Create issue ticket

50 mögliche Ursachen für CD4+ T-Zell-Lymphopenie

  • Persistente polyklonale B-Zell Lymphozytose

    […] und CD8 T Zellen CD4 T Lymphozyten CD8 T Lymphozyten J Lundin et al., Leukemia, 2004, 18:484 Lymphozytose und Lymphopenie 70 71 Alemtuzumab Lemtrada: Behandlung führt zu[docplayer.org] Inverted CD4 CD8 T-Verhältnissen mit niedrigen Gesamt-CD4-T-Zellzahlen Sind in AIDS, einige CVID Subtypen gesehen und idiopathische CD4 T-Zell-Lymphopenie.[modestus.xyz] […] und Monozyten KG Schmetterer et al., Int Arch Allergy Immunol, 2010, 152:390 Lymphozytose und Lymphopenie 52 53 Niedrig normale bzw schwere CD4 T Zell Lymphopenie bei HLA[docplayer.org]

  • Metastasiertes Ovarialkarzinom

    In den Lymphozyten-Subpopulationen zeigt sich neben der Lymphopenie eine Minderung der Absolutzahlen fόr T-Zellen (CD3 ) und Helferzellen (CD4 ), bei leicht verminderter Helfer-Suppressor-ratio[akodh.de] Pathologische Befunde: CA 125 auf 66,2 U/ml erhφht, CEA mit 8,7 ng/ml grenzwertig (Raucherin), gamma GT auf 34 U/l erhφht (Alkohol), Lymphopenie im Differentialblutbild mit[akodh.de]

  • Medikamenten-induzierte Neutropenie

    Normalerweise machen die Lymphozyten 20-40% der weißen Blutkörperchen aus; sie bestehen bis zu 75% aus T-Zellen (davon 65% CD4-Helferzellen und 30-35% CD8-Suppressorzellen[medicoconsult.de] Eine Diagnostik des zugrunde liegenden Immundefekts und seiner Auswirkungen ist indiziert: Erniedrigung der B-Zellen oder der T-Zellen?[medicoconsult.de] Häufige Ursachen einer Lymphopenie sind Mangelernährung , zytotoxische Medikamente (z. B.[medicoconsult.de]

  • Intestinale Lymphangiektasie

    Stimulation von B-Zellen) Immundefekte, bei denen ein T-Zelldefekt im Vordergrund steht (Ähnlich wie kombinierte Immundefekte Hierzu gehören die idiopathische CD4-Lymphopenie[alltagsmacher.de] Kombinierte Immundefekte (B- und T-Zellen sind betroffen) Immundefekte, bei denen der Antikörpermangel im Vordergrund steht (Gestörte B-Zelldifferenzierung oder es fehlt die T-zellabhängige[alltagsmacher.de]

  • X-chromosomale Hypogammaglobulinämie

    Stimulation von B-Zellen) Immundefekte, bei denen ein T-Zelldefekt im Vordergrund steht (Ähnlich wie kombinierte Immundefekte Hierzu gehören die idiopathische CD4-Lymphopenie[alltagsmacher.de] Kombinierte Immundefekte (B- und T-Zellen sind betroffen) Immundefekte, bei denen der Antikörpermangel im Vordergrund steht (Gestörte B-Zelldifferenzierung oder es fehlt die T-zellabhängige[alltagsmacher.de]

  • Schwere idiopathische Pneumokokkämie

    Stimulation von B-Zellen) Immundefekte, bei denen ein T-Zelldefekt im Vordergrund steht (Ähnlich wie kombinierte Immundefekte Hierzu gehören die idiopathische CD4-Lymphopenie[alltagsmacher.de] Kombinierte Immundefekte (B- und T-Zellen sind betroffen) Immundefekte, bei denen der Antikörpermangel im Vordergrund steht (Gestörte B-Zelldifferenzierung oder es fehlt die T-zellabhängige[alltagsmacher.de]

  • Idiopathische CD4-Lymphozytopenie

    Immundefekte mit T-Zelldefekt (hauptsächlich). Idiopathische CD4-Lymphopenie. 4. Andere gut definierte Immundefekt-Syndrome.[de.thestoragenews.com] Stimulation von B-Zellen) Immundefekte, bei denen ein T-Zelldefekt im Vordergrund steht (Ähnlich wie kombinierte Immundefekte Hierzu gehören die idiopathische CD4-Lymphopenie[alltagsmacher.de] Immundefekt steht im ... immunglobuline zu niedrig Variables Immundefektsyndrom - DocCheck Flexikon Fehlregulation: Die B-Zellen unterliegen in ihrer Entwicklung einer komplexen[de.thestoragenews.com]

  • Leukopenie

    Normalerweise machen die Lymphozyten 20-40% der weißen Blutkörperchen aus; sie bestehen bis zu 75% aus T-Zellen (davon 65% CD4-Helferzellen und 30-35% CD8-Suppressorzellen[medicoconsult.de] Eine Diagnostik des zugrunde liegenden Immundefekts und seiner Auswirkungen ist indiziert: Erniedrigung der B-Zellen oder der T-Zellen?[medicoconsult.de] Häufige Ursachen einer Lymphopenie sind Mangelernährung, zytotoxische Medikamente (z. B.[medicoconsult.de]

  • RAS-assoziierte autoimmun-lymphoproliferative Krankheit

    Häufig Anämie bei 50 % der Patienten, Thrombozytopenie (20 %), Neutropenie (18 %), schwere BZelllymphopenie (87 %), CD4 T-Zell Lymphopenie.[azslide.com]

  • Lymphopenie

    Normalerweise machen die Lymphozyten 20-40% der weißen Blutkörperchen aus; sie bestehen bis zu 75% aus T-Zellen (davon 65% CD4-Helferzellen und 30-35% CD8-Suppressorzellen[medicoconsult.de] Eine Diagnostik des zugrunde liegenden Immundefekts und seiner Auswirkungen ist indiziert: Erniedrigung der B-Zellen oder der T-Zellen?[medicoconsult.de] Häufige Ursachen einer Lymphopenie sind Mangelernährung, zytotoxische Medikamente (z. B.[medicoconsult.de]

Weitere Symptome