Create issue ticket

198 mögliche Ursachen für Chronische Niereninsuffizienz, Ranitidin

  • Minimal-Change-Glomerulopathie

    […] lymphopro liferativen Erkrankungen wie der Leukämie bzw. dem Hodgkin-Lymphom, aber auch nach Applikation von Schmerzmittel (NSAR), ACE-Hemmern, Lithium, Ampicillin, Rifampicin, Ranitidin[medizin-wissen-online.de] Komplikationen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen; Glomeruläre Nierenerkrankungen; Chronische Niereninsuffizienz; Nierensersatztherapie; Hypertonie; Highlight: die umfassende[books.google.de] Langfristig können alle glomerulären Erkrankungen zu einer chronischen Niereninsuffizienz führen.[amboss.miamed.de]

  • Nicht-allergische interstitielle Nephritis

    Bei Ranitidin wurde über eine anaphylaktische Reaktion mit Schockfragmenten nach Ranitidin-Einnahme berichet.[alles-zur-allergologie.de] Niereninsuffizienz münden.[amboss.miamed.de] Therapie der chronischen Niereninsuffizienz).[flexikon.doccheck.com]

  • Glomerulonephritis

    […] lymphopro liferativen Erkrankungen wie der Leukämie bzw. dem Hodgkin-Lymphom, aber auch nach Applikation von Schmerzmittel (NSAR), ACE-Hemmern, Lithium , Ampicillin, Rifampicin, Ranitidin[medizin-wissen-online.de] Es werden verschiedene Formen unterschieden, die in ihrer Gesamtheit zu den häufigsten Ursachen der chronischen Niereninsuffizienz gehören.[de.wikipedia.org] Glomerulonephritiden sind in Europa die zweithäufigste Ursache für eine chronische Niereninsuffizienz (Nierenversagen).[dr-gumpert.de]

  • Purpura Schönlein-Henoch

    Ranitidin verkürzt ebenfalls die Dauer und Schwere von Bauchsymptomen. Bei Nierenbeteiligung: Die vorliegende Studienlage lässt keine klare Empfehlung zu.[de.wikipedia.org] Nach Jahren kann es zu einer chronischen Niereninsuffizienz kommen, sodass eine Langzeitkontrolle der Erkrankung erforderlich ist.[gesundheits-lexikon.com] Allerdings tritt bei 20% der Betroffenen im Beobachtungszeitraum von 20 Jahren eine chronische Niereninsuffizienz ein.[medicoconsult.de]

  • Akutes Leberversagen

    Prophylaxe eines Leberkomas mit Eiweißkarenz, hohen Darmeinläufen, Gabe von Lactulose und Neomycin zur Verminderung der Ammoniak-bildenden Darmflora. 3) Ulkusprophylaxe mittels Ranitidin[medizin-wissen-online.de] Häufigste Ursache eines chronischen Nierenversagens (chronische Niereninsuffizienz) ist die Nierenschädigung bei Diabetes.[apotheken-umschau.de] 304 Soziale und berufliche Wiedereingliederung und Erwerbsfähigkeit 315 Rehabilitation bei chronisch Nierenkranken 315 Ungeeignete Berufsbilder 322 Lebensqualität bei Dialysepatienten[books.google.de]

  • Nephrotisches Syndrom

    Nahrungsergänzung mit Kalzium, Vitamin D und Zink Rabeprazol, Pantoprazol, Omeprazol oder Ranitidin als Magenschutz bei Steroidtherapie Die Primärtherapie des Nephrotischen[kidneyeducation.com] ;-) Du hast eine dauerhafte, nicht behebbbare Einschränkung der Funktionsfähigkeit Deiner Nieren (chronische Niereninsuffizienz).[dialyse-online.de] Im schlimmsten Fall führt das nephrotische Syndrom zum Nierenversagen (Niereninsuffizienz).[meine-gesundheit.de]

  • Systemische Amyloidose

    Die eingeleitete Therapie bestand aus der Transfusion von 450ml A-Vollblut und der Verabreichung von Doxycyclin, Ranitidin, Metoclopramid, Ringerlactat-Dauertropfinfusion[vetline.de] Komplikationen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen; Glomeruläre Nierenerkrankungen; Chronische Niereninsuffizienz; Nierensersatztherapie; Hypertonie; Highlight: die umfassende[books.google.de]

  • Sklerodermie mit Nierenbeteiligung

    Gastrointestinaltrakt: Refluxösophagitis: Antacida (Magaldrat 4xtgl. 1-2 Tabletten), H-2-Blocker (Ranitidin: 300mg nach dem Abendessen), Protonenpumpeninhibitoren (Omeprazol[docplayer.org] Filtrationsrate, arterielle Hypertonie, die Entwicklung der chronischen Niereninsuffizienz) entsprechen. chädigung des Nervensystems.[doctornet.ucoz.de] […] bei Lebercirrhose s 359 359 Die Pathogenese der Niereninsuffizienz bei chronischer Leberinsuffizienz 366 366 Die Glomerulonephritis bei Lebercirrhose 372 372 Niere und Herzinsuffizienz[books.google.de]

  • Cholesterinembolie

    Hypereosinophilie und Angioödem) Omenn-Syndrom (kombinierte schwere Immundefizienz) Mukoviszidose Medikamente Acetylsalicylsäure, Beta-Blocker, Allopurinol, Phenytoin, Tetracyclin, Ranitidin[onkopedia.com] Komplikationen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen; Glomeruläre Nierenerkrankungen; Chronische Niereninsuffizienz; Nierensersatztherapie; Hypertonie; Highlight: die umfassende[books.google.de] Niereninsuffizienz Betreuung nierentransplantierter Patienten.[nephrologie.uniklinikum-leipzig.de]

  • Chronische Nephritis

    Ausnahme Flucloxacillin), Captopril, Enalapril, Lisinopril, Atenolol, Sotalol, Allopurinol, Azathioprin, Carbimazol, Gabapentin, Levetiracetam, Molsidomin, Morphin, Pregabalin, Ranitidin[biowellmed.de] Niereninsuffizienz: Die chronische Pyelonephritis kann bei bilateralem Befall und ausgeprägter Narbenbildung zu einer chronischen Niereninsuffizienz führen.[urologielehrbuch.de] Die Erkrankung kann zu die Entwicklung der chronischen Niereninsuffizienz führen..[omedicine.info]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome