Create issue ticket

12 mögliche Ursachen für Blutbild abnormal, Conn-Syndrom, Diabetes mellitus

  • Nebennierenadenom

    In diesen Fällen hängt das klinische Bild davon ab, welche Hormone die Tumorzellen sezernieren: Ein Überschuss an Aldosteron führt zum Conn-Syndrom, ein Zuviel an Glukokortikoiden[symptoma.de] Neben einer Blutdruckerhöhung und einem Diabetes mellitus, treten Muskelschwäche, Hautveränderungen, eine Vermännlichung bei Frauen sowie ein Vollmondgesicht und Stammfettsucht[kliniken-mtk.de] Die häufigste Ursache für ein Conn-Syndrom ist ein gutartiger Tumor der Nebennierenrinde, also ein Adenom der Nebennierenrinde.[cyberdoktor.de]

  • Karzinom der Nebennierenrinde

    Dazu gehören Stammfettsucht, Striae, Flushing, supra-und dorsozervikale Fettpolster, Bluthochdruck, Schwäche, Ileus durch Hypokaliämie (bei Conn-Syndrom), Virilisierung bei[symptoma.com] Stiernacken, Bluthochdruck, Fettsucht, vermehrte Behaarung, Diabetes mellitus, vermehrte Wassereinlagerung in Gewebe, Zyklusstörungen, dünne Haut mit Blutungsneigung, Allgemeine[diabetes-deutschland.de] Nach einiger Zeit kann sich daraus die Zuckerkrankheit ( Diabetes mellitus ) entwickeln.[netdoktor.de]

  • Diabetes mellitus

    Nach den Leitlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) 2009 wird Diabetes mellitus wie folgt eingeteilt: Typ-1-Diabetes mellitus, Typ-2-Diabetes mellitus, andere spezifische[symptoma.com] Jugendlicher Diabetes (engl.: juvenile Diabetes mellitus) oder „juveniler Diabetes mellitus“ ist die veraltete Bezeichnung für Typ-1-Diabetes.[de.wikipedia.org] Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung, deren Leitbefund eine Hyperglykämie ist.[symptoma.com]

  • Corticosteroid

    Zu hohe Mineralocorticoid-Konzentrationen stören den Wasser-Elektrolythaushalt und schädigen die Nieren ( Conn-Syndrom ).[de.wikipedia.org] mellitus, Fettsucht (v. a.[de.wikipedia.org] Krankhafte Überproduktion, etwa bei Stress, oder langdauernde Einnahme von Glucocorticoiden erzeugen ein charakteristisches Krankheitsbild ( Cushing-Syndrom ) mit Osteoporose[de.wikipedia.org]

  • Morbus Addison

    Adrenogenitales Syndrom Conn-Syndrom Cushing-Syndrom Adrenomyodystrophie Triple-A-Syndrom, eine sehr seltene Erbkrankheit mit u. a.[de.wikipedia.org] mellitus Typ 1.[gesundheits-lexikon.com] Trauma, Infektionen sekundäre Ursachen: ACTH-Mangel aufgrund von einer Hypophyseninsuffizienz Langzeitglucokortikoid-Behandlung (schnelles Absetzen), Diabetes mellitus Symptome[medizin-kompakt.de]

  • Maligne Nephrosklerose

    Diuretika ) Hinweis auf Hyperaldosteronismus (vor allem Conn-Syndrom, Nierenarterienstenose ) Blutdruckdifferenz Im Seitenvergleich beider Arme bei Takayasu-Arteriitis, Aortendissektion[amboss.miamed.de] mellitus 326 Definition Risikostratifizierung 390 Häufige Begriffe und Wortgruppen Bibliografische Informationen Titel Rationelle Diagnostik und Therapie in Endokrinologie[books.google.de] Renale Folgeerkrankungen von Hypertonie oder Diabetes mellitus, aber auch die Mitbetreuung von Dialysepatienten konfrontieren Internisten, Allgemeinmediziner und Kollegen[books.google.de]

  • Nierenzyste

    Bei etwa der Hälfte der Patienten tritt ein Diabetes mellitus auf. Das durchschnittliche Manifestationsalter des Diabetes mellitus liegt bei etwa 20 Jahren.[de.praenatal-medizin.de] Bei den in derLiteratur beschriebenen Fällen mit antenataler Nierenmanifestation wurde der Diabetes oft bereits im Kindesalter diagnostiziert.[de.praenatal-medizin.de]

  • Addison-Krise

    Hauner (1994) Kasuistik (Typ-I-Diabetes mellitus mit M. Addison nach 20 Jahren) Internist 35: 568-571 J Endocrinol Invest. 2004 Apr;27(4):380-6.[deacademic.com] Conn-Syndrom, vgl. Phäochromocytom, Cushing, AGS.[kerstinmahler.npage.de] mellitus Typ 1.[gesundheits-lexikon.com]

  • Digitalisintoxikation

    Risiko besteht insbesondere bei Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz, akutem Nierenschaden, Herzinsuffizienz, Diabetes mellitus.[news-papers.eu]

  • Maligne Hypertonie

    Beispiele dafür sind das Cushing-Syndrom, Conn-Syndrom und das Phäochromozytom. Mehrere Verhaltensweisen spielen eine Rolle in der Entstehung der Hypertonie.[eesom.com] Allgemeinmaßnahmen: Risikofaktoren vermeiden/behandeln (Rauchverbot, Alkoholismus, Diabetes mellitus), körperliche Betätigung (Schwimmen, Radfahren), Änderung der Lebensweise[medizin-kompakt.de] Diuretika ) Hinweis auf Hyperaldosteronismus (vor allem Conn-Syndrom, Nierenarterienstenose ) Blutdruckdifferenz Im Seitenvergleich beider Arme bei Takayasu-Arteriitis, Aortendissektion[amboss.miamed.de]

Ähnliche Symptome