystitis N30.4 Strahlenzystitis N30.8 Sonstige Zystitis Harnblasenabszeß N30.9 Zystitis, nicht näher bezeichnet N31.- Neuromuskuläre[dimdi.de]

  • Harnretention

    Form, die häufig eine Überlaufinkontinenz zur Folge hat. 3 Ätiologie Mögliche Ursachen sind Entzündungen des Harntraktes ( Zystitis, Urethritis ) oder der Prostata ( Prostatitis[flexikon.doccheck.com] Miktion ) mit konsekutivem Harnstau. 2 Formen Entsprechend des Beschwerdebildes und Verlaufes unterscheidet man die akute schmerzhafte Harnverhaltung von der asymptomatischen chronischen[flexikon.doccheck.com]

  • Akute Zystitis

    ICD-10-GM* Diagnose ICD-10 Harnwegsinfektion - akut, chronisch N39.0 Chronische interstitielle Zystitis N30.1 Sonstige chronische Zystitis N30.2 Sonstige Zystitis N30.8 Zystitis[iww.de] Chronische Zystitis: Die chronische Zystitis ist durch entweder eine persistierende Blaseninfektion oder mehr als 3 Zystitiden in einem Jahr definiert.[urologielehrbuch.de] Tritt erst nach einem Zeitraum von zwei Wochen nach erfolgreich therapierter Infektion eine erneute Zystitis auf, handelt es sich um eine Reinfektion.[iww.de]

  • Harnröhrenstriktur

    Als Harnröhrenstriktur bezeichnet man eine narbige Verengung der Harnröhre. Diese kann selten angeboren sein, viel häufiger ist sie Folge von Verletzungen oder Entzündungen. Harnröhrenstrikturen betreffen überwiegend Männer. Frauen sind von echten Strikturen kaum betroffen. Angeborene Strikturen sind ebenfalls[…][de.wikipedia.org]

  • Chronische Pyelonephritis

    Drucken Details Hauptkategorie: Innere Medizin Kategorie: Nephrologie Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 02. November 2016 16:14 Veröffentlicht am Mittwoch, 11. Dezember 2013 14:56 Zugriffe: 6452 Definition: Bei der chronischen Pyelonephritis handelt es sich um eine chronisch-interstitielle Nephritis, hervorgerufen durch[…][medizin-wissen-online.de]

  • Harnblasenstein

    Ein Harnblasenstein ist eine Form des Konkrements und besteht daher aus Mineralien, die ausgefallen sind und eine feste Masse bilden. Der Harnblasenstein kann sich in der Harnblase selbst bilden oder in weiter proximal gelegenen Abschnitten der ableitenden Harnwege entstehen und dann mit dem Urin in die Blase[…][symptoma.com]

Weitere Symptome