Create issue ticket

35 mögliche Ursachen für Babinski-Zeichen beidseits, Morbus Parkinson

  • Schlaganfall

    Ein Schlaganfall (auch Gehirnschlag, Hirnschlag, Apoplexie, zerebraler Insult, apoplektischer Insult, Apoplexia cerebri, Ictus apoplecticus, veraltet Schlagfluß, umgangssprachlich Schlag, in der medizinischen Umgangssprache häufig auch Apoplex oder Insult) ist eine plötzlich („schlagartig“) auftretende zerebrovaskuläre[…][de.wikipedia.org]

  • Amyotrophe Lateralsklerose

    "Wir vermuten, dass die ALS ähnlich wie Morbus Parkinson nicht allein im Gehirn, sondern im Gesamtorganismus beginnt", sagt Ludolph.[spektrum.de] Morbus Parkinson ) auszuschließen.[netdoktor.de]

  • Zerebrale Arteriosklerose

    Zerebrale Arteriosklerose ICD-10 Diagnose I67.2 Diagnose: Zerebrale Arteriosklerose ICD10-Code: I67.2 Der ICD10 ist eine internationale Klassifikation von Diagnosen. ICD10SGBV (die deutsche Fassung) wird in Deutschland als Schlüssel zur Angabe von Diagnosen, vor allem zur Abrechnung mit den Krankenkassen, verwendet.[…][med-kolleg.de]

  • Erkrankung des Zentralnervensystems

    Wir behandeln Menschen mit … Traumen oder degenerative Erkrankungen Polyneuropathien Erkrankungen: Multiple Sklerose, Schlaganfall, Morbus Parkinson, usw.[praxis.ergo-vitalis.com] Parkinson, Multiple Sklerose, Epilepsie: Diesen wie anderen chronischen Erkrankungen des Zentralnervensystems ist - bei unterschiedlicher Genese und Symptomatik - verändertes[beck-shop.de] Ursache: Mangel an Dopamin Morbus Parkinson ist eine langsam fortschreitende Erkrankung des Gehirns, bei der eine kleine Gruppe von Zellen im zentralen Nervensystem - vor[myhandicap.de]

  • Rückenmarksläsion

    Alzheimer • Neurologische Erkrankungen wie Schlaganfall, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson • Zustand nach Tumorentfernung, Frakturen oder Amputation Ergotherapie für Erwachsene[ergotherapie-do.de] Neurologie Schlaganfall Multipler Sklerose Morbus Parkinson entzündliche Erkrankungen des Gehirns Schädelhirntrauma Rückenmarksläsion periphere Lähmung degenerative Erkrankungen[gesundheit-heemsen.de] Anwendungsbereiche der Ergotherapie in der Neurologie: Schlaganfall Rückenmarksverletzungen Tumore Querschnittslähmung /Rückenmarksläsion Multiple Sklerose Morbus Parkinson[theramedicom.de]

  • Hirnstamminfarkt

    Ischämie Jahren Klinik klinischen kommt Kopfschmerzen Krankheitsbild kung L-Dopa Läsion lich links Liquor Lumbalpunktion Medikamente meist Meningeome Migräne mittels möglich Morbus[books.google.de] Parkinson Motoneurons motorische Muskulatur muss Myopathien Nachweis Nerven neurologischen Neuropathie Nystagmus Paresen pathologische Patienten Patientin peripheren Polyneuropathie[books.google.de]

  • Arteria-spinalis-anterior-Syndrom

    Ischämie Jahren Klinik klinischen kommt Kopfschmerzen Krankheitsbild kung L-Dopa Läsion lich links Liquor Lumbalpunktion Medikamente meist Meningeome Migräne mittels möglich Morbus[books.google.de] Parkinson Motoneurons motorische Muskulatur muss Myopathien Nachweis Nerven neurologischen Neuropathie Nystagmus Paresen pathologische Patienten Patientin peripheren Polyneuropathie[books.google.de]

  • Zervikaler Rückenmarkstumor

    Parkinson) Neurotraumatologie[essen.de] Morbus Parkinson) Leistungen Rehabilitationsmaßnahmen (teilstationär ambulant) Zusätzliche Angaben zu Leistungen IRENA - intensivierte Rehabilitationsnachsorge Neuropsychologische[rehakliniken.de] Periphere Nervenchirurgie (endoskopische Karpaltunnel-OP) Schmerztherapie (Trigeminusneuralgie, Facettengelenkssyndrom) Stereotaxie (Tumorbiopsie, Elektrodenimplantation bei Morbus[essen.de]

  • Zerebrale Blutung

    Schädelhirntrauma; Morbus Parkinson; Multiple Sklerose; Apoplex; Blutung; intrazerebraler Tumor; Z. n. zerebraler Hxpoxie; Zerebralparesen; apoplektischer Insult; arteriosklerotische[barbaragruettefien.de]

  • Subduralhämatom

    Alzheimer Morbus Parkinson – Patienten mit Trauma im Alter 55 Lebensjahr haben ein um 44 % erhöhtes Risiko für die Entstehung von Morbus Parkinson innerhalb der nächsten[gesundheits-lexikon.com] […] mit Nausea (Übelkeit)/Erbrechen Konzentrationsstörungen Locked-in-Syndrom ‒ vollständige Lähmung mit Ausnahme der Augenmuskulatur bei vollständig erhaltenem Bewusstsein Morbus[gesundheits-lexikon.com]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome