Create issue ticket

82 mögliche Ursachen für C-Peptid erhöht

  • Maligne Neubildung des Pankreas

    Wird bei einem Patienten eine maligne Neubildung des Pankreas (PN) diagnostiziert, so handelt es sich dabei in 90% der Fälle um ein duktales Adenokarzinom des Pankreas, seltener um einen Inselzelltumor bzw. ein neuroendokrines Karzinom, einen soliden-pseudopapillären Tumor, ein Azinuszellkarzinom oder ein[…][symptoma.com]

  • Insulinom

    […] ist auch das C-Peptid erhöht, welches sich im Serum nachweisen lässt Ultraschall der Bauchspeicheldrüse Kontrastmittel-Ultraschall der Bauchspeicheldrüse: als neuroendokriner[de.wikipedia.org] Die biochemische Diagnose kann gestellt werden, wenn folgende Parameter zu finden sind: Blutzucker erniedrigt unter 40 mg/dL C-Peptid erhöht über 2,5 ng/ml Sulfonylharnstoff-Nachweis[symptoma.com] Insulinproduktiondie Insulinkonzentration im Blut liegt relativ zur Blutzuckerhöhe durch eine ungebremste Insulinausschüttung zu hoch durch die erhöhte Insulinproduktion[de.wikipedia.org]

  • Inselzelltumor

    Typischer Verlauf eines Hungerversuches mit kontinuierlichem Abfall des Blutzuckers und anhaltend hohen Insulin- und C- Peptid- Werten.[neuroendokrine-pankreastumore.de] (Bitte Bild anklicken um es zu vergrößern) Gastrinom Das Serumgastrin ist bei 98% der ZES- Patienten um mindestens das 3fache der Norm erhöht.[neuroendokrine-pankreastumore.de]

  • Lipodystrophie

    Englisch : lipodystrophia Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Formen 2.1 Insulininduzierte Lipodystrophie 2.2 Lipodystrophie-Syndrom 2.3 Genetisch bedingte Lipodystrophie 2.3.1 Klinik 3 Quelle 1 Definition Als Lipodystrophie bezeichnet man die irreversible Veränderung des subkutanen Fettgewebes in Form einer meist partiellen[…][flexikon.doccheck.com]

  • Generalisierte Lipodystrophie

    Generalisierte Lipodystrophie ist eine Erkrankung, die durch den Verlust von Fettgewebe und in der Regel metabolischen Störungen, aufgrund von Mangel an Hormonen aus diesen Geweben, vor allem Leptin, gekennzeichnet ist. Generalisierte Lipodystrophie (GL) kann in eine angeborene Form, auch als[…][symptoma.com]

  • Familiäre partielle Lipodystrophie

    MEDIZIN Dtsch Arztebl 2004; 101(14): A-942 / B-784 / C-765 Artikel Abbildungen & Tabellen Briefe & Kommentare Statistik Neueste Erkenntnisse zu den hereditären Formen der Lipodystrophie lassen hoffen, die molekularen Mechanismen des metabolischen Syndroms besser identifizieren zu können. Beim wissenschaftlichen[…][aerzteblatt.de]

  • Wiedemann-Beckwith-Syndrom

    Das Beckwith-Wiedemann-Syndrom, auch unter den Synonymen Wiedemann-Beckwith-Syndrom, Wiedemann-Syndrom und Exomphalos-Makroglossie-Gigantismus-Syndrom (EMG-Syndrom) bekannt, ist ein genetisch bedingtes Großwuchssyndrom, das mit Fehlbildungen und Tumoren verbunden und auf eine Genmutation zurückzuführen ist.[…][de.wikipedia.org]

  • Hypoglycaemia factitia

    Insulinpräparate enthalten kein C-Peptid. Daher ist bei der Insulin-induzierten Hypoglycaemia factitia zwar der Insulin- nicht jedoch der C-Peptid-Spiegel erhöht.[de.wikipedia.org] Diagnose, 5.Aufl.; S. 155 und 156) ist bei beiden Erkrankungen der Insulinwert erhöht, der C-Peptid-Wert erniedrigt.[medi-learn.de] Parallel zum C-Peptid muss der Blutzucker und der Insulinspiegel im Blut bestimmt werden.[godic.net]

  • Insulinresistenz

    Raus kam, dass der Nüchtern-Glucosewert erhöht war, Cholesterin, Fettwerte ebenso, C-Peptid auch. Da sprach der Doc von einer Insulinresistenz.[medizin-forum.de] Dabei entsteht dann das eigentliche Hormon Insulin und ein unwirksames Abfallprodukt, das C-Peptid.[frauenarzt-boeblingen.de] Bei den Blutwerten war der Nüchtern-BZ bei 127, das C-Peptid erhöht (den Wert habe ich nicht), das Cholesterin und die Fettwerte erhöht.[medizin-forum.de]

  • Arthritis

    Diagnose Im Blut sind neben erhöhten Entzündungswerten (Blutsenkungsgeschwindigkeit, BSG, und C-reaktives Protein, CRP) häufig immunpathologische Befunde nachweisbar: Labor[rheumatologie.charite.de] Anti-citrullinierte Protein/Peptid Antikörper (ACPA): Diese Antikörper gegen citrullinierte Peptide oder Proteine sind ein sehr spezifischer Marker der RA.[rheumatologie.charite.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome